hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
donkey shot
Beiträge: 1416
29. Mai 2003, 20:28
Bewertung:
gelesen: 5135
Beitrag als Lesezeichen

Verknüpfte Datei in neuem Fenster öffnen ..?


Also...

Zunächst baust Du einen Film mit Deiner importierten Flashdatei. Die Bühnengröße und Farbe stellst Du so ein, wie das Fenster aussehen soll. Im Property-Inspector kannst Du auch einstellen, wo der Film auf dem Bildschirm angezeigt wedern soll. zB. 200 px von oben und 200 px von links. Die Datei (zB. "pacman.dir") speicherst Du in den gleichen Ordner wie die Hauptdatei und tust sie später beim Erstellen mit in den entsprechenden Projektor.

In den Hauptfilm baust Du einen Button zum Öffnen mit dem folgenden Verhalten:

pacWin ist eine Variable, die kannst Du frei definieren.

global pacWin

on mouseUp me
pacWin = window ("pacman") >hier mußt Du den Dateinamen, der Fensterdatei angeben.
open pacWin
pacWin.title = "PacMan für Begeisterte" >Hier kannst Du den Titel des Fensters angeben, wenn Du eine Titelleiste hast
pacWin.windowType = 2 > Es gibt sechs Fenstertypen (1-6), die kannst Du ja mal ausprobieren
pacWin.moveToFront()
end

> Der folgende Handler ist dafür gut, dass das Fenster in jedem Fall geschlossen wird, wenn man sich im Hauptfilm weiterbewegt (kannst Du sonst auch weglassen)

on endSprite me
forget window pacWin
end endSprite

Wenn Du 2 (schlicht, ohne Titelleiste) als Fenstertyp nimmst, kannst Du ja auch noch einen Button zum Schließen in den Hauptfilm bauen:

global pacWin

on mouseUp me
close pacWin
end

Im Skriptfenster, "Lingo nach Kategorie" findest Du noch mehr Befehle unter "Film in einem Fenster". Aber ich denke, das reicht erstmal. Notfalls musst Du nochmal nachfragen.

grüsse

Christof
(Dieser Beitrag wurde von donkey shot am 22. Jul 2003, 01:43 geändert)
Top
 
Dieser Beitrag wurde nicht geändert.