[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

Alien
Beiträge gesamt: 33

10. Feb 2006, 08:17
Beitrag # 1 von 86
Bewertung:
(36737 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich hab' mal eine Frage zu InDesignCS (3.0.1) auf OSX.

Ich habe mir von vielen, vielen Bildern erst einmal 72dpi-Versionen gesichert, damit das Arbeiten in InDesign etwas flotter geht.
Nun wollte ich die Fein-Bilder neu verknüpfen.
Von XPress ist man ja gewöhnt, dass ein Bild neu zugewiesen wird und man wird gefragt, ob die Übrigen ebenfalls zugewiesen werden sollen. Dann werden alle Bilder ausgewählt und mit gedrückter alt-Taste aktualisiert und gut is!

Hab' das nun in InDesign auch versucht, aber er fragt mich jedes (!!!) Bild einzeln ab. Egal was ich versuche (z.B. alle auswählen > erneut verknüpfen).

Mach' ich was falsch oder geht das schlicht und einfach nicht so komfortabel als in XPress (was mich allerdings ziemlich überraschen würde)?

Das Einzigste, dass half war > Feinbilder in den Ordner der LAY-Bilder > Bilder aktualisieren > Ordner wieder umbenennen.

Viele Grüße

Andreas
X

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6219

10. Feb 2006, 09:19
Beitrag # 2 von 86
Beitrag ID: #210706
Bewertung:
(36710 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Ich habe mir von vielen, vielen Bildern erst einmal 72dpi-Versionen gesichert, damit das Arbeiten in InDesign etwas flotter geht.

Wo kommt diese Theorie her?
Wenn Sie ein Bild importieren, legt InDesign für das Bild eine Bildschirmdarstellung ("Proxy" im Adobe Jargon) von 72ppi an, egal ob das Original-Bild 72 oder 300ppi hatte (Ausnahme: ID4.0.2 legt für 72ppi JPGs eine Proxy von 36ppi an). Die ID-Datei wird in beiden Fällen also gleich groß, gleich träge bzw. gleich schnell. Ein Unterschied ist nur festzustellen, wenn Sie auf die hohe Darstellung wechseln.
Fußt Ihr Vorgehen auf konkreten Erfahrungen in InDesign oder auf alten "Ich hab mal gehört"-Ideen aus XPress Zeiten?


als Antwort auf: [#210695]

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

Alien
Beiträge gesamt: 33

10. Feb 2006, 11:17
Beitrag # 3 von 86
Beitrag ID: #210757
Bewertung:
(36693 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Singelmann,

zumindest bei mir am Rechner macht es zeitlich einen Unterschied, ob ich ein 170 MB grosses Bild platziere oder ein 11 MB grosses.

InDesign (zumindest bei mir) benötigt mehr Zeit ein Vorschau-Bild einer grossen Datei zu generieren, als einer kleinen.

Wenn die Vorschau-Bilder erst einmal berechnet und platziert sind, mag es wohl so sein, dass es keinen Unterschied mehr macht.

O.K. - anderes Szenario: man arbeitet mit OPI-Daten. Man sammelt den Job für eine andere Druckerei - diese können keine OPI-Daten weiterverarbeiten. Hier muss neu verknüpft werden.

Es gibt immer mal Gründe Bilder neu verknüpfen zu müssen - oder lieg' ich da völlig falsch?

Grüße

Andreas


als Antwort auf: [#210706]

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5128

10. Feb 2006, 11:24
Beitrag # 4 von 86
Beitrag ID: #210761
Bewertung:
(36690 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andreas,

in welcher Vorschauqualität ist denn die Anzeige eingestellt? InDesign bietet im Menü Ansicht/Anzeigeoptionen einmal die Schnelle Anzeige, zum Zweiten die Typische Anzeige und dann noch die Anzeige mit hoher Qualität. Auf diesem Wege kann man innerhalb InDesign recht schnell einen Bildschirmaufbau mit heruntergerechneten Daten erreichen. Und in den Voreinstellungen kann man dazu auch Grundsätzliches einstellen, z.B. ob eine zu öffnende Datei immer mit der typischen Anzeigenqualität geöffnet werden soll.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#210757]

