[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... frames vorbei in xhtml 1.1!?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

frames vorbei in xhtml 1.1!?

tome
Beiträge gesamt: 83

20. Jun 2002, 04:13
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen

in einem anderen zusammenhang bin ich auf die frame frage gestossen und habe mir den link angeschaut den mir sabine mitgeteilt hat, da ich öfters gehört habe frames seien out, habe ich mich versucht ein bisserl schlauer zu machen wie den die zukunft in sachen frames aussieht und bin ein auch ein bisschen "fremd" gegangen ;)

dort wurde mir dan folgendes input rübergespielt:
Frames stehen tatsächlich auf der Abschußliste. in XHTML 1.1 werden sie nicht mehr vorkommen, dann ist nur noch das gültiges HTML, was heute der Version strict entspricht. Da müssen wir nicht unbedingt auf exotische Kühlschränke warten.

hm, was meint ihr dazu?
wünsche allen einen guten morgen!
gruesse tom

X

frames vorbei in xhtml 1.1!?

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

20. Jun 2002, 08:54
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #5665
Bewertung:
(1171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Morgen Tom,

an solchen Links sind wir natürlich auch interessiert. Ich könnte mir vorstellen, daß SSI sich als brauchbarer Ersatz für frames durchsetzt. Mit <!--#include virtual="/daten/menu.html"--> kann man z.B. Dateien einbinden. Dann entfallen zwar die "Scrollbalken", bis dahin könnten aber alle Browser in der Lage sein ein overflow bei den Div-Tags richtig zu interpretieren.
Und wer braucht dann noch frames?

Ich persönlich würde frames nicht wirklich vermissen


als Antwort auf: [#5659]

frames vorbei in xhtml 1.1!?

tome
Beiträge gesamt: 83

20. Jun 2002, 12:55
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #5691
Bewertung:
(1171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi petra



ich habe mir das xhtml bis jetzt noch nicht sonderlich gründlich angeschaut, habe mal eine probeseite erstellt und die möglichkeiten die sich da ergeben sind gewaltig! nur wen man dan liest das bei xhtml1.1 vieles passe ist und ich so ein bisschen in die zukunft versuche zu schauen, dan wird das web ja zu einem riesen friedhof...

nicht mal der font-tag wird mehr unterstützt werden...

der grund wieso ich den tip hier gepostet habe ist das mir aufgefallen ist, das im golive forum noch sehr viele mit frames arbeiten.. und das ist ja so ziemlich für die katz, wens in ein paar jahren nicht mehr funzt... finde ich!?

anscheinend soll sogar der opera mit div funzen, ich weis das aber nur vom mitlesen!

habe mir da ein code rauscopiert:

[-<div style="position:absolute; top:20px; left:20px; width:200px; height:200px; border:red thin solid;"><!--ect data="test.htm" type="text/html" width="200" height="200" /obje--></div>-]

dann gehts genau so wie ich es haben wollte ... sogar opera macht mit :wink:



ich hoffe das ich nicht zuviel mist geschrieben habe, blicke da nämlich noch gar nicht gut durch!



guts tägli!

grueese tom



ehm, petra ich habe gesehen das ihr neue foren einbaut, finde ich super, wie wäre es mit einem css forum?



ich kan den code nicht anzeigen lassen?!


als Antwort auf: [#5659]
(Dieser Beitrag wurde von tome am 8. Mär 2003, 11:18 geändert)

frames vorbei in xhtml 1.1!?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9370

20. Jun 2002, 13:47
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #5693
Bewertung:
(1171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Doch Du kannst Quellcode
einbauen, Du mußt nur unten
ein Häckchen bei:
HTML für diesen Beitrag ausschalten
machen.

Gruß
Dirk


als Antwort auf: [#5659]

frames vorbei in xhtml 1.1!?

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

20. Jun 2002, 14:10
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #5694
Bewertung:
(1171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hm,

ich frage mich, ob es sinnvoll ist, CSS und Golive zu trennen.

Einiges trägt man in der Tat besser zu Fuß ein, aber für die Standarddinge funktioniert das CSS Point&shut problemlos. So sind die wichtigsten Dinge fix formatiert.

Wir werden das im Moderatorenforum diskutieren.

_________________
liebe Grüße
Petra

http://www.quicktoweb.de


PS: Funzt es auch mit NN4.x? *fg*

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Petra Rudolph am 2002-06-20 14:11 ]


als Antwort auf: [#5659]

frames vorbei in xhtml 1.1!?

tome
Beiträge gesamt: 83

20. Jun 2002, 16:09
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #5703
Bewertung:
(1171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi zusammen



[PS: Funzt es auch mit NN4.x? *fg*]

schon geschrieben hat: in netscape 4 (und nur dort) kannst du einen css-positionierten div direkt mit src laden



document.eindiv.src = "irgendein.html";



der obrige code sollte dan eben überall funzen? (vorherige nachricht).



aber wie schon gesagt ich weiss das nur vom mitlesen!



[Wir werden das im Moderatorenforum diskutieren]

hm finde ich cool!



gruessse tom



ps: danke dirk


als Antwort auf: [#5659]
(Dieser Beitrag wurde von tome am 8. Mär 2003, 11:18 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Wie importiere ich eine Word Datei mit Fussnoten in Indesign?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

bearbeitete jpg´s nicht mehr markiert

Pantone - reiner Buntaufbau

Suitcase von 3 Benutzern an 7 Rechnern?

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei
medienjobs