[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) crontab erstellen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

crontab erstellen

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5128

11. Sep 2019, 08:27
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen zusammen,

ich möchte gerne regelmäßig, z.B. alle 10 Minuten ein Applescript ausführen lassen und habe mich als Unwissender getraut, übers Terminal einen crontab zu erstellen. Leider funktioniert das bisher nicht und ich weiß nicht weiter.

Das Skript liegt auf dem Desktop und kann problemlos manuell über den Skript-Editor gestartet werden. Der crontab sollte das automatisieren.

Im Terminal habe ich eingegeben
Code
nano crontab 

Danach:
Code
* * * * * osascript ~/Desktop/Skriptname.scpt 

Die Sternchen habe ich alle stehen lassen, weil ich davon ausgegangen bin, dass es dann minütlich ausgeführt wird.
Danach habe ich ^X (Exit) und Y (Yes) eingegeben, um aus der crontab-Tabelle wieder rauszukommen und den crontab zu sichern. Bei erneutem Aufrufen von nano crontab ist er auch nach wie vor da.
Wenn ich aber
Code
crontab -l 

aufrufe, dann bekomme ich die Meldung
Code
no crontab for Username 

Kann mir jemand sagen, wo der Fehler liegt und wie ich diesen beheben kann?

Gott grüß die Kunst,
Jens
Hier Klicken X

crontab erstellen

Lars
Beiträge gesamt: 285

11. Sep 2019, 08:52
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #571824
Bewertung:
(407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

der Befehl zum editieren der crontab lautet:
Code
crontab -e 


Mit
Code
nano crontab 

erstellst du nur eine Datei "crontab", die von cron aber nicht genutzt wird.

Übrigens ist der Standard-Editor für crontab "vi", hier eine Kurzanleitung http://org.netbase.org/vi.html.

Grüße,
Lars

--
Die moderne Druckvorstufe als Fernsehserie - CSI: PDF.


als Antwort auf: [#571823]

crontab erstellen

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5128

11. Sep 2019, 09:17
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #571825
Bewertung:
(401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, Lars, für Deine hilfreiche Antwort. Ich habe mir die vi-Kurzanleitung angesehen und bin leider nicht in der Lage, mir die daraus gewünschte Aufgabe abzuleiten. Das Projekt muss wohl noch ein wenig ruhen. Schade.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#571824]

crontab erstellen

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5128

11. Sep 2019, 10:35
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #571826
Bewertung:
(383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nochmal,

mittels Cronnix habe ich das Einrichten des crontabs nun doch erreichen können. Gibt es irgendwo einen Log-File, um zu sehen, ob das Script auch ausgeführt wird?

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#571825]

crontab erstellen

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4491

11. Sep 2019, 11:25
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #571827
Bewertung:
(378 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,
auf welcher Version von OS X bist Du unterwegs?

Schau' Dir mal das Programm CronniX an. Das sollte Deinen Ansprüchen genügen. Weiss aber nicht, ob's auf einem aktuellen Mac OS X läuft.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#571823]

crontab erstellen

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5128

11. Sep 2019, 11:43
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #571828
Bewertung:
(365 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

vielen Dank für Deine Antwort. Genau das hatte ich in meiner Antwort zuvor bereits geschrieben. Das System ist macOS 10.12.6 und Cronnix funktioniert damit.

Mir fehlt nur noch die Überprüfbarkeit, ob das Script auch tatsächlich angewendet wurde. Denn das Script unterstützt meinen Spamfilter und stößt automatisiert eine Kontrolle an. Da die Standardfilterung aber bereits sehr gut ist, gibt es nur selten Ergebnisse zum Überprüfen, bei denen ein sichtbares Ergebnis auftritt. Daher wüsste ich gerne, ob ich das System alleine lassen kann zum Arbeiten, sprich ob die Aufgabe automatisiert abläuft.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#571827]

crontab erstellen

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4491

11. Sep 2019, 13:47
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #571831
Bewertung:
(350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,
hatte Deinen vorletzten Beitrag wohl übersehen oder hatte den Thread nicht aktualisiert.

CronniX sollte zuverlässig funktionieren.
Hab' das bei einem Kunden mit einem InDesign-Skript auf Mac OS X 10.10 laufen.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#571828]
Hier Klicken X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.10.2019

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, Zürich
Donnerstag, 17. Okt. 2019, 18.00 - 20.30 Uhr

Vortrag

Farben sind ein wichtiges Gestaltungselement in Corporate Design und Branding. Als Sinneseindruck, der von Beleuchtung, Materialeigenschaften und Kontext abhängt, ist eine Farbe jedoch schwer zu fassen. Der Verein freieFarbe setzt sich für eine offene, digitale Farbkommunikation ein und hat hierzu das HLC-Farbsystem entwickelt. Dieses hilft, zwischen Gestaltung am Computer, physischen Farbmustern und unterschiedlichen Verfahren in der Produktion eine Brücke zu schlagen. Es basiert zudem auf bestehenden ISO-Standards für die Druckindustrie.

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18 bis 20.30 Uhr

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/264611769/

Freie Farbe für die digitale Zukunft
Veranstaltungen
21.10.2019 - 22.10.2019

München
Montag, 21. Okt. 2019, 09.30 Uhr - Dienstag, 22. Okt. 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Wer hochwertige und farbechte Ergebnisse im Digitaldruck erzielen will, der braucht umfassende Colormanagemement- und PDF-Kenntnisse. Selbst wenn die Maschine kalibriert und das Rip richtig konfiguriert ist, lassen die Ergebnisse oft zu wünschen übrig. Der Grund hierfür liegt zu 90 % in den Daten und in falsch eingestellten Anwendungsprogrammen, auch in falschen Einstellungen im Druckmenü.

Nein

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-digitaldruck-operator/

Zweitägige Weiterbildung zum Digitaldruck-Operator
Hier Klicken