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

thn
Beiträge gesamt: 122

10. Feb 2006, 13:01
Beitrag # 5 von 86
Beitrag ID: #210805
Bewertung:
(36676 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

jetzt mal unabhängig von der Frage was besser und schneller ist: Gibt es denn auch eine konkrete Lösung für das eigentliche Problem? Ich arbeite zwar nicht allzu viel mit ID, sitze aber auch schon mal vor der Aufgabe, eine Satzdatei in der ein kleines PDF oder jpg als 10- oder 20-Nutzer aufgebaut ist mit einem neuen PDF oder jpg zu verknüpen. Ich sitze dann auch immr da, und muss 20x auf die neue Datei verweisen. Gibt es da nun einen Trick?
Gruß Thomas


als Antwort auf: [#210761]

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

MSchmitz
Beiträge gesamt: 544

10. Feb 2006, 13:38
Beitrag # 6 von 86
Beitrag ID: #210832
Bewertung:
(36665 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das thema ist schon oft im forum diskutiert worden. schaut doch mal mit der "suche"-funktion und dem begriff "verknüpfen" in die bisherigen postings.

ich kann mich erinnern, daß u.a. ein plugin namens "picture Xtracker" (oder so ähnlich) empfohlen wurde.

markus schmitz


als Antwort auf: [#210805]

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12137

10. Feb 2006, 13:46
Beitrag # 7 von 86
Beitrag ID: #210839
Bewertung:
(36664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

vielleicht hilft Dir das Skript RelinkLinksOfBookDocs2NewPath.js in http://www.hilfdirselbst.ch/..._P196642.html#196642

Das Skript in der obigen Fassung setzt jedoch ein "Buch" voraus.

Hier eine Fassung, die den Verknüpfungspfad zu den Bildern des aktuellen Dokuments aktualisiert:

Code
//Relink2NewPath.jsx 

var myDoc = app.documents[0];
var myFolder = Folder.selectDialog("Neuer Pfad zu dem Bildern")+"";
myLinks = myDoc.links;
for (oneLink=myLinks.length-1;oneLink>-1;oneLink--) {
myLink = myLinks[oneLink];
myName = String(File.encode(myLink.name));
myNewLink = File(myFolder + "/" + myName);
try{
myLink.relink(myNewLink);
myLink.update();
}
catch(e){}
}


Nach dem Start wirst Du über ein Dialogfenster aufgefordert, den neuen Pfad zu den Bildern auszuwählen.
Das Skript prüft nun Bild für Bild, ob sich in dem gewählten Verzeichnis ein Bild mit demselben Dateinamen wie in der bisherigen Verknüpfungsinformation befindet.

Ist dies der Fall, wird der Verknüpfungspfad aktualisiert.
Ist dies nicht der Fall, bleibt der alte Verknüpfungspfad bestehen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#210805]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 17. Aug 2006, 11:31 geändert)

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

10. Feb 2006, 15:21
Beitrag # 8 von 86
Beitrag ID: #210897
Bewertung:
(36633 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Das gleiche Problem (Aktualisieren von Bildern) wurde z.B. hier diskutiert:
http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=187603#187603

Zum PictureXTracker siehe http://www.codeware.de/.../PictureXTracker.htm

Gruss Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#210839]

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

thn
Beiträge gesamt: 122

10. Feb 2006, 21:50
Beitrag # 9 von 86
Beitrag ID: #210957
Bewertung:
(36598 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo Thomas,

vielleicht hilft Dir das Skript Relink2NewPath.ps in http://www.hilfdirselbst.ch/..._P196642.html#196642

Hallo Martin,

vielen Dank für das Script. Das werde ich am Montag mal im Büro ausprobieren.
Schönes Wochenende
Gruß Thomas


als Antwort auf: [#210839]
(Dieser Beitrag wurde von thn am 10. Feb 2006, 21:51 geändert)

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

mÖÖÖrc
Beiträge gesamt: 41

15. Mär 2007, 12:17
Beitrag # 10 von 86
Beitrag ID: #281827
Bewertung:
(35274 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Martin,

der Hammer! Meine Chefin ist eben verzweifelt, weil für ein Dokument rund 60 Bilddateien von der Litho aktualisiert wurden & neu verknüpft werden mussten.

