hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
25. Mär 2004, 13:13
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

festplatte


hallo zusammen

ich sollte eine neue festplatte für meinen pc haben.
worauf muss ich da beim kauf achten?
kann ich da irgendeine nehmen oder gibt es da
grosse unterschiede.

danke für eure antworten Top
 
X
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5111
25. Mär 2004, 13:22
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #76830
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

festplatte


Hallo Anonym,

wie Du sicherlich festgestellt hast, ist der Markt für PC-Festplatten recht groß.

Um spezifisch zu Deiner Situation etwas sagen zu können, wäre es sehr hilfreich, etwas mehr über Deine Rechnerkonstellation zu erfahren. Denn je nach Rechner ist es z.B. eine Frage von Anschlüssen der Festplatte: extern/intern - SCSI/IDE - ... Auch die unterschiedlichen Systeme unterstützen unterschiedliche Konstellationen. Daraus ergibt sich z.B. die Frage, ob eine Festplatte eine maximale Größe haben sollte, da das System sowieso nicht mit mehr als z.B. 120 GB umgehen kann.

Also: bitte mehr Input.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#76823] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
25. Mär 2004, 13:28
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #76835
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

festplatte


Ja das es viele verschiedene Angebote gibt hab ich eben gemerkt....
es ist eine interne festplatte aber was bedeutet SCSI/IDE?

ich hab an eine festplattengrösse von 60GB gedacht.

Hab einen pc der auf win2000 laufen soll mit 256 MB ram und einem AMD prozessor...

als Antwort auf: [#76823] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5111
25. Mär 2004, 13:35
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #76837
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

festplatte


Die Aussage reicht, damit Du SCSI als Anschlussart wohl gleich vergessen kannst. In Desktoprechnern wird das (fast) nicht verwendet.

Wie groß soll denn Deine Wunschfestplatte sein? Oder wieviel Geld bist Du bereit auszugeben?

Und allgemein: wenn es nur um einen Geschwindigkeitsvorteil geht, so ist oftmals das Ausbauen des RAMs wichtiger als eine neue Festplatte. Wieviel RAM sinnvoll ist, das hängt natürlich von der eingesetzten Software ab. (Bildbearbeitung ist z.B. wesentlich speicherhungriger als ein Officeprogramm)

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#76823] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5111
25. Mär 2004, 13:49
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #76843
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

festplatte


Jetzt hab' ich nicht richtig aufgepasst. Du hast ja bereits geschrieben, dass die Platte 60 GB haben soll.

Wenn Du unter http://www.evendi.de einmal nach z.B. 60 GB Festplatte suchst, so wirst Du einen ganz guten Preisvergleich (für Deutschland) bekommen. Beachte aber, dass viele der angebotenen Platten externe Platten sind.

Vermutlich benötigst Du einen IDE-Anschluss. Die gibt es in unterschiedlichen Durchsatzgeschwindigkeiten. Dann gibt es die unterschiedlichen Plattengeschwindigkeiten, was Lese- und Schreibgeschwindigkeit anbelangt. Es gibt Platten mit unterschiedlicher Rotationsgeschwindigkeit (meist 5400 oder 7200 Umdrehungen pro Minute). Und dann wäre da noch die Buffergröße, die zwischen 2 und 8 MB meist variiert.

So richtig alles zu erklären, dazu bin ich leider nicht der richtige, da ich mich hier auch eher vom Gefühl leiten lasse. Was ich in einer solchen Situation immer ganz angenehm finde, sind Zeitschriften wie die PC-Welt, die ein Ranking für diverse Hardware haben, wo man sich auch als "Nichtwissender" ganz gut beraten fühlen kann.

Viel Glück!

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#76823] Top
 
Lillian
Beiträge: 288
25. Mär 2004, 14:29
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #76849
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

festplatte


Meine beiden internen Festplatten (20 und 60 GB) sind von Maxtor und ich bin zufrieden damit (auch mit den Geräuschen, war für mich wichitger als die Geschwindigkeit;). Allerdings hab ich kaum Vergleichswerte.

Ich bin auch auf Tests von Computerzeitschriften angewiesen. Informieren tu ich mich meist hier:
http://www.chip.de/...out&partid=43592 (wenn man 'erweiterte Einstellungen' anklickt kann man die Top 10 seinen Wünschen anpassen)
Oder hier: http://www.pcwelt.de/...0/top10list.php?id=1 nur weniger auskunftsreich in der Übersicht. Da müsste man sich denn noch die einzelnen Testberichte durchlesen.

Preisvergleiche von Onlineshops gibt es außer bei eVendi auch hier: http://www.geizhals.at/deutschland/ da kann man auch die Bewertungen der Shops von Kunden sehen.

Ein downloadbares Programm wleches Preisvergleiche einholt von Onlineshops und eBay gibt es hier: http://www.preispiraten.de/

MfG
Lilly
als Antwort auf: [#76823] Top
 
X