hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

toratoratora
Beiträge: 6
28. Sep 2004, 11:56
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1436 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dateigröße in quark 6


ich habe ein standardlayout in quark 6 erstellt (16 seiten, din-a4, pro seite einige cmyk-farb-tif - niedrigaufgelöst geladen)
diese datei hat 77 mb.
für den kunden musste ich sie in quark 4 runterspeichern. hier hat sie noch ca. 5 mb.
wenn ich sie wieder in quark 6 öffne bleibt der niedrige wert ungefähr erhalten.
ich habe bereits die wiederrufenschritte auf 1 runtergesetzt und neu gespeichert. diti 77 mb.

wer weiss den grund und wie ich das ändern kann? Top
 
X
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5111
28. Sep 2004, 12:33
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #111664
Bewertung:
(1435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dateigröße in quark 6


Hallo,

das ist so ein bisschen wie ein in Pearl Harbor stationierter Flugzeugträger (XPress 6) mit einem Flugzeug (XPress 4). Um alle Möglichkeiten voll ausnutzen zu können, benötigt man den kompletten Flugzeugträger. Braucht es nur einen kleinen Luftangriff, dann reicht das Flugzeug aus.

XPress 6 hat einfach wesentlich mehr Funktionsumfang als XPress 4. Diese Informationen - ob genutzt oder nicht - müssen ja der Datei mitgegeben werden.

Grundsätzlich möchte ich aber davor warnen, XPress6-Dateien bis auf XPress 4 herunter zu speichern. Aus gutem Grund hat Quark XPress 6 keine Rückwärtsspeicherung zur Version 4 mitgegeben. Das kann ungut enden, wenn XPress-6-Funktionen zum Einsatz kommen, die XPress 4 nicht kennt.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#111650] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
28. Sep 2004, 15:38
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #111727
Bewertung:
(1435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dateigröße in quark 6


Hallo,

77 MB für 16 Seiten kommen mir aber schon ziemlich viel vor. Ich mache ein 36-seitiges Heft mit Anzeigen und kleinen Bildern, das sind rund 14 MB, ein 16-seitiger Katalog mit ganz vielen (kleinen) Bildchen kommt auf rund 15 MB.

Wiederrufen-Schritte und Auflösung der Bildvoransichten haben meiner Meinung nach nichts mit der Dateigröße zu tun (die hochaufgelösten Voransichten werden wo anders gespeichert).

Liegen die Daten auf einer lokalen Platte oder einem Server?

Markus Keller
als Antwort auf: [#111650] Top
 
toratoratora
Beiträge: 6
28. Sep 2004, 16:49
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #111744
Bewertung:
(1435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dateigröße in quark 6


auf einer lokalen platte.
als Antwort auf: [#111650] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
13. Jan 2005, 21:45
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #136205
Bewertung:
(1435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dateigröße in quark 6


Hallo,

ich krame mal das Thema hoch, weil es für mich gerade brandaktuell ist. Weiß jemand, wie man die Dateigröße in Quark 6.5 minimieren kann? So dass eine Doppelseite mit 2-3 Fotos, 300 dpi, immer noch im E-Mail-Attachement-Rahmen bleibt?

Was schreibt Quark denn in die Datei alles rein? Sind ja wahnsinnige Datenmengen, die da entstehen!

Über eine Antwort zur Lösung freut sich

Frauke
als Antwort auf: [#111650] Top
 
Drienko  M  S
Beiträge: 4719
13. Jan 2005, 21:56
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #136208
Bewertung:
(1435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dateigröße in quark 6


Hallo Frauke

Probier mal in den Vorgaben die Voransicht in der Bit-Anzahl zu reduzieren. Es gibt die Auswahl 8-, 16- und 24-Bit, nimm mal 8-bit - vielleicht bringt es ja was.


Gruss, Bernd D.
System: Windows 2000/SP4; QXP 4.11, QXP 5.01, QXP6.5;
Acrobat 5 + 6Pro.
als Antwort auf: [#111650]
(Dieser Beitrag wurde von Drienko am 13. Jan 2005, 21:59 geändert)
Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
13. Jan 2005, 22:07
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #136211
Bewertung:
(1435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dateigröße in quark 6


...und dann lassen sich die dokumente ja auch verpacken, sprich zippen oder stuffen... (was beim versenden per e-mail sowieso wärmstens zu empfehlen ist)

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#111650] Top
 
Freunek
Beiträge: 1411
15. Jan 2005, 14:17
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #136584
Bewertung:
(1435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dateigröße in quark 6


> Probier mal in den Vorgaben die Voransicht in der Bit-Anzahl zu reduzieren. Es gibt die Auswahl 8-, 16- und 24-Bit, nimm mal 8-bit - vielleicht bringt es ja was.

Moin Bernd,
es bringt "mit Sicherheit" was. Ein Vergleichstest von "8-bit" zu "32-bit" in den "Voreinstellungen" ergab bei mir eine Reduktion auf ca. 1/8 der Dateigröße!
Einziger Wermutstropfen: nachträgliches Umstellen reduziert die Dokumentgröße nicht! Erst ein "Neuladen" der Bilder (bei 8-bit-Voransicht) führt auch zu niedrigerer Dateigröße.

mfg
Günther
als Antwort auf: [#111650] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17614
16. Jan 2005, 19:11
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #136729
Bewertung:
(1435 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dateigröße in quark 6


Hallo,

ich kann mir eigentlich nur Vorstellen das solche Mengen durch irgendwelche Absurditäten bei den Voransichten entstehen, Weil sovoel Metainformation kann kein noch so ausgefallenes Layout rechtfertigen.

Wie sieht's mit Colormanagement aus? Mal einen Gegencheck mit den selben Bildern als EPS machen (die haben die Vorschau ja von Ps schon mitbekommen) und entlasten das Layoutprogramm dahingehend beträchtlich.


MfG

Thomas
als Antwort auf: [#111650] Top
 
X