hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media



Illustrator-Praxis-Wiki

Scotch
Beiträge: 70
5. Jul 2018, 11:52
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(348 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Volltonfarben


Moin,
ich hab ein Problem mit dem schwarz in einem 2c Logo.
Das Logo ist ein Teil HKS 39 und ein Text in schwarz.
Das HKS 39 hab ich als Volltonfarbe angelegt und das schwarz ebenso.
Alle anderen Farben habe ich entfernt, so das nur noch Passmarken und weis so wie die 2 Volltonfarben HKS 39 und schwarz vorhanden sind.
Wenn ich das Logo als separation aus Illustrator drucken würde, habe ich auch nur HKS und sw als Farben zur Auswahl.
Wenn ich dieses Log in InDesign (logo.ai) platziere und dann dort als separation drucke,
wird das schwarz als Prozessfarbe in 4c ausgegeben.
Auch wenn ich eine PDF (X3 wird von der Druckerei angefordert) erstelle, dann ist der schwarze Text vom Logo nicht rein schwarz sondern aus allen 4 Farben gemischt.

Wo ist da mein Fehler?
Top
 
X
Peter Lenz m
Beiträge: 1679
5. Jul 2018, 13:12
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #564759
Bewertung:
(333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Volltonfarben


Hallo Scotch,

Du hast irgendwo eine Einstellung, die eine Farbverrechnung vornimmt.

Illustrator-Dateien werden für gewöhnlich verfahrensangepasst erstellt und daher ohne Farbprofil abgespeichert.

Wenn Du in der InDesign-Separationsvorschau auch schon CMYK-Auszüge hast, solltest Du in den InDesign-Farbeinstellungen unter „Farbmanagement-Richtlinien“ „CMYK-Werte beibehalten“ einstellen.

Beim Erstellen einer PDF/X-3-Datei findet keine Farbverrechnung statt, wenn Du unter „Ausgabe > Farbkonvertierung: Keine Farbkonvertierung“ wählst.

In diesem Fall wäre auch eine Option HKS Schwarz als 2. Volltonfarbe zu verwenden. Das Schwarz ist dann deutlich gesättigter.

Viele Grüße Peter
•-------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS High Sierra 10.13.6, CC2015, CC2017, CC2018 / iPad 4, iOS 10
als Antwort auf: [#564754] Top
 
Scotch
Beiträge: 70
5. Jul 2018, 14:39
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #564760
Bewertung:
(312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Volltonfarben


Hallo Peter

danke für deine Antwort.

ich habe mir die Einstellungen angesehen und die sind so wie Du
es beschrieben hast.
Ich habe es jetzt erst mal so gelöst das ich mir eine neu Volltonfarbe mit dem Namen Black angelegt habe. Die si and auch bei allen ausgaben vorhanden.

Gruß Ingo
als Antwort auf: [#564759] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17738
9. Jul 2018, 12:50
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #564790
Bewertung:
(215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Volltonfarben


Wie ist denn in Illustrator dein Schwarz angelegt (Farbfeld Werte der einzelnen Kanäle)?
Ist die Datei im Dokumentfarbmodus CMYK?
Warum verwendest du nicht das mitgelieferte CMYK oder Graustufen-Schwarz?
Liegen da Transparenzen über einem der schwarzen Objekte, die evtl. bei einer Verflachung zu einem Wandel nach CMYK führen müssen?


Nachtrag: Ist denn deine Intention, dass dein Logoschwarz NICHT das Skalenschwarz ist, das beim platzieren in ID sicherlich von anderen Objekten verwendet wird?

Du willst also ein separates Schwarz für dein Logo, oder ist dieses Sonderfarbschwarz eben nicht gewollt?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#564760]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 9. Jul 2018, 12:59 geändert)
Top
 
rohrfrei S
Beiträge: 4357
9. Jul 2018, 18:20
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #564800
Bewertung:
(183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Volltonfarben


Hallo,

Zitat Ich habe es jetzt erst mal so gelöst das ich mir eine neu Volltonfarbe mit dem Namen Black angelegt habe.

Diese wird vermutlich in 99% alle Workflows auf Prozess-Black landen. Besser wäre ein Name, der nicht den CMYK-Prozessfarbnamen entspricht, z.B. "Black-Sonderfarbe" o.ä.

Gruß
als Antwort auf: [#564760] Top
 
X