[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign InDesign CS2: Crash nach Installation

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

InDesign CS2: Crash nach Installation

Pacifico
Beiträge gesamt: 94

15. Jun 2005, 17:39
Beitrag # 1 von 17
Bewertung:
(3734 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
habe grad die frisch erhaltene CS2 Premium Suite als Update installiert. Soweit prima - aber: InDesign stürzt nach dem Start nach wenigen Sekunden ab, ohne dass irgendeine Aktion stattgefunden hat.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Oder Ideen?

Hats vielleicht was mit den alten InDesign CS Prefs zu tun?

Dank und Gruß,
Etienne - Pacifico Grafik
X

InDesign CS2: Crash nach Installation

U. Dinser
Beiträge gesamt: 524

15. Jun 2005, 19:25
Beitrag # 2 von 17
Beitrag ID: #172471
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallot Etienne,

habe eben im Adobe-Forum genau das gleiche Problem geschildert. Weder ID noch PS laufen. Ich dachte zunächst nur ich habe dieses Problem. Eine Installation auf meinem Zweitrechner zeigt das gleiche Verhalten. Adobe sollte hier schleunigst eine Lösung anbieten. Bin gespannt was ich morgen vom Kundendienst höre.

Gruss
Uli


als Antwort auf: [#172443]

InDesign CS2: Crash nach Installation

kkauer
Beiträge gesamt: 661

15. Jun 2005, 20:25
Beitrag # 3 von 17
Beitrag ID: #172482
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

auch ich hatte heute mit ID CS2 auf einem Rechner (OS X.4.1) das Problem des Nicht-Starten-Wollens.

Der – eher jungfräuliche – Admin-Account lief, der Produktions-User-Account leider nicht.

Ursache waren wohl Schriften (bzw. deren Caches).

Karsten


als Antwort auf: [#172443]
(Dieser Beitrag wurde von kkauer am 15. Jun 2005, 20:27 geändert)

InDesign CS2: Crash nach Installation

U. Dinser
Beiträge gesamt: 524

15. Jun 2005, 20:53
Beitrag # 4 von 17
Beitrag ID: #172485
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Karsten,
meine Rechner laufen unter WinXP (SP2). Als Administrator hatte ich es ebenfalls versucht. ID CS2 läuft nicht, egal wie ich mich anmelde. Ein erzwungenes Arbeiten mit admin-Rechten hielte ich für nicht akzeptabel. Ein Hersteller wie Adobe muss seine Produkte so gestalten, dass vernünftig damit gearbeitet werden kann.

Gruss
Uli


als Antwort auf: [#172443]

InDesign CS2: Crash nach Installation

kkauer
Beiträge gesamt: 661

15. Jun 2005, 21:05
Beitrag # 5 von 17
Beitrag ID: #172487
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Uli,

ich habe nichts von nötigen Admin-Rechten gesagt!

Leider hattest du (ok, das war ein anderes Forum) wie auch dein Vorposter vergessen, das OS etc. zu erwähnen.

Daher meine Aussage: Installiert und ein Account (es gab halt auf dem Mac nur zwei davon) funktioniert: Der, in dem NICHT produziert wurde/wird.

Mit Rechten etc. hatte das ganze aber nichts zu tun. Der Produktions-User hatte sich wohl irgend etwas eingefangen (Font/Cache), was ID CS2 nicht mochte.

Karsten


als Antwort auf: [#172443]
(Dieser Beitrag wurde von kkauer am 15. Jun 2005, 21:10 geändert)

InDesign CS2: Crash nach Installation

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

15. Jun 2005, 21:53
Beitrag # 6 von 17
Beitrag ID: #172503
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dass InDesign - nach ein paar Tagen - unter Tiger immer zwei Anläufe braucht beim Starten kennen wir auch von einigen Rechnern.
Offiziell ist die CS2 ja nur bis 10.3.9 frei gegeben.

Herzlich
Haeme Ulrich <><
-
InDesign-Konferenz. Jetzt buchen und vom Rabatt profitieren:
http://www.indesign-konferenz.ch


als Antwort auf: [#172443]

InDesign CS2: Crash nach Installation

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5171

16. Jun 2005, 08:24
Beitrag # 7 von 17
Beitrag ID: #172531
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Haeme,

ich kann es akzeptieren, wenn CS2-Programme unter OS X Tiger Probleme bereiten, wenn es offiziell nur bis 10.3.9 freigegeben ist (was ich trotzdem traurig finde, denn Adobe musste es lange genug klar sein, dass der Tiger kommt). Aber es wird hier ja auch von Windows-Systemen gesprochen. Es scheint also ein allgemeines, systemunabhängiges Problem zu sein.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net

