[GastForen Archiv Adobe GoLive doctype

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

doctype

r a c
Beiträge gesamt: 955

30. Apr 2002, 15:38
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(2716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
soll ich meinen Go Live Seiten noch den doctype hinzuzfügen? oder handle ich mir damit nur Probleme ein? Sagt mir Go Live was der richtige doctype ist?
Habe ich ne Voreinstelllung verschlafen?

Meine Unsicherheit kommt auch daher: es funktioniert auch ohne?
X

doctype

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

30. Apr 2002, 15:44
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #3364
Bewertung:
(2716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

lies mal hier:
http://www.ideenreich.com/einsteiger/doctype.shtml
oder hier:
http://www.bbso.njit.edu/Documentations/htmldoc/tcab.htm#a2

_________________
liebe Grüße
Petra

http://www.quicktoweb.de

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Petra am 2002-04-30 15:48 ]


als Antwort auf: [#3362]

doctype

r a c
Beiträge gesamt: 955

30. Apr 2002, 17:58
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #3374
Bewertung:
(2716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Petra,
es bestehen da immer noch Unklarheiten.
Kann man sagen, das Go Live 6 Dokumente
entweder:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
oder:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Frameset//EN">
macht? Und ist es denn wirklich 4.0? nicht mehr und nicht weniger?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: r a c am 2002-04-30 17:59 ]


als Antwort auf: [#3362]

doctype

r a c
Beiträge gesamt: 955

1. Mai 2002, 01:06
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #3389
Bewertung:
(2716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
OK, es ist mir jetzt klar.
GL 6 macht das mit dem doctype fast von selbst. Mein Problem war nur bei Seiten, die ich noch im 5 erstellt hatte.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: r a c am 2002-05-01 02:02 ]


als Antwort auf: [#3362]

doctype

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

1. Mai 2002, 08:45
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #3390
Bewertung:
(2716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat:
r a c schrieb am 2002-05-01 01:06 :
OK, es ist mir jetzt klar.
GL 6 macht das mit dem doctype fast von selbst. Mein Problem war nur bei Seiten, die ich noch im 5 erstellt hatte.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: r a c am 2002-05-01 02:02 ]
Hi rac
schön, wie Du den Blocksatz hingekriegt hast!
Eine echte Seltenheit im Web..
Ob das wohl an den neuen Möglichkeiten von AGL6 liegt oder an den CSS-Einstellungen?

Fragezeichen..
))


als Antwort auf: [#3362]

doctype

r a c
Beiträge gesamt: 955

1. Mai 2002, 15:22
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #3398
Bewertung:
(2716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das der Blocksatz funktioniert (wenn er denn überall funktioniert) liegt nicht an mir. Ich habe mir dazu nicht gross Gedanken gemacht.
Ich habe meine CSS bei http://jigsaw.w3.org/css-validator/
geprüft und nach ein paar Anpassungen auch durchgekriegt.
Ganz anders sieht es bei html aus: Die Programmeigene Prüfung von GL6 geht durch, bei w3.org ist die Fehlerliste aber entmutigend lang... also sehr lang....ganz, ganz lang.


als Antwort auf: [#3362]

doctype

Ollli
Beiträge gesamt: 458

2. Mai 2002, 20:54
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #3447
Bewertung:
(2716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie kann ich in GL 5.0 (ja, ich habe noch die 5.0 ) den Doctype automatisch mit einbauen lassen?
Ich habe bisher keine Einstellung dafür gefunden

THX
Ollli


als Antwort auf: [#3362]

doctype

Heiko Hahn
Beiträge gesamt: 84

3. Mai 2002, 14:41
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #3470
Bewertung:
(2716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Olli,

dafür gibt es eine freie Extension:
Schau mal auf http://bigbangextensions.com/

dort unter Products -> Freeware -> bbDoctype

Gruß,
Heiko


als Antwort auf: [#3362]

doctype

r a c
Beiträge gesamt: 955

3. Mai 2002, 15:25
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #3475
Bewertung:
(2716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
zitat: Please note that although a DOCTYPE declaration is necessary for your page to be validated by the the W3C HTML validator, bbDOCTYPE cannot and does not alter your pages so that they pass validation.

Ich musste auf meinen GL5 Dokumenten noch jeweils
type="text/javascript" nach jedem script einfügen. Das eliminierte jeweils zwei Fehler pro Seite. Bei allem andern, was GoLive kennt ,aber nicht strenges HTML 4.01 ist, bin ich auch ratlos. Ich denke es ist sehr aufwendig "to pass validation".

[ Diese Nachricht wurde geändert von: r a c am 2002-05-03 15:27 ]


als Antwort auf: [#3362]

doctype

Heiko Hahn
Beiträge gesamt: 84

3. Mai 2002, 15:44
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #3478
Bewertung:
(2716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde für den Anfong immer HTML4.01 Transitional angeben (da ist noch mehr erlaubt). Es sollten auch alle GoLive Elemente beim Export/Upload entfernt werden (in den Preferences einzustellen).

GL6 bietet mehr komfort mit dem eingebauten Syntax-Checker und auch, weil mehr automatisch mit Erzeugt wird (zB: ALT-Attribut bei Images).

Aber Du hast schon erkannt: W3C-Konforme Seiten sind nicht "einfach mal so" erstellt.

Gruß, Heiko


als Antwort auf: [#3362]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
22.10.2020 - 23.10.2020

Digicomp Academy AG, Basel und Bern
Donnerstag, 22. Okt. 2020, 08.30 Uhr - Freitag, 23. Okt. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-advanced

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass

Neuste Foreneinträge


Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei

Bedingter Text

Letzter Aufruf für InDesign CC 2019 ?

Sehr hochwertiger Bildschirm (gleichwertig wie Mac Retina)

Sound für Imagefilm / Produkt-Kurzvideo
medienjobs