[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste

"Deckende" Darstellung von Sonderfarben

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

24. Mai 2004, 18:57
Bewertung:

gelesen: 8949

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Richard,

die Option "Opak" in Heidelberg Prinect Color Editor (aka Heidelberg Supercolor) und Prinect Trap Editor (aka Heidelberg Supertrap) dient nur dazu, den Farbtyp für die spätere korrekte Überfüllung zu bestimmen.
Die Entscheidung ob eine solchermassen als Opak definierte Farbe über- oder unterfüllt wird, wird nicht mehr auf Basis ihrer neutralen Dichte ermittelt, sondern es werden ungeachtet ihrer visuellen Helligkeit alle angrenzenden Farben unter die opake Farbe geschoben und diese somit unterfüllt (außer es gibt weitere opake Farbe die laut Druckreihenfolge später gedruckt werden).
Typischer Anwendungsbereich sind eben u.a. Metallik-Farben.

Auf die optische Darstellung in Acrobat hat dies aber keinen Einfluß.

Der einfachste Weg ist in diesem Fall wohl tatsächlich temporär die Überdruckenvorschau zu deaktivieren (was viel zu viele Acrobat 5 und 6 Anwender leider standardmässig aus Unwissenheit bis zum heutigen Tag tun und sich wundern warum Ihnen Fehler die durch faslche Überdruckeneinstellungen entstanden nicht auffielen).

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de

(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 24. Mai 2004, 18:58 geändert)
Dieser Beitrag wurde nicht geändert.
Hier Klicken

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
16.02.2019 - 29.06.2019

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 16. Feb. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 29. Juni 2019, 08.30 Uhr

Lehrgang

Mit dem Erwerb des Zertifikats Publisher Basic beweisen Sie Ihre Kompetenz für die Mitarbeit bei der Gestaltung und Umsetzung von Publishing-Projekten. Das Zertifikat wird bei den Arbeitgebern immer bekannter; diese wissen, dass Sie mit diesem Abschluss sehr gutes KnowHow erworben haben. Nach erfolgreicher Absolvierung dieses Lehrgangs sind Sie in der Lage, die Zertifikatsprüfung abzulegen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Basic
Veranstaltungen
20.02.2019

Aarau
Mittwoch, 20. Feb. 2019, 17.30 Uhr

Kurs

Der Kurs richtet sich an interessierte PhotoshopanwenderInnen, welche ihre Kenntnisse in der Bildbearbeitung vertiefen möchten. Da der Fokus auf das QV der Polygrafie gelegt wird, können Ausbildner, Berufsleute, Prüfungsexperten sowie Lernende gleichermassen profitieren.

Mittwoch, 20. Februar 2019 bis Mittwoch, 13. März 2019
4 Kursabende à 4 Lektionen, 17.30 bis 20.45 Uhr
CHF 352.–

Nein

Organisator: Schule für Gestaltung Aargau

Kontaktinformation: Nadja Elsener, E-Mailnadja.elsener AT sfgaargau DOT ch

https://www.sfgaargau.ch/kurse/E-004.php