[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress datei kaputt? wiederherstellen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

datei kaputt? wiederherstellen?

die_steffi
Beiträge gesamt:

4. Nov 2008, 10:20
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(9916 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo!

habe ein problem - als ich heute an meinem projekt von gestern weiterarbeiten wollte zeigte mir quark "Öffnen des Dokuments von dieser QuarkXPress Version nicht möglich. [16]" an als ich die Datei öffnen wollte...

Aus irgendwelchen Gründen gibts keine Automatische Sicherung (Das was ich irgendwann mal als Sicherungsordner eingestellt hab war nicht mehr eingetragen)

Es handelt sich um ein umfangreiches Projekt - es wäre gut wenn ich die Datei irgendwie Retten könnte.

Hat jemand einen Tip für mich?

Danke schonmal im Voraus
X

datei kaputt? wiederherstellen?

die_steffi
Beiträge gesamt:

4. Nov 2008, 10:28
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #373006
Bewertung:
(9905 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
achso
es steht noch in der liste der zuletzt bearbeiteten Dokumente unter "Datei" - wenn ich es da anklick erzählt mir Quark (7.31)

entweder dass es die datei nicht findet [-47]
oder aber beim zweiten mal dass das projekt gesperrt ist - und dass änderungen nicht gesichert werden können [315]


als Antwort auf: [#373003]

datei kaputt? wiederherstellen?

die_steffi
Beiträge gesamt:

4. Nov 2008, 11:50
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #373029
Bewertung:
(9873 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
mittlerweile hat mir unsere edv eine sicherung von der datei gegeben - mit der leider auch nix anzufangen ist... ich geh davon aus, das beim speichern schon was schief gelaufen sein muss. andere projekte die später abgespeichert wurden funktionieren aber.


gibts denn keine möglichkeit das teil wieder zu reparieren?

war ne preisliste - ich hasse preislisten - ich möchts net nochmal bauen :-(


als Antwort auf: [#373006]

datei kaputt? wiederherstellen?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

4. Nov 2008, 12:14
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #373039
Bewertung:
(9857 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ die_steffi ] ich geh davon aus, das beim speichern schon was schief gelaufen sein muss.


Hallo Steffi,

wo lag denn die Datei zum Zeitpunkt des Sicherns? Auf dem Netz/Server oder lokal auf dem eigenen Rechner?

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#373029]

datei kaputt? wiederherstellen?

die_steffi
Beiträge gesamt:

4. Nov 2008, 12:28
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #373045
Bewertung:
(9852 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Server.

hab sie auch schon aufn rechner und andere festplatten kopiert - in der hoffnung dass sich was tut - aber leider...

hab alle möglichen sachen ausm trouble-shooting guide probiert - ohne erfolg :-(


als Antwort auf: [#373039]

datei kaputt? wiederherstellen?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

4. Nov 2008, 14:31
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #373064
Bewertung:
(9811 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Steffi,

XPress hatte lange Jahre das Problem, dass man, wenn die Datei direkt auf dem Server geöffnet wurde, bei Netzwerksverbindungsproblemen (das kann auch nur eine hundertstel Sekunde sein) sich die Datei zerschießen kann, was dann im Normalfall unwiederbringlich ist. Deshalb sollte man immer lokal mit der Layoutdatei arbeiten.

Meine Erfahrung diesbezüglich ist allerdings mehrere Jahre alt. Seit XPress 6 habe ich keine Situation mehr gehabt, wo mein XPress-Rechner an einem Netzwerk hing. Deshalb kann ich zu XPress 7 auch nichts Genaues dazu sagen.

