News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop digitalfotos im offsetdruck

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

digitalfotos im offsetdruck

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Aug 2002, 17:42
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(754 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo, ich hab auch mal wieder eine frage: aoft stellt sich doch die aufgabe, fotos einer digitalkamera für den druck vorzubereiten. werden diese in briefmarkengröße verkleinert, ist die qualität oft auch ausreichend. am bildschirm sieht alles ganz ordentlich aus, aber gedruckt erschienen mir die bilder dann sehr "flau". da fehlt irgendwie die tiefe. hat jemand erfahrung, wie man die bilder bearbeiten muß? vielleicht im schwarzkanal? ich bin mir nicht ganz sicher.
vielen lieben dank, für tipps von dtp-lern. birgit
X

digitalfotos im offsetdruck

gpo
Beiträge gesamt: 5518

20. Aug 2002, 00:15
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #9543
Bewertung:
(754 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Birgit,
eigentlich kein Problem, allerdings.....

solltest du in PS mit Farbprofilen arbeiten,Beispiel
RGB=Adobe RGB 1998
CMYK=Eudoskala coated v2

Die Bilder in PS laden als RGB, als ertes die richtige Bildgröße, 300 Dpi (haken bei Neuberechnen raus). Dann hast du die richtiger Größe.

Die Bilder nun bearbeiten wie gewohnt, durchaus mit kräfitger Tiefe! Kontrolle über Ansicht "Farbproof" ==> CMYK und/oder auch MAC, wenns übergreifend sein soll! Ich denke da liegen die größen Probleme, weil die Druckvorstufe fast komplett am MAC sitzt!(Mac Gamma 1.8 = Windows Gamma 2.2)

Wenn soweit alles gelaufen ist kann zum Schluß das/die Bilder nach CMYK konvertiert werden und fertig!
(hatte gerade einen 48seiter komlett mit dieser Methode gemacht und Druckergebnis sah bestens aus! Allerdings wäre eine guter Andruck und beste Abstimmung mit dem Drucker von nöten!)
Mfg gpo


als Antwort auf: [#9501]

digitalfotos im offsetdruck

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Aug 2002, 12:04
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #9759
Bewertung:
(754 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke für die umfangreiche antwort. trotzdem noch eine frage: wo bearbeitest du die tiefe und du meinst doch das schwarz? im schwrzkanal oder besser die tonwertkorrektur? damit korrigiere ich sehr viel. wie gesagt, am monitor sieht es eigentlich immer ganz passabel aus. und der ist auch kalibriert. und dein 48seiter: sind die bilder da auch stark verkleinert?
danke, wenn du dir nochmal die zeit für ne antwort nimmst! birgit


als Antwort auf: [#9501]

digitalfotos im offsetdruck

gpo
Beiträge gesamt: 5518

22. Aug 2002, 23:44
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #9834
Bewertung:
(754 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi birgit,
grundsätzlich habe ich alle Bilder im RGB bearbeitet, hin und wieder immer mal die Softproofs kontrolliert(CMYK/MAC Gamma).

Die meisten Korrekturen mach ich mit dem "Tonwerten",
die Bilder stammen von einer Minolta D7, die 14MB TIFs macht in sehr guter Grundqualität bei benutztem (Minolta)Adobe RGB 1998 Profil. Bildgröße war A5.

Zum Schluß nach CMYK gewandelt!
Nachregeln war nicht nötig, da ich Referenzdaten hatte.
Mfg gpo


als Antwort auf: [#9501]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

bearbeitete jpg´s nicht mehr markiert

Pantone - reiner Buntaufbau

Suitcase von 3 Benutzern an 7 Rechnern?

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei

Bedingter Text
medienjobs