Dank deinem Skript ging das in ein paar Sekunden! Das gibt Plus-Punkte ;) Vielen Dank dafür!

Gruß


Marc


als Antwort auf: [#210957]

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12137

15. Mär 2007, 12:59
Beitrag # 11 von 86
Beitrag ID: #281834
Bewertung:
(35240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marc,

schön, so eine Rückmeldung zu lesen.
Danke.

Das zeigt, daß das Skript auch tatsächlich verwendet wird und von Nutzen ist.
Dann hat sich die Mühe für die Entwicklung gelohnt. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#281827]

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

thn
Beiträge gesamt: 122

15. Mär 2007, 14:52
Beitrag # 12 von 86
Beitrag ID: #281887
Bewertung:
(35213 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Martin Fischer ] schön, so eine Rückmeldung zu lesen.
Danke.


Schäm ...
Habe ich damals nicht gemacht, obwohl es immer super funktioniert hat. Dann also heute ein dickes Danke schön!!!
Gruß Thomas


als Antwort auf: [#281834]

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5885

3. Apr 2007, 20:30
Beitrag # 13 von 86
Beitrag ID: #285488
Bewertung:
(35070 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Hier eine Fassung, die den Verknüpfungspfad zu den Bildern des aktuellen Dokuments aktualisiert:

Code
//Relink2NewPath.jsx

var myDoc = app.documents[0];
var myFolder = Folder.selectDialog("Neuer Pfad zu dem Bildern")+"";
myLinks = myDoc.links;
for (oneLink=myLinks.length-1;oneLink>-1;oneLink--) {
myLink = myLinks[oneLink];
myName = String(File.encode(myLink.name));
myNewLink = File(myFolder + "/" + myName);
try{
myLink.relink(myNewLink);
myLink.update();
}
catch(e){}
}


Nach dem Start wirst Du über ein Dialogfenster aufgefordert, den neuen Pfad zu den Bildern auszuwählen.
Das Skript prüft nun Bild für Bild, ob sich in dem gewählten Verzeichnis ein Bild mit demselben Dateinamen wie in der bisherigen Verknüpfungsinformation befindet.


Meine vorsichtige Frage:
Besteht die Möglichkeit, dieses Script so zu modifizieren, dass Datei-Suffixe ignoriert werden?

Mein Problem:
Ich habe bisher immer Bilder als Photoshop-EPS in ID platziert, möchte diese jetzt in Photoshop per Droplet/Action in TIFF umwandeln und muss natürlich in den ID-Dokumenten die EPSe durch die neuen TIFFs ersetzen. Es handelt sich insgesamt um ca. 11.000 Bilder in ID-Dateien...

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#281887]

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3275

3. Apr 2007, 20:41
Beitrag # 14 von 86
Beitrag ID: #285489
Bewertung:
(35062 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Martin,

Zitat schön, so eine Rückmeldung zu lesen.
Danke.

Das zeigt, daß das Skript auch tatsächlich verwendet wird und von Nutzen ist.
Dann hat sich die Mühe für die Entwicklung gelohnt. ;-)


Auch von mir ein großes Danke! Durch diesen Post bin ich nochmal auf das Skript aufmerksam geworden und nutze es nun regelmäßig. Super, InDesign so beim Arbeiten zuzuschauen ;-)

MfG,
Sacha
.



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#281834]

Bild-Verknüpfungen "erneut verknüpfen"

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12137

3. Apr 2007, 21:31
Beitrag # 15 von 86
Beitrag ID: #285499
Bewertung:
(35033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,

wenn Du außer in der Dateiendung (Suffix) im Dateinamen sonst nirgends die Zeichenfolge ".eps" enthalten hast, ist das nicht so schwierig.