Von InDesign her kenne ich beim Absturz eine Recoveryfunktion, die den letzten Stand (eventuell auch ein paar Minuten alt) beim Programmneustart öffnet und fragt, was damit geschehen soll. Das muss keine Garantie sein, dass die Datei nicht doch geschädigt wurde, aber es ist eine Hilfe. Adobe rät trotzdem dazu, lokal zu arbeiten. Ich muss natürlich dazu sagen, dass ich dieses Verhalten von XPress nicht kenne, weil es mir so noch nicht abgestürzt ist. Ich könnte spontan nicht einmal sagen, ob XPress diese Funktion besitzt oder nicht.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#373045]

datei kaputt? wiederherstellen?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

4. Nov 2008, 14:41
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #373066
Bewertung:
(9808 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Steffi,

XPress hatte lange Jahre das Problem, dass man, wenn die Datei direkt auf dem Server geöffnet wurde, bei Netzwerksverbindungsproblemen (es reicht eine hundertstel Sekunde) zerschossen werden konnte, ein sauberes Sichern nicht mehr möglich war. Ein nachträgliches Kopieren der bereits defekten Datei auf den lokalen Rechner bringt in diesem Fall nichts mehr.

Ich habe aber seit XPress 6 keinen XPress-Arbeitsplatz mehr in einem Netzwerk, habe daher keine Erfahrung mit XPress 7 und Netzwerkproblemen. Und zusätzlich muss ich sagen, dass ich während des Arbeitens mit XPress auch keine Abstürze hatte, um von der Seite her das Thema zu beleuchten.

[EDIT]
Ich hatte eben einen Ausfall meiner Funkverbindung, daher mein mehr oder minder Doppelposting.
[/EDIT]

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#373045]
(Dieser Beitrag wurde von Jens Naumann am 4. Nov 2008, 14:43 geändert)

datei kaputt? wiederherstellen?

die_steffi
Beiträge gesamt:

4. Nov 2008, 14:58
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #373070
Bewertung:
(9795 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das problem das sich quark bzw. speziell der mac nicht mitm server verträgt kenn ich - das ist mir einmal passiert - bei ner dicken katalogdatei.

mittlerweile arbeite ich wieder auf dem pc - deshalb ist mir der fehler neu.

wenn ich die automatische sicherung eingeschaltet hätte bzw. quark diese einstellung nicht irgendwann klammheimlich rausgelöscht hätte - hätte ich jetzt auch kein problem.


hab zwischenzeitlich unsere hausdruckerei gebeten mal ihr glück zu versuchen ob sie die datei vielleicht mitm mac aufkriegt hatte aber auch kein glück...

mir schwahnt böses...

ich gehe davon aus heute nacht in zahlen zu träumen :-P


als Antwort auf: [#373066]

datei kaputt? wiederherstellen?

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

4. Nov 2008, 15:09
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #373075
Bewertung:
(9783 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Steffi,

hier ein paar Links zu diesem Thema. Diese helfen nicht, beschädigte Dateien zu reparieren, aber sind ganz hilfreich für die Zukunft, damit das nicht nochmal vorkommt:

http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=318204#318204
http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=274968#274968
http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=275938#275938
http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=274656#274656

… und doch eine Möglichkeit der Reparatur:

http://www.quarkuser.net/...shooting/#markztools



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#373070]

datei kaputt? wiederherstellen?

die_steffi
Beiträge gesamt:

4. Nov 2008, 15:25
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #373081
Bewertung:
(9761 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
über die anschaffung der markztools hab ich auch schon nachgedacht -

stellt sich natürlich die frage ob es tatsächlich jetzt helfen würde - nicht dass ich der firma kosten verursache und das problem nicht löse..

dann zwar en dolles programm hab für "falls, wenn, im notfall" - welches man dann aber doch nicht brauch (hoffentlich)


als Antwort auf: [#373066]

datei kaputt? wiederherstellen?

Dieter Reinmuth
Beiträge gesamt: 820

4. Nov 2008, 16:00
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #373093
Bewertung:
(9714 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ die_steffi ] wenn ich die automatische sicherung eingeschaltet hätte bzw. quark diese einstellung nicht irgendwann klammheimlich rausgelöscht hätte - hätte ich jetzt auch kein problem.


Könnte sein, dass z.B. bei einem Update, die Präferenzen gelöscht wurden. Ist denn sowohl das "Versionen behalten" als auch die "Automatische Sicherungskopie" ausgeschaltet? Das ist ja zweierlei.