********************************************
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
********************************************


als Antwort auf: [#172443]

InDesign CS2: Crash nach Installation

Pacifico
Beiträge gesamt: 94

16. Jun 2005, 14:07
Beitrag # 8 von 17
Beitrag ID: #172631
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo kollegen,

nochmal zurück zu meinem angangsproblem: handelt sich übrigens um eine installation auf einem mac mit 10.3.8.

inzwischen habe ich ID deinstalliert und neu installiert - nun gehts...

war wohl irgendein problem der installation, die nicht ganz astrein war.

dank für eure antworten soweit.
gruss - etienne


als Antwort auf: [#172443]

InDesign CS2: Crash nach Installation

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

16. Jun 2005, 14:59
Beitrag # 9 von 17
Beitrag ID: #172658
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens

Ich habe das Problem aber unter Panther nie gehabt. Und ich arbeiten seit Monaten mit CS2 (Betas).

Ich denke, dass es für Adobe schwierig ist, ein Produkt auf ein Betriebssystem anzupassen, das zum Zeitpunkt der finalen englischen Version des Produktes noch nicht mal final ist. Genau so war es bei Tiger. Aber Adobe ist allgemein extrem schnell in Anpassungen.

Herzlich
Haeme Ulrich <><
-
InDesign-Konferenz. Jetzt buchen und vom Rabatt profitieren:
http://www.indesign-konferenz.ch


als Antwort auf: [#172443]

InDesign CS2: Crash nach Installation

Pacifico
Beiträge gesamt: 94

16. Jun 2005, 15:11
Beitrag # 10 von 17
Beitrag ID: #172660
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich nochmal - zu früh gefreut. auch nach dem re-installieren von ID lief es nur einige male und stürzt nun wieder ab wie gehabt.

ich habe nun in fontagent alle schriften deaktiviert - nun geht alles wie erhofft.

es gibt also ein problem mit irgendwelchen von den aktiven schriften.


als Antwort auf: [#172443]

InDesign CS2: Crash nach Installation

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12785

16. Jun 2005, 15:38
Beitrag # 11 von 17
Beitrag ID: #172668
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Ich habe das Problem aber unter Panther nie gehabt

Um Hoffnung zu machen:
die Creative Suite 2 kann auch auf dem Tiger laufen (tut sie bei mir).

Mein Equipement ist wohl recht betagt (alter G4 der ersten Generation, nachträglich aufgerüstet mit einem flotteren Prozessor, 1.024 MB RAM).

Bei der Installation habe ich nichts besonderes beachtet.
Die CS2 habe ich vor dem Tiger installiert (also auf den Panther).

Ansonsten war ich mit allen Optionen während der Installation einfach einverstanden. Und nun läuft's schon knapp ne Woche (zunächst noch keine Produktion, nur Ausprobieren).

Nur vom versprochenen Bonus für die Registrierung (Garamond Premier Pro, auf die ich neugierig bin) habe ich noch nichts gesehen.

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#172443]

InDesign CS2: Crash nach Installation

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5171

16. Jun 2005, 18:06
Beitrag # 12 von 17
Beitrag ID: #172696
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Haeme,

das habe ich ja auch gesagt, dass ich es akzeptiere, wenn es auf dem Mac gerade nur sauber mit dem Panther läuft. Aber Uli Dinser zum Beispiel spricht von einem Windows-Betriebssystem. Da gab es kein Update in den letzten Monaten, zumindest kein großes. In sofern scheint es ein Problem bei der Installation zu geben, das nicht auf eine Plattform beschränkt ist.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net

********************************************
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
********************************************


als Antwort auf: [#172443]

InDesign CS2: Crash nach Installation

U. Dinser
Beiträge gesamt: 524

16. Jun 2005, 19:55
Beitrag # 13 von 17
Beitrag ID: #172714
Bewertung:
(3732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

normalerweise führe ich solche Erscheinungen wie bei mir auf schludrig konfigurierte Rechner zurück. Allerdings muss ich mich in der Hinsicht freisprechen: Meine Rechner sind sauber aufgesetzt. Ich habe heute noch mehrere Installationsvarianten ausprobiert, alle endeten mit dem gleichen schlechten Ergebnis. Illu, Bridge, VC und ImageReady(!) laufen, PS und ID stürzen ab und das auf beiden Maschinen. Der techn. Support von Adobe braucht bis nächste Woche Zeit um evtl. Ursachen herauszufinden. Ich komme mir momentan wie ein Beta-Tester vor und nur durch die Gewissheit, dass sich das Ganze irgenwann aufklären wird, bleibe ich noch relativ gelassen.