Die folgende Version hat zwei Variablen, die ich für Deine Zwecke vorbereitet habe:

1. oldSuffix - da steht die aktuelle Dateiendung drin (mit Punkt); hier ".eps";
2. newSuffix - da steht die Dateiendung der Dateien drin, mit denen neu verknüpft werden soll; hier ".tif".

Dem Skript ist es egal, in welchem Verzeichnis die aktuell verknüpften Dateien liegen.
Nach dem Start fordert es auf, ein Verzeichnis mit den neu zu verknüpfenden Dateien auszuwählen. Findet es dort Dateien, deren Namen bis auf die Endung identisch sind mit den Namen der aktuell verknüpften Dateien, dann (und nur dann) "wechselt" es die Verknüpfung aus (es wird jede vorhandene Verknüpfung einzeln geprüft).

Code
//Relink2NewPath_andSuffix.jsx 

var oldSuffix = ".eps";
var newSuffix = ".tif";

var myDoc = app.documents[0];
var myFolder = Folder.selectDialog("Neuer Pfad zu dem Bildern")+"";
myLinks = myDoc.links;
for (oneLink=myLinks.length-1;oneLink>-1;oneLink--) {
myLink = myLinks[oneLink];
myName = String(File.encode(myLink.name.split(oldSuffix).join(newSuffix)));
myNewLink = File(myFolder + "/" + myName);
try{
myLink.relink(myNewLink);
myLink.update();
}
catch(e){}
}


Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#285488]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 3. Apr 2007, 21:59 geändert)
X

Aktuell

PDF / Print
The Great (Online) PDF Show-300x300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.10.2019 - 22.10.2019

München
Montag, 21. Okt. 2019, 09.30 Uhr - Dienstag, 22. Okt. 2019, 17.30 Uhr

Schulung, Seminar

Wer hochwertige und farbechte Ergebnisse im Digitaldruck erzielen will, der braucht umfassende Colormanagemement- und PDF-Kenntnisse. Selbst wenn die Maschine kalibriert und das Rip richtig konfiguriert ist, lassen die Ergebnisse oft zu wünschen übrig. Der Grund hierfür liegt zu 90 % in den Daten und in falsch eingestellten Anwendungsprogrammen, auch in falschen Einstellungen im Druckmenü.

Nein

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/zweitaegige-weiterbildung-zum-digitaldruck-operator/

Zweitägige Weiterbildung zum Digitaldruck-Operator
Veranstaltungen
21.10.2019 - 23.10.2019

Riga, die Hauptstadt Lettlands
Montag, 21. Okt. 2019, 09.32 Uhr - Mittwoch, 23. Okt. 2019, 09.33 Uhr

VIP-Event

Jedes Jahr haben Sie die Möglichkeit, beim VIP-Event mehr über die Produkte von axaio software, callas software und andere Lösungen zu erfahren, die Four Pees anbietet.

Diejenigen, die uns bereits kennen, wissen, dass wir gerne Business mit Genuss kombinieren. Wir sind schon sehr gespannt und wollen Ihnen deshalb gern einen Blick hinter die Kulissen gewähren ...

Die Stadt der gotischen Türme
Das diesjährige Ziel ist Riga, die Hauptstadt Lettlands. Die gotischen Türme, die das Stadtbild Rigas dominieren, haben den Anschein von Strenge, aber das trifft nicht zu. Diese pulsierende, kosmopolitische Stadt ist die größte der drei baltischen Hauptstädte und beherbergt einige Szenebars und experimentelle Restaurants. Das klingt doch nach einem perfekten Rahmen für unser nächstes VIP-Event, oder?

Nein

Organisator: callas

https://www.callassoftware.com/de/events/2019/10/vip-event-riga

Sind Sie für das nächste VIP-Event bereit?
Hier Klicken