Ansonsten: Markztools soll manchmal bei kaputten Dateien helfen können - gibt es aber nicht als Demo sondern nur zu Kaufen. Es sollen auch schon Leute in Indesign oder in Quark 7 oder 8 kaputte 6er Quarkdateien geöffnet bekommen haben. Und eine Anfrage beim Quarksupport ist auch nicht im vornherein aussichtslos.

Ggfs. findet man mit einem Undelete-Programm auch noch brauchbare gelöschte alte versionen oder Temporäre Dateien (.e$v) auf der Festplatte.

Bevor du etwas davon tust, sollte du aber überprüfen: Ist denn die Dateigröße annähernd so, wie sie sein sollte? Wenn du die Datei mit einem Texteditor öffnest: Sieht sie so ähnlich aus wie andere Quark-Dateien? Wenn eines davon nein, ist weiteres Probieren mit der Datei aber zwecklos - dann ist das nur noch Datenmüll.
Viele Grüße Dieter



Office: Win7 Prof SP3 - QuarkXPress 9.5.4.1 - Adobe CS4 Design Standard - Office 2010
Home: Windows Vista Home Basic - QuarkXPress 9.5.4 - PhotoShop7.01 - Acrobat Prof. 7.1.0 - Office 2000 SP 2


als Antwort auf: [#373070]

datei kaputt? wiederherstellen?

die_steffi
Beiträge gesamt:

4. Nov 2008, 17:44
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #373123
Bewertung:
(9668 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
keine ahnung was da passiert ist, die update geschichte klingt aber logisch - manchmal wundert mich nichts mehr *g*
ich glaube beides war deaktiviert. hab gleich mal wieder nen neuen rescuefolder angelegt - in der hoffnung das der drin bleibt



nun gut... alles mögliche probiert - jetzt bleibt noch markzdingsda.

und ansonsten - nomma-neu *hach*

wünsche allen einen schönen feierabend


als Antwort auf: [#373093]

datei kaputt? wiederherstellen?

Conny
Beiträge gesamt: 2914

4. Nov 2008, 17:48
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #373124
Bewertung:
(9668 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute,

mal so ganz auf blöd... kann es vielleicht sein, das eine XT eines Drittherstellers eine Seriennummer braucht und diese nicht mehr findet? XTs hängen manchmal an Dokumenten (siehe Pasteboard XT), weswegen die Fehlermeldung nicht unbedingt bei jedem Layout kommen muss. Besteht die Chance das vielleicht ein Kollege die Datei mit einer anderen Version geöffnet haben könnte?
Nur so als zusätzliche Ideen – manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht...
Hoffe das bringt noch was.
Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.grafikwissen.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#373093]

Datei kaputt? Wiederherstellen?

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

5. Nov 2008, 15:56
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #373300
Bewertung:
(9579 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Conny,

Steffi hat mir die Datei auf meinen Server geladen. Ich habe versucht, die Datei in QXP 8 zu öffnen.

Verräterisch war schon im Öffnen-Dialog, dass die Version ein „Unbekannt“ zeigte und „Erzeugt“ gar keine Angaben. Das zeigt schon eher auf eine defekte Datei. Sie ließ sich auch nicht öffnen.

Ich habe Steffi den Hinweis zu Markzware gegeben – auch wenn sie dort keine Demoversion anbieten und man das Tool eigentlich kaufen muss, bieten sie dennoch an, dass man pro Benutzer eine QXP-Datei hochladen kann – zum Reparieren und Problembeheben. Der Technische Support meldet sich dann wieder.

In letzter Instanz dann der technische Support von Quark, der sich sicherlich auch anbietet, die korrupte Datei bekommen zu wollen und zu bearbeiten/zu reparieren.

Mehr war leider nicht möglich.

Grüße




Thobie

--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a | 22043 Hamburg | Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
[email protected]


als Antwort auf: [#373124]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 5. Nov 2008, 15:59 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022