[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

10. Okt 2004, 21:02
Beitrag # 1 von 19
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

ich arbeite mit quark 5.0
nun möchte ich eps bilder mit beschneidungspfad importieren.
funktioniert alles ganz gut. nun möchte ich dem ganzen einen schlagschatten geben, dies aber genau entlang dem beschneidungspfad, so dass durch den schlagschatten der ja ne gewisse transparenz hat der hintergrund ersichtlich ist !
ich hoffe ihr versteht mein vorhaben, bin leider an jedem versuch gescheitert.

danke für eure hilfe !

dan
X

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

loethelm
Beiträge gesamt: 6029

11. Okt 2004, 11:13
Beitrag # 2 von 19
Beitrag ID: #114679
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dan,

das geht nicht innerhalb XPress. Das was du willst kann Indesign. Wenn du mit XPress arbeitest musst du den Effekt bereits in Photoshop erzeugen, und zwar inklusive Hintergrund, oder eine XTension bemühen, von deren Existenz ich aber nichts weiß.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass eine existiert, da für Transparenzen eine hochgradig komplizierte Grafiktechnologie zum Einsatz kommen muss, die Adobe in ihrer Grafikengine untergebracht haben. Da XPress aber mit Bordmitteln des OS arbeitet, ist die Verwendung von Transparenzen eher nicht machbar.

Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

11. Okt 2004, 12:20
Beitrag # 3 von 19
Beitrag ID: #114709
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo dan

ich hab die xt zwar nicht, aber schon viel von ihr gehört (wurde schon oft hier im forum empfohlen). möglicherweise kann dir ShadowCaster http://www.alap.com/products/shdw3.html bei deinem problem behilflich sein. wie gesagt: ich kenn sie nicht praktisch und weiss deshalb nicht, ob das mit beschneidungspfad-eps auch möglich ist, aber vielleicht kann ja jemand, der die xt hat, mehr dazu sagen.

gruss. gremlin


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

11. Okt 2004, 13:32
Beitrag # 4 von 19
Beitrag ID: #114732
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hey meine lieben,

ich danke für eure inputs !
den shadow caster habe ich mir schon angeschaut - eigentlich ne gute sache, aber er erfüllt meine erwartungen nicht - bzw. löst das problem nicht.

auch wenn ich den schlagschatten in photoshop mache, kann ich den beschneidungspfad ja nicht entlang des schlagschattens geben, sondern nur entlang des objekts. und das ist das problem. zudem sollte der schlagschatten ja etwas transparent sein im gegensatz zum objekt selber.

ursprünglich habe ich das teil ja auch in indesign gestaltet - wo schlagschatten kein problem sind, aber quark scheint da wirklich grosse probleme mit zu haben...

falls jemand ne idee hat - ich bin ihm von herzen dankbar !

dan


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5226

11. Okt 2004, 13:47
Beitrag # 5 von 19
Beitrag ID: #114735
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, dan!

Welche genaue Farbe soll denn Dein Schlagschatten haben? Welche Farbe(n) hat der Untergrund, auf den der Schlagschatten fällt?

Sollte nämlich 1. Dein Schatten nur aus "Schwarz" bestehen UND 2. Dein(e) Hintergrundobjekte OHNE Schwarz-Anteil auskommen, dann gibt es folgende einfache Lösung:

Abbildung wie ehedem laden mit (hartem) Beschnittpfad. Schatten als Graustufen-TIF in PhotoShop anlegen und als unabhängiges Objekt nach Quark importieren, dann das Schattenobjekt zwischen freigestelltem Bild und dem Hintergrund platzieren und das Schattenobjekt überdrucken lassen.

POstScript schreiben und mit der Überdruckenvorschau im Acrobat 5.0.5 oder Acrobat Pro 6 überprüfen, ob der gewünschte Effekt eintritt.

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
The Blue 1 Communication Company GmbH
http://www.the-blue-1.de


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

11. Okt 2004, 13:52
Beitrag # 6 von 19
Beitrag ID: #114740
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo dan

hab zwischenzeitlich selber schnell die demo von shadowcaster geholt und angeschaut. welche deiner erwartungen wird denn nicht erfüllt?

gruss. gremlin


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

11. Okt 2004, 15:12
Beitrag # 7 von 19
Beitrag ID: #114770
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen,

ich denke der ansatz von uwe ist gut !
nur wie separiere ich in photoshop die fülloption (schlagschatten) alleine und speichere diesen ab ???

der shadowcaster erfüllt in dieser hinsicht meine erwartungen nicht indem das resultat als tiff abgespeichert wird und den ganzen bildrahmen mit einer weissen farbe hinterlegt - ich will diesen aber exact beschnitten.

