[GastForen PrePress allgemein Typographie französisch apostroph

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

französisch apostroph

herr_smith
Beiträge gesamt: 4

28. Jan 2021, 12:32
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(41769 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

unser übersetzungsbrüro hat folgends geliefert… aber 2 unterschiedliche apostroph in einem satz?

was ist richtig?

C‘est dit, c’est fait
X

französisch apostroph

Ollymac
Beiträge gesamt: 233

28. Jan 2021, 12:48
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #578500
Bewertung: |
(41759 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
« ’ »
Warum googelst du das nicht?


als Antwort auf: [#578497]

französisch apostroph

herr_smith
Beiträge gesamt: 4

28. Jan 2021, 12:54
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #578501
Bewertung:
(41746 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wei die übersetzungsbutze eigentlich typografisch ganz gut ist. da bin ich mir nicht sicher gewesen… zumal die direkt im idml gearbeitet hatten. aber thx


als Antwort auf: [#578500]

französisch apostroph

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

28. Jan 2021, 15:42
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #578508
Bewertung: ||
(41617 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Es wurden keine mit deiner Suchanfrage - « ’ » - übereinstimmenden Dokumente gefunden.


:-P

Ich fand die Frage ja ganz OK, egal ob nun jemand vorher mit Google versucht hat, Antworten zu finden. Es muss ja niemand drauf antworten, dem das nicht liegt.

Was man zuerst findet wenn man nur nach dem Apostroph sucht , ist wahrscheinlich ein Wikipedia-Eintrag. Der französische Beitrag illustriert, wie schwierig das Thema ist...:

Quelle: https://fr.wikipedia.org/wiki/Apostrophe_(rhétorique)

Zitat l’apostrophe, renforcée



Zitat l'apostrophe est une




Klassischerweise wird wohl das hochgestellt Komma verwendet:

Quelle: https://fr.wikipedia.org/wiki/Apostrophe_(typographie)
Zitat L’apostrophe a traditionnellement la forme d’une virgule placée en hauteur.


Das Schreibmaschinen'Apostroph sollte eher nicht verwendet werden;

Quelle: https://fr.wikipedia.org/wiki/Apostrophe_(typographie)
Zitat l’apostrophe dactylographique ne devrait pas être employée6,7 et, par exemple, pour Lacroux, ce « n’est pas une apostrophe. […] Ce n’est typographiquement rien »



für das umgedrehte Hochkomma (apostrophe culbutée) sieht Wikipedia im Französischen keine Verwendung:


Quelle:
https://fr.wikipedia.org/wiki/ʻ
Zitat L’apostrophe culbutée, aussi appelée virgule culbutée, est une lettre latine additionnelle utilisée en hawaïen, māori des îles Cook, rotuman, samoan, tongien et wallisien, et utilisée dans certains digrammes en ouzbek. Elle est aussi utilisée comme alternative au demi-rond gauche supérieur ‹ ʿ ›



In angefragten Beispiel
Zitat C‘est dit, c’est fait


ist m.E. das erste Apostroph inkorrekt (wahrscheinlich durch eine Anführungszeichen-Automatik reingerutscht). Ich würde ggf. beim Zulieferer nachfragen...

Olaf


als Antwort auf: [#578500]

französisch apostroph

Ollymac
Beiträge gesamt: 233

29. Jan 2021, 10:05
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #578523
Bewertung:
(41244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry Jungs!

Ich war wohl gestern etwas (zu) kurz angebunden. Da ich seit Jahren auch französischsprachige Bücher setzen darf, bin ich von einer Selbstverständlichkeit (Apostroph = ’) ausgegangen, die wohl keine ist. Wobei der Apostroph auch bei uns und im englischsprachigen Raum überwiegend so verwendet wird (auch wenn im heute-journal und den Tagesthemen bei Einblendern mitunter Gegenteiliges gezeigt wird).
Echte typografische Abweichungen bei den westlichen Nachbarn sind u.a. die Ausrichtung der Guillemets (« »), der kurze Bis-Strich, Festabstände vor ;!?». In den franz. Satzstuben herrscht allerdings ein teilweise recht freier Geist ;-)

Schönes Wochenende
Olly


als Antwort auf: [#578508]

französisch apostroph

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2842

29. Jan 2021, 10:13
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #578525
Bewertung:
(41229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: In den franz. Satzstuben herrscht allerdings ein teilweise recht freier Geist ;-)

Das stelle ich auch immer wieder fest. Die kümmern sich halt lieber um die wirklich wichtigen Dinge das Lebens, wie z.B. guten Wein trinken. ;-)

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#578523]
X