[GastForen Archiv Was die Branche bewegt Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

koder
Beiträge gesamt: 1743

11. Jan 2007, 13:31
Beitrag # 16 von 159
Beitrag ID: #270219
Bewertung:
(9760 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
WOOPS!

"Cupertino start your photocopiers now!"

http://www.engadget.com/...0-separated-at-birth


als Antwort auf: [#270214]
X

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

koder
Beiträge gesamt: 1743

11. Jan 2007, 13:41
Beitrag # 17 von 159
Beitrag ID: #270223
Bewertung:
(9754 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Säsch ]
Zitat - kein UMTS (!!!)

naja... erstens ist das ja eigentlich wurscht, weil umts ja im moment nicht wirklich schneller ist als EDGE. In der Theroie natürlich...

- Aber nur T-Mobile hat EDGE :-(((((

Antwort auf: Ausserdem hat Apple in der Fragestunde nur davon gesprochen, dass man sich in den USA für EDGE ausgesprochen hat. Bis in einem 3/4-Jahr das Teil in Europa vorhanden sein wird, könnte sich da also noch etwas ändern.

Da hilft nur Prinzip Hoffnung. Von EDGE/UMTS verstehe ich zwar nicht viel, aber ich werde definitiv nicht Kunde bei T-mobile!


als Antwort auf: [#270211]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Thobie
Beiträge gesamt: 4043

11. Jan 2007, 14:19
Beitrag # 18 von 159
Beitrag ID: #270241
Bewertung:
(9736 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das iPhone wird mit 4 GB Speicher für 500 $ und mit 6 GB Speicher für 600 $ zu haben sein. Nur mit einem 2-Jahresvertrag bei Cingular in den USA bzw. einem Roaming-Partner. Nix mit Telekom, Mannesmann und Konsorten ;-)

Thobie


als Antwort auf: [#269901]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

11. Jan 2007, 14:27
Beitrag # 19 von 159
Beitrag ID: #270245
Bewertung:
(9733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Das iPhone wird mit 4 GB Speicher für 500 $ und mit 6 GB Speicher für 600 $ zu haben sein. Nur mit einem 2-Jahresvertrag bei Cingular in den USA bzw. einem Roaming-Partner. Nix mit Telekom, Mannesmann und Konsorten ;-)

wie? es ist für 4. quartal 07 ja auch schon in europa angekündigt. es liegt wohl nahe, dass Sie auch hier in jedem land einen exklusiv-vertrieb suchen werden.
zumindest rechne ich jetzt mal damit.
mir wurde mal gesagt, dass in den usa handys weit weniger subventioniert werden über den vertrag als das bei uns üblich sei.
keine ahnung ob es stimmt, wenn ja könnte es evtl bei uns deutlich weniger kosten als die 750 CHF...
mal schauen. bis ende jahr gehts ja noch lange ;-)


als Antwort auf: [#270241]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

koder
Beiträge gesamt: 1743

11. Jan 2007, 14:50
Beitrag # 20 von 159
Beitrag ID: #270255
Bewertung:
(9726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thobie ] Nur mit einem 2-Jahresvertrag bei Cingular in den USA bzw. einem Roaming-Partner. Nix mit Telekom, Mannesmann und Konsorten ;-)

?
Entweder ich habe nicht verstanden, was du damit sagen willst, oder aber du hast die Problematik nicht verstanden. Denn, wie Säsch schon richtig gesagt hat:
Zitat von Säsch es liegt wohl nahe, dass Sie auch hier in jedem land einen exklusiv-vertrieb suchen werden.


Also entweder du weißt mehr als wir alle hier (dann bitte so ein Statement mit aussagekräftigen Links belegen), oder du liest anderer Leute Beiträge/Links nicht richtig.
Denn nach diesem Artikel zu urteilen: http://www.golem.de/0701/49889.html
kommt T-mobile durchaus in Frage, vorallem weil sie als einziger über die EDGE-Technik verfügen. Außerdem ist Cingular von der Verbreitung her am ehesten mit T-Mobile vergleichbar, auf deutsche Verhältnisse übertragen.


als Antwort auf: [#270241]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

11. Jan 2007, 15:19
Beitrag # 21 von 159
Beitrag ID: #270265
Bewertung:
(9708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi koder

der bericht von heise setzt jetzt allerdings wieder ein fragezeichen hinter den exklusiv-vertrieb in europa
Zitat http://www.heise.de/newsticker/meldung/83564


ausserdem habe ich gelesen, dass jobs während der keynot gesagt haben soll, das eine 3G-Variante in der mache sei. (also UMTS --> evtl für europa & asien, wer weiss).
In den USA soll UMTS scheinbar wirklich keine Rolle spielen, hört man so...


als Antwort auf: [#270255]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

11. Jan 2007, 15:35
Beitrag # 22 von 159
Beitrag ID: #270273
Bewertung:
(9704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
und weil ich gerade so im schuss bin; soeben in den weiten des Internets gefunden:
Zitat Ich zitiere mal aus dem Macuser-Forum:
"Im Stream der iPhone-Einführung (also nicht der gesamte
Keynote-Stream) redet er bei ungefähr Minute 24 über die unterstützen
Standards und sagt das auch 3G (UMTS) kommen soll. Bei späteren
Interviews soll er das explizit im Zusammenhang mit Europa wiederholt
haben."

Aus einem anderem Forum (Teltarif):
"Ich habe mir das über ein Stunde dauernde Video der Präsentation
angeschaut. Steve Jobs sagt darin, dass es nach der Veröffentlichung
der GSM-only Variante auch eine 3G-Variante geben wird, also mit
UMTS.
Ein wenig wundert mich schon, dass dies bisher nirgends in den
hiesigen Medien steht. Naja, einer schreibt ne Pressemeldung und alle
schreiben ab..."


als Antwort auf: [#270265]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9469

11. Jan 2007, 17:15
Beitrag # 23 von 159
Beitrag ID: #270302
Bewertung:
(9683 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und dazu passend, die aktuelle Karikatur
von der taz:

http://www.taz.de/pt/2007/01/11.1/kari


als Antwort auf: [#269901]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Thobie
Beiträge gesamt: 4043

11. Jan 2007, 17:43
Beitrag # 24 von 159
Beitrag ID: #270313
Bewertung:
(9681 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Nur mit einem 2-Jahresvertrag bei Cingular in den USA bzw. einem Roaming-Partner. Nix mit Telekom, Mannesmann und Konsorten ;-)