seht euch das indesign pdf an - dann versteht ihr mein anliegen - aber vielen dank bis dahin, ihr seid super !

download pdf: http://www.d-signs.ch/wohnholz/wohnholz.pdf

dan


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

11. Okt 2004, 15:18
Beitrag # 8 von 19
Beitrag ID: #114774
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
uwe - der schlagschatten ist schwarz - der untergrund weiss mit zum teil hintergrund objekten.
aber deine lösung gefällt mir - wenn ich nur wüsste wie man die fülloptionen separiert in ps !?

gruss


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

Oxxle
Beiträge gesamt: 113

11. Okt 2004, 21:23
Beitrag # 9 von 19
Beitrag ID: #114911
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo dan,

wenn ich mir Dein PDF so ansehe, kann man diesen Effekt "kinderleicht" in Quark mit der ShadowCaster-XTension erledigen.
Du plazierst die freigestellten Bilder (Eps'e) in Dein Layout, also auf Deine diversen Linien. Dann alle freigestellten Bilder markieren und in der "Create"-Palette des ShadowCasters auf "Add" klicken - dabei beachten, dass neben dem Augen-Symbol das "Rechteck" nicht angewählt ist. Dann schreibt Dir der ShadowCaster nur den Schatten in eine Graustufen-Tif-Datei. Diese wird auch gleich von der XTension ins Layout plaziert, Du musst sie nur noch hinter die Linien legen: feddisch.

Meine Emfehlung: kauf Dir diese XTension und arbeite mit Quark.
Viel Glück!
Oxxle


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

miko
Beiträge gesamt:

11. Okt 2004, 21:49
Beitrag # 10 von 19
Beitrag ID: #114915
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo dan,
in der Ebenen-Palette die Deckkraft für die Fläche auf 0 und schon haste den Schatten ganz alleine.
Gruß
Miko


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

Conny
Beiträge gesamt: 2914

12. Okt 2004, 10:24
Beitrag # 11 von 19
Beitrag ID: #115000
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

der Klassiker könnte hier auch heissen, Rechtecke und schatten in PS zusammenbauen (könnte vielleicht auch ein TIFF mit Ebenen sein) und dann die Bilder drauf einklinken.
Eines verstehe ich nur nicht - warum ist der Beschneidungspfad so wichtig, der erfüllt bei diesem Layout doch kaum etwas. Wenn es darum geht die Bilder frei zu stellen wäre das auch mit einer Ebenenmaske machbar, und so wäre dann alles in einer "Bilddatei" und wenn Kunde noch ein wenig von Links nach Rechts rutschen will macht man das dann einfach in einer Datei.
Für mich denkbar wäre auch noch, um die Datenmenge geringer zu halten, den Hintergrund in Illu zusammenzubauen (Schatten und Kästen).
Ich persönlich würde aber auch bei diesem Ansatz, so Quark auch zu den Kriterien zählt, ShadowCaster hernehmen. Ich denke der erfüllt auf dem schnellsten Weg die Erzeugung der Schlagschatten, und ein TIFF-Bild kann ich ja immer noch in Quark beeinflussen.
Das waren noch meine Einfälle dazu - vielleicht bringt es ja noch was - I hope so...

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Okt 2004, 12:24
Beitrag # 12 von 19
Beitrag ID: #115035
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
oxxle - ich denke das wars. auch wenn mir die komposition in quark ein wenig skuril aussieht ist die pdf am schluss sauber !

nur theoretisch ist es ja nicht sauber die rechtecke vor den schlagschatten zu legen...

kannst du mir noch verraten was es ausmacht das rechteck beim shadowcaster anzuklicken oder es wegzulassen !?

gruss und danke an alle !


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

Conny
Beiträge gesamt: 2914

12. Okt 2004, 13:55
Beitrag # 13 von 19
Beitrag ID: #115059
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Anonymus,

der Unterschied dabei ist ob diese mit berücksichtigt werden oder eben nicht. Ich hoffe das beantwortet Deine Frage so wie Du es meintest.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Okt 2004, 14:01
Beitrag # 14 von 19
Beitrag ID: #115062
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hey conny,

und was meinst du mit diese ?
den bildrahmen oder was ?
für was steht das rechteck ?

gruss dan


als Antwort auf: [#114601]

eps bilder (mit beschneidungspfad) mit schlagschatten

Conny
Beiträge gesamt: 2914

12. Okt 2004, 14:23
Beitrag # 15 von 19
Beitrag ID: #115070
Bewertung:
(3689 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Dan,

ich glaube jetzt hast Du mich endgültig verwirrt - ich schaue mir einfach mal die aktuelle Version an und dann quaken wir noch einmal.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#114601]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022