[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste

Comiczeichnungen digitalisieren für Offset-Druck - was wäre der beste Fall?

sonnenrot
Beiträge gesamt: 46

10. Aug 2018, 18:05
Bewertung:

gelesen: 5949

Beitrag als Lesezeichen
Lieber Thomas,
danke für deine hilfreiche und schnelle Antwort.

Jetzt weiß ich wie der Scanner richtig eingestellt ist. Mir fällt ein Stein vom Herzen. (Für mich immer Aufregung pur, wenn ich nicht weiß, ob es stimmt, was ich mache.)

Nur zur Info: War inzwischen beim Künstlerbedarf, die wissen von solchen "drucktreuen" Farben nichts. :-)

Zitat Besorg dir eine Offsetdruck-Farbskala (gar nicht mehr so einfach, sowohl das HandinHandBuch CMYK als auch der CMYK Guide von Laserline sind nicht mehr zu kriegen ...) male mit den Stiften deiner Wahl auf dem Papier deiner Wahl Flächen und schau, welche der Stifte problemlos mit den Farben der Skala zu erzielen sind, die restlichen Stifte sortierst du einstweilen für dieses Projekt aus ;-)


Super Idee. Ich habe die Offset-Druckfarbskala /CMYK-Guide von Laserline vorliegen. *Hüpf*

Meinst du damit, den Vergleich offline machen, also von meinen gemalten Farbflächen auf Papier zu den Farben im CMYK-Guide?

Ich habe mit meinen Stiften schon Flächen gemalt, eingescannt und in CMYK umgewandelt. Manche Farben werden ganz gruselig. Gelb ist super und kein Problem. Blau ist auch einfach. Schwierig sind Grün - und Lilatöne. Bringt dieser "online" Vergleich auch was oder ist ganz unerheblich wie die Farben in CMYK später als PDF aussehen? Oder wäre RGB in Photoshop wichtiger?

Viele Grüße
Anja

(Dieser Beitrag wurde von sonnenrot am 10. Aug 2018, 18:09 geändert)
Änderungsverlauf:
Beitrag geändert von sonnenrot (Anwender) am 10. Aug 2018, 18:09
Hier Klicken

Aktuell

Affinity

| 24.02.2020

fuelltext_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.02.2020 - 04.07.2020

Lehrgang zielgerichtet auf die Zertifizierung zum Publisher Basic

Schulungsraum PubliCollege, Kronenhalde 9d, 3400 Burgdorf
Samstag, 22. Feb. 2020, 13.14 Uhr - Samstag, 04. Juli 2020, 13.15 Uhr

Projektseminar/Lehrgang

Ziele In der Medienproduktion unter Einbezug der aktuellen Publishing-Programme mitarbeiten. Voraussetzungen Sie möchten gestalterisch tätig sein und eigene grafische Ideen kompetent entwickeln sowie umsetzen; Medienproduktionen professionell planen und ausführen. Kompetenzen Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Printpublikationen aller Art von der Gestaltung über die Umsetzung bis zu druckfertige PDFs erstellen. Sie sind fähig, CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Sie lernen die Grundlagen der grafischen Gestaltung kennen und setzen diese mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator effizient um.

15 Halbtage, jeweils am Samstag von 08.30 bis 14 Uhr im Kursraum des PubliCollege, 3400 Burgdorf


Daten
Samstag, 22.2., 29.2., 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7. 2020
Reservedatum am 23.5. 2020

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH, 3400 Burgdorf

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

https://www.publicollege.ch/kursangebote/20-publisher-basic