[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste

"Deckende" Darstellung von Sonderfarben

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

24. Mai 2004, 18:57
Bewertung:

gelesen: 9529

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Richard,

die Option "Opak" in Heidelberg Prinect Color Editor (aka Heidelberg Supercolor) und Prinect Trap Editor (aka Heidelberg Supertrap) dient nur dazu, den Farbtyp für die spätere korrekte Überfüllung zu bestimmen.
Die Entscheidung ob eine solchermassen als Opak definierte Farbe über- oder unterfüllt wird, wird nicht mehr auf Basis ihrer neutralen Dichte ermittelt, sondern es werden ungeachtet ihrer visuellen Helligkeit alle angrenzenden Farben unter die opake Farbe geschoben und diese somit unterfüllt (außer es gibt weitere opake Farbe die laut Druckreihenfolge später gedruckt werden).
Typischer Anwendungsbereich sind eben u.a. Metallik-Farben.

Auf die optische Darstellung in Acrobat hat dies aber keinen Einfluß.

Der einfachste Weg ist in diesem Fall wohl tatsächlich temporär die Überdruckenvorschau zu deaktivieren (was viel zu viele Acrobat 5 und 6 Anwender leider standardmässig aus Unwissenheit bis zum heutigen Tag tun und sich wundern warum Ihnen Fehler die durch faslche Überdruckeneinstellungen entstanden nicht auffielen).

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de

(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 24. Mai 2004, 18:58 geändert)
Dieser Beitrag wurde nicht geändert.

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
06.07.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern, Zürich oder virtuell
Montag, 06. Juli 2020, 08.30 - 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Kurs lernen Sie alle wichtigen Funktionen von Affinity Designer, die Ihren Workflow optimieren und Ihre Ideen zum Fliegen bringen. Nach dem Kurs können Sie Ihre Projekte mit viel Kreativität und Freude abwickeln.

Preis: CHF 500.-
Dauer: 1 Tag

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/affinity-produkte/kurs-affinity-designer-basic

Veranstaltungen
06.07.2020 - 07.07.2020

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 06. Juli 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 07. Juli 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Adobe Experience Design, kurz XD ist das neue Programm für UX/UI-Design. Mit XD lassen sich visuelles Design und klickbare Prototypen nahtlos verbinden. Lernen Sie die wichtigsten Funktionen vom Entwurf am Bildschirm bis zum online geteilten Prototypen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/web-publishing/adobe-xd-cc/kurs-adobe-xd-basic

Neuste Foreneinträge


Ende Zeichenformat suchen

Benutzerdefinierte Eigenschaft in Formularfeld schreiben

QuarkXPress in InDesign

Mikrotypografie im Englischen (USA)

Bilderdruckpapier ohne OBA, gibt es noch?

QXP 2020 Testinstallation

Zeichenstift erkennt Objektkontur. Und Illustrator?

extendStudio stellt die Arbeit an Plugins f�r DW ein.

Time Machine konnte das Backup auf �Elements_10� nicht abschlie�en.

Lesezeichen mit Adobe Acrobat X Pro
medienjobs