[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste

Unterschiedliche Quellfarbprofile ??

Macforever
Beiträge gesamt: 23

28. Apr 2005, 01:09
Bewertung:

gelesen: 5620

Beitrag als Lesezeichen
Danke erst mal für Deine Antwort.

Es handelt sich ausschlisslich um CMYK-Daten. Allerlei verschiedene Bildformate und ausserdem dutzende, geprüfte PDF-Files (Anzeigen). Ich habe auf diese Weise auch schon erfolgreich einige ca. 200 Seiten umfassende "Bücher" (Buyers Guides) im A4-Format produziert, immer mit zufriedenstellendem Ergebnis und ohne diese ominöse Fehlermeldung. Meine CRT-Monitore (Eizo + Apple) wurden, so gut es eben möglich ist, "von Hand" kalibriert. Die Vorschau entspricht somit ungefähr der Wahrheit.

Ich verstehe nun immer noch nicht genau, was diese Fehlermeldung zu bedeuten hat.

Ich könnte zu Testzwecken mal den Prefligt von InDesign fliegen lassen. Auf diese Idee bin ich noch gar nicht gekommen, denn normalerweise erledige ich die endgültige Prüfung des kompletten, für den Druck optimierten PDF-Files mit PitStop (InDesigns Preflight 2.0 kann Bilder in importierten PDF-Files nicht wirklich prüfen).

Werde ich heute also mal austesten. Für alle zwischenzeitlichen Erklärungsversuche bin ich weiterhin dankbar.


(Dieser Beitrag wurde von Macforever am 28. Apr 2005, 01:16 geändert)
Dieser Beitrag wurde nicht geändert.

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
17.10.2018

München
Mittwoch, 17. Okt. 2018, 10.31 Uhr

Seminar

Als „Next Generation Publishing“ (NGP) bezeichnen wir bei Cleverprinting eine Arbeitsweise, bei der Druckdaten auf moderne Art produziert werden. Für Photoshop bedeutet dies: Sie arbeiten jederzeit medienneutral mit RGB-Daten, die RGB-CMYK-Konvertierung wird von InDesign erst während der Ausgabe geleistet. Sie arbeiten nichtdestruktiv, alle Bearbeitungsschritte können zu einem späteren Zeitpunkt zurückgenommen/verändert werden. Sie arbeiten verlustfrei, Skalierungen von Bildbestandteilen können mit Smart Objects im Nachhinein verändert werden. Und: Sie arbeiten effizient, indem Sie clevere, schnelle Filter und wo immer möglich auch Skripte zur Automatisierung einsetzen.

München, Mittwoch, 17.10.2018, 9.30 Uhr bic 17.30 Uhr, Schulungsgebühr 415,31 Euro (incl 19% MwSt)

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulungen/photoshop-next-generation/

Next Generation Publishing mit Adobe Photoshop
Veranstaltungen
18.10.2018

Online
Donnerstag, 18. Okt. 2018, 20.00 - 21.00 Uhr

Webinar

Den Start ins E-Commerce leicht gemacht

Ja

Organisator: Eric Mächler

Kontaktinformation: E-Mailinfo AT ericmaechler DOT com

https://events.genndi.com/register/818182175026318367/66670f3c07

Hier Klicken