hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
FistOne
Beiträge: 5
11. Jan 2005, 18:11
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

durchgehend sichtbare Pfade ziehen


Hi,

das Topic ist vielleicht etwas doof formuliert..nun gut.

Seit ich mit Illustrator arbeite (noch nicht lange) habe ich folgendes Problem, wenn ich ein Objekt aus Pfaden erstelle:

Ich ziehe die erste Linie, alles gut alles sichtbar..wenn ich jetzt aber weiter an dem Objekt arbeite..bzw den zweiten Pfad ziehe verschwindet der erste Pfad für die Zeit in der ich den zweiten ziehe.
Ist klar was ich meine?
Habe schon glaube ich sämtliche Ansichtsoptionen verändert..ohne Erfolg.

Es geht auch so, ist aber teilweise ungünstig wenn man keine Ecken und Kanten in der Grafik haben möchte

Wäre dankbar um eine Antwort

Top
 
X
Freundin S
Beiträge: 123
11. Jan 2005, 18:49
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #135556
Bewertung:
(449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

durchgehend sichtbare Pfade ziehen


Hallo,

bei mir ist das nur so, wenn die Kontur weiß oder ohne Farbe ist.
Kann es sein, dass Du keine Konturfarbe definiert hast?

Gruß

Freundin
als Antwort auf: [#135545] Top
 
Andrea Forst S
Beiträge: 52
11. Jan 2005, 19:50
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #135568
Bewertung:
(449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

durchgehend sichtbare Pfade ziehen


Hallo,

mit welchem Werkzeug zeichnest Du (Tschuldigung, ich darf doch?) denn die Pfade? Mit dem Zeichenstift oder dem Buntstift?

Bei dem Buntstift werden Pixel gelöscht, wenn man sich innerhalb der Vorgegebenen befindet. Das funktioniert jedoch nur, wenn ein haken bei "Ausgewählte Pfade bearbeiten ist (Standard). Mach den mal weg und dann solltest Du die Pfade weiter bearbeiten können.

Ich würde Dir jedoch raten, nimm den Zeichenstift.


Grüße
Andrea
als Antwort auf: [#135545] Top