Gruss
Uli


als Antwort auf: [#172443]

Aw:[MartinF] InDesign CS2: Crash nach Installation

Pacifico
Beiträge gesamt: 94

17. Jun 2005, 12:34
Beitrag # 14 von 17
Beitrag ID: #172817
Bewertung:
(3712 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: >Nur vom versprochenen Bonus für die Registrierung (Garamond Premier Pro) habe ich noch nichts gesehen.


geht mir auch so - nach abschluss der registration hiess es, man erhalte eine mail mit den notwendigen infos. keine mail bisher (3 tage)


als Antwort auf: [#172668]
(Dieser Beitrag wurde von Pacifico am 17. Jun 2005, 12:37 geändert)

Aw:[MartinF] InDesign CS2: Crash nach Installation

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5171

17. Jun 2005, 16:26
Beitrag # 15 von 17
Beitrag ID: #172890
Bewertung:
(3692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Etienne,

nach der Registrierung der Creative Suite wurde eine Schulungs-CD versprochen, die auch tatsächlich irgendwann kam. Als sie kam, war ich so perplex, weil ich erst dachte, ich hätte unbedacht etwas bestellt, bis mir klar wurde, was ich in Händen hielt. Ich kann mich nicht mehr an die Zeitspanne erinnern, aber es waren bestimmt Monate.


als Antwort auf: [#172817]

Aw:[MartinF] InDesign CS2: Crash nach Installation

Pacifico
Beiträge gesamt: 94

17. Jun 2005, 23:55
Beitrag # 16 von 17
Beitrag ID: #172982
Bewertung:
(384 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi jens - dank fuer die aufmunterung - ich werde also vorerst abwarten....


als Antwort auf: [#172890]

InDesign CS2: Crash nach Installation

U. Dinser
Beiträge gesamt: 524

18. Jun 2005, 13:05
Beitrag # 17 von 17
Beitrag ID: #173003
Bewertung:
(374 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sodele,

das Problem ist geklärt. (:-D)
Der Absturz von InDesign CS2 wurde durch die nicht aktivierte Schrift Times verursacht. Der Start von Photoshop ist durch einen veralteten Dateimanager verhindert worden. Jetzt ist alles im grünen Bereich.


als Antwort auf: [#172714]
(Dieser Beitrag wurde von U. Dinser am 18. Jun 2005, 13:12 geändert)
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
MTT_300x300_11_2022

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
20.06.2024

Online
Donnerstag, 20. Juni 2024, 15.00 - 15.45 Uhr

Webinar

Etiketten-Workflows gehören zu den anspruchsvollsten in der grafischen Industrie. Ihre PDF-Dateien sind oft sehr komplex und erfordern eine spezielle Vorbereitung. pdfToolbox bietet viele Möglichkeiten, um diese Arbeit zu automatisieren. Nehmen Sie an unserem Webinar "pdfToolbox für den Etikettendruck" teil und lernen Sie einige der Funktionen kennen, die Ihren Etiketten-Workflow effizienter gestalten. Einige der Bereiche, die Sie kennenlernen werden, sind: Beschnitt erzeugen Beim Etikettendruck ist das Druckmotiv oft nicht rechteckig. Lernen Sie, wie Sie einen passenden Beschnitt für alle Arten von Formen hinzufügen können. Produktionsreife Dateien erstellen nutzen Sie bereits vorliegende Inhalte oder Seiteninformationen, um eine Weißform hinter dem Seiteninhalt hinzuzufügen, eine passgenaue Lackform für bestimmte Objekte zu erzeugen oder eine Stanzlinie mit korrektem Sonderfarbnamen zu erstellen. Ausschießen, Step & Repeat, N-Up Mit der Ausschieß-Engine von pdfToolbox lassen sich Seiten zu größeren Druckbögen zusammenfassen, wobei verschiedene Layouts und Komplexitäten unterstützt werden. Hochwertige Freigabe-Bögen Erstellen Sie automatisch Freigabe-Bögen mit Vorschaubildern Ihrer Produktionsdatei und Auftragsdaten aus dem MIS. Qualitätskontrolle pdfToolbox enthält Standard-Preflight-Profile, die die grundlegenden Anforderungen an PDF-Dateien in Etiketten-Workflows abdecken. Prüfen Sie ob Ihre Dokumente internationalen Standards wie ISO PDF/X oder GWG (Ghent Workgroup) Spezifikationen entspricht. Verpackungs- und etikettenspezifische Vorgaben, wie der ISO-Standard „Processing Steps“, werden ebenfalls unterstützt.

kostenlos

Ja

Organisator: callassoftware

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=322

pdfToolbox für den Ettikettendruck