[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste

die neue lichtnorm unter der lupe (druck & medien, august 2011)

farbproofs.de
Beiträge gesamt: 33

26. Aug 2011, 01:52
Bewertung:

gelesen: 15917

Beitrag als Lesezeichen
Für uns als Proof-Dienstleister ist das auch zwiespältig. Zum einen können wir gar keine anderen Papiere beziehen, als die etablierten Proof-Substrate, die natürlich völlig ohne Aufheller daherkommen. Und zum anderen orientiert sich meines Erachtens die Proof-Branche schon immer am kleinsten gemeinsamen Glied. Soll heißen: Auch ältere und schwächere Druckereien müssen in der Lage sein, mindestens den Proof-Standard zu erreichen. Daher wird man sich also vermutlich seitens der RIP-Hersteller - und das sind ja die prägenden Spieler im Proof-Bereich - am althergebrachten orientieren, und Neuerungen so spät als möglich einfließen lassen.

Was mich ja immer schmunzeln lässt: Grafipress, ein Dienstleister aus dem Colormanagement / Proof / Agenturbereich vertreibt seit etwa einem Jahr eine Grafilight Lampe zur Farbabmusterung. Dabei steht nirgendwo auf der Website, was für einen Farbstandard die Lampe liefert. Wir haben das Ding mehrfach bestellt; weder auf der Lampe (Chinesische Produktion) noch in der Bedienungsanleitung ist ersehbar, was da für Licht rauskommt. Laut Grafipress aber ist das Teil perfekt, um, ich zitiere "Ausdrucke und Farbmuster unter Tageslichtgegebenheiten unabhängig von der Tageszeit mit dem GrafiLite." zu beurteilen. "Der Farbeindruck eines Objekts wird unter normalen Büro- oder Heimumgebungen verfälscht. Das GrafiLite System erlaubt eine korrekte sowie klare Beurteilung von Farbunterschieden."

http://www.grafipress.de/...20natural%20lighting

Solange also Profis der Farbindustrie Produkte zur Farbabmusterung vertreiben, von denen nicht einmal der Hersteller selbst angibt, was da für Licht rauskommt, ist die Diskussion um die neue ISO Norm sehr akademisch. Draußen in der Praxis wird das wohl keine wirkliche Rolle spielen ... Leider!

Spannende Frage: Verändert sich auch der UGRA Metamerie-Kontrollstreifen unter dem neuen Licht? Dann müssten die Schweizer ja auch nachziehen ...

Grüße also von edit, da ein bisschen SEO reicht einer Firma edit Ende, die auch noch mit dem alten Licht hantieren ... und sich auch Gedanken machen ...
---
https://shop.proof.de
https://www.proof.de

(Dieser Beitrag wurde von loethelm am 26. Aug 2011, 21:07 geändert)
Änderungsverlauf:
Beitrag geändert von loethelm (Moderator) am 26. Aug 2011, 21:07: Genug des SEO
Beitrag geändert von loethelm (Moderator) am 26. Aug 2011, 21:07
Hier Klicken

Aktuell

Diverses

| 14.02.2020

die-einstellungen_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.02.2020 - 04.07.2020

Lehrgang zielgerichtet auf die Zertifizierung zum Publisher Basic

Schulungsraum PubliCollege, Kronenhalde 9d, 3400 Burgdorf
Samstag, 22. Feb. 2020, 13.14 Uhr - Samstag, 04. Juli 2020, 13.15 Uhr

Projektseminar/Lehrgang

Ziele In der Medienproduktion unter Einbezug der aktuellen Publishing-Programme mitarbeiten. Voraussetzungen Sie möchten gestalterisch tätig sein und eigene grafische Ideen kompetent entwickeln sowie umsetzen; Medienproduktionen professionell planen und ausführen. Kompetenzen Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Printpublikationen aller Art von der Gestaltung über die Umsetzung bis zu druckfertige PDFs erstellen. Sie sind fähig, CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Sie lernen die Grundlagen der grafischen Gestaltung kennen und setzen diese mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator effizient um.

15 Halbtage, jeweils am Samstag von 08.30 bis 14 Uhr im Kursraum des PubliCollege, 3400 Burgdorf


Daten
Samstag, 22.2., 29.2., 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7. 2020
Reservedatum am 23.5. 2020

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH, 3400 Burgdorf

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

https://www.publicollege.ch/kursangebote/20-publisher-basic

Hier Klicken