[GastForen Diverses Kaffeepause / Plauderecke eBook-Reader / iPad Display Frage

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

eBook-Reader / iPad Display Frage

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

8. Feb 2010, 15:51
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1714 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Forum

Als "Vielreisender" wird ein eBook Reader sicher mal ein Thema für mich werden,
weshalb mich folgendes interessieren würde:

Früher schrien doch alle nach e-Ink und anderen, NICHT-beleuchteten Technologien.
Jetzt schmeisst Apple das iPad auf den Markt mit LED-Hintergrundbeleuchtung in
Laptop-Helligkeit.

Ist das Thema e-Ink bzw. lesefreundliche Bildschirme damit gegessen? Wer besitzt
einen eBook-Reader und kann mir bezüglich Bildschirm Erfahrungsberichte geben?

Auf dem Notebook zu lesen ist mit der Zeit ziemlich anstrengend…

Gruss Stefan
X

eBook-Reader / iPad Display Frage

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4492

8. Feb 2010, 16:03
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #433012
Bewertung:
(1705 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Auf dem Notebook zu lesen ist mit der Zeit ziemlich anstrengend…

es muß sich erst noch herauskristallisieren, ob das auf dem iPad ähnlich sein wird - aber zumindest sind die Technologien vergleichbar.

Mit e-Ink hast du diese Probleme nicht. Da wird der Bildschirm einmal aufgebaut und bleibt dann flimmerfrei stehen. Bis zum nächsten Umblättern. Und der Gag ist, dass auch nur das Umblättern Strom verbraucht, weshalb man die Akkuleistung nicht in Stunden, sonden in Umblättern-Vorgängen beziffert. Der Nachteil ist natürlich, dass es nur Monochrom ist. Graustufen gehen aber immerhin schon *grrr*

Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis es auch farbiges e-Ink geben wird. Und das so dünn, dass es als Folie aufgerollt in die Kellogs-Packung passt und du somit eine aktuelle "Frühstückszeitung" hast.

Meine persönliche Vision ist ja, dass oben links noch ein RFID-Chip integriert ist, der die persönlichen Vorlieben gespeichert hat. Und dann passiert in der U-Bahn oder im Bus das gleiche wie mit der Kuh an der Melkmaschine. Dann tauschen sich Fahrkartenentwerter und RFID-Chip automatisch aus. Nicht nur das Ticket wird elektronisch abgeknipst, sondern du bekommst auch ein Info-Update auf den Reader. Und oben rechts ist ein Induktionschip, der in dem Zusammenhang den Akku voll lädt. Aus der Luft. Ganz einfach.

Gruß


als Antwort auf: [#433007]

eBook-Reader / iPad Display Frage

Thobie
Beiträge gesamt: 4040

8. Feb 2010, 17:42
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #433031
Bewertung:
(1683 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Freeday,

ich habe keinen eBook-Reader und gebe nur weiter, was ich aus der Presse weiß.

Zitat es muß sich erst noch herauskristallisieren, ob das auf dem iPad ähnlich sein wird - aber zumindest sind die Technologien vergleichbar.

Mit der Hintergrundbeleuchtung des iPad sollst Du die Möglichkeit haben, auch gut in schlecht beleuchteten Räumen lesen zu können. Das bieten die anderen Reader nicht.

Zitat Mit e-Ink hast du diese Probleme nicht. Da wird der Bildschirm einmal aufgebaut und bleibt dann flimmerfrei stehen.

Das Problem soll aber sein, dass die meisten Reader zwar die s/w-Seiten gut aufbauen und man sie gut lesen kann. Aber beim Umblättern wird der Monitor für Sekundenbruchteile komplett schwarz, bis die nächste Seite aufgebaut ist. Das ist für viele Leser äußerst ungewohnt und verwirrend und für die Augen nicht sehr angenehm.

Zitat Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis es auch farbiges e-Ink geben wird. Und das so dünn, dass es als Folie aufgerollt in die Kellogs-Packung passt und du somit eine aktuelle "Frühstückszeitung" hast.

Stimmt, die Reader in einer Stärke von Papier zum Aufrollen sollen in absehbarer Zeit kommen. Auch Reader mit Farbdisplay zum Abspielen von Videos in Büchern sollen demnächst auf den Markt kommen. Bei einem dieser neuen Reader kannst Du dann zwischen S/W für Buchseiten und Farbe für Videos umschalten.

Grüße



Thobie – der eben gerade sein erstes eBook im ePub-Format vom Dienstleister erhielt … cool ;–)!


--
http://medien-schmiede.tel


als Antwort auf: [#433012]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 8. Feb 2010, 17:52 geändert)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow