hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Rudolf
Beiträge: 411
1. Mär 2004, 10:07
Bewertung:
gelesen: 2058
Beitrag als Lesezeichen

Sehr hübsche Geräte!


Hallo alle...
Na, ganz so tierisch ernst meinte ich es dann doch nicht, als ich sagte, dass ich mal bei den windosen Umschau halten müsste...
Sicher, mir graust vor dem Tag, an dem ich Sytem X auf meine Kiste pappen sollte, ein System, das mir so auf den Tod idiotisch vorkommt, dass ich lieber vorher in Rente gehen werde...
Genauso graust mir aber, eine Windose zu haben, mit der ich dann das zweifelhafte Vergnügen habe, mich mit Microsoft herumschlagen zu müssen, diese Systeme sind echt auch nicht besser als das von Apple...
Meine Freundin besitzt so eine Windose und hat seither ganz schön ordinär fluchen gelernt ob all den Unberechenbarkeiten ihres PC's. Vermutlich werde ich es so halten, wie auch einige meiner Freunde: Bereits jetzt ausschau halten nach gepflegten Second-Hand Computern, die den Namen noch verdienen, um dann mit denen noch einige Jahre überbrücken zu können, bis vielleicht doch mal irgendwo ein schlankes, einfaches und logisches System auf dem Markt erscheint. Ich weiss, ist wunschdenken von mir, aber was wäre ich ohne meine Wünsche...

*Ich z.B. rufe ziemlich oft die Wetterdaten ab, die ca 200m vor meinem Haus gemessen werden. Dies wäre in der Wohnung ziemlich gemütlich, da müsste ich nicht immer ins Büro rübergehen.

Eine Anmerkung zu dieser Aussage: Wenn ich morgens zum Fenster raussehe, weiss ich auch, wie das Wetter ist, ganz ohne digitalelektronische Unterstützung... *smile

Na ja, noch habe ich ja noch meinen "alten" PPC 8500, dessen Tage noch längst nicht gezählt sind. Von Wegen Qualität und so: Ich habe im Büro einfach aus purem Spass und zur Ergötzung meiner meist jungen Kundschaft einen Urmac aus dem Jahre 1984 stehen, der selbstverständlich immer noch brav funktioniert und hin und wieder unter Applaus demonstriert, wie man es damals machte. Habe Photoshop 1.0, Illustrator 1.0 und Pagemaker 2.0 drauf, da solltet ihr mal sehen, wie die jungen Leute vergessen, den Mund zuzuklappen, wenn man ihnen zeigt, dass man damals damit echtes Desktoppublishing machen konnte. Ach ja, übrigens: Photoshop und Illustrator 1.0 laufen sogar noch unter System 9.1 auf meinem Titanium, zwar nicht zum arbeiten, aber um gewissen "kompatiblen" PC-Usern zu beweisen, dass es irgendwie doch funktioniert, nicht so wie z.B. bei Word, wo zumeist nach einem Versions- oder Systemwechsel gar nix mehr geht...
Herzlichst und gut Wetterkontroll... Rudolf
(Dieser Beitrag wurde von Rudolf am 1. Mär 2004, 10:11 geändert)
Top
 
Dieser Beitrag wurde nicht geändert.