[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) falscher RAM-baustein

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

falscher RAM-baustein

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

26. Jun 2005, 18:45
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo, liebe leute,

vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen.

erstmal zum system: g3 blue-white-rechner mit mac os x 10.3.9, 192 mb ram, läuft langsam, aber stabil (bisher zumindest).

ich habe mir arbeitsspeicher für den g3 gekauft, um ihn aufzustocken, einen speicherbaustein von kingston über 256 mb. leider habe ich anscheinend den falschen gekauft, weil ich bei der hotline von kingston den hinweis bekam, derjenige speicherbaustein, den ich gekauft habe, könne mit dem g3 funktionieren, müsse aber nicht, sie übernehmen keine garantie. es gäbe für den g3 ganz spezielle baustein, die 100%ig funktionierten und für die sie garantie übernehmen würden.

also, (falschen) ram-baustein eingebaut. system läuft ohne fehlermeldung hoch, systemprofiler zeigt den neuen ram-baustein an, keinerlei fehlermeldung. system arbeitet schneller als bisher. nur: anscheinend hat es mir irgendwelche systemeigene programme zerschossen. seit dem einbau funktionieren alle (externen) programme wie quarkxpress, illustrator, freehand, alle externen browser usw., eudora, sogar die interneteinwahl funktioniert, nur die systemeigenen prgramme wie mail, safari, festplattendienstprogramm, druckerdienstprogramm usw. funktionieren nicht mehr. wenn ich sie starte, wird im dock angezigt, sie würden starten, aber es passiert nichts.


neuinstallation des systems (neuer systemordner, daten des alten systems übernommen) hat nichts gebracht, immer noch der gleiche fehler. starten von einem externen laufwerk mit dem mailprogramm oder safari usw. hat auch nichts gebracht. auch nicht das rüberkopieren in das alte system, d.h. die interne festplatte.

bevor ich jetzt das letzte versuchen kann, was mir einfällt, nämlich die festplatte komplett "platt" zu machen und das system ganz neu zu installieren, wobei ich dann einige tage da sitze, bis ich alle programme wieder installiert und alle accouts eingegeben habe, meine frage an euch, ob jemand eine idee hat, was da passiert sein kann bzw. wie ich das problem beheben kann.

grüsse


thomas
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/
X

falscher RAM-baustein

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

26. Jun 2005, 19:04
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #174454
Bewertung:
(1136 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Halo Thomas,

-nur die systemeigenen programme wie mail, safari, festplattendienstprogramm, druckerdienstprogramm usw. funktionieren nicht mehr. wenn ich sie starte, wird im dock angezigt, sie würden starten, aber es passiert nichts.

mich erinnert es an ein Schriftproblem in der Schriftsammlung.
Hast Du zuvor an den Schriften was geändert? (spez. die Helvetica)

Antonio


als Antwort auf: [#174452]

falscher RAM-baustein

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

26. Jun 2005, 19:30
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #174457
Bewertung:
(1132 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo, antonio,

ich weiss nicht so ganz, was das mit einem schriftproblem zu tun hätte, wenn ich einen anscheinend "falchen" ram-bautein einbaue, das system zwar hochläuft, dann aber die systemeigenen probramme nicht mehr laufen.

ich habe zwar vor einigen wochen einiges an den schriften geändert, dass ich in der schriftensammlung einige schriften deaktiviert habe, weil z.b. einige browsernicht richtig liefen, aber das system läuft seit wochen eigentlich sehr stabil. denke nicht, dass es damit zusammenhängt.

grüsse

thomas
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/


als Antwort auf: [#174454]

falscher RAM-baustein

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

26. Jun 2005, 20:20
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #174461
Bewertung:
(1125 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

sorry ich kann Dir auch leider nicht sagen wo Dein Fehler ist aber ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass ich einmal einige Schriften deaktiviert habe und anschl. liefen die Mac eigenen Programme wie - Safari-Ical-Adressbuch usw. nicht mehr-soll heissen das Rädelchen drehte sich und drehte sich und es passierte nichts, das Programmfesnter öffnete sich einfach nicht mehr.
Da Du es auch beschrieben hast fiel es mir sofort ein und daher meine Antwort.
Schau doch einmal in Deine Schrfiftsammlung nach welche deaktiviert wurden und aktiviere sie wieder-was das mit Deinem Ram Problem zu tun hat kann ich nicht sagen da ist mein Wissen gleich NULL.
Aber Dave Uhlmann (im Forum Mac) ist da voller Wissen was dies angeht.
Viel Glück und halt mich bitte auf dem laufenden :-)

Antonio


als Antwort auf: [#174457]

falscher RAM-baustein

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

26. Jun 2005, 23:10
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #174485
Bewertung:
(1107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
der einzig ware test wäre:
"falschen" rambaustein rausnehmen, wenn dann wieder alles geht weisst Du um längen mehr
und sparst Dir evtl. viele Installationen.

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#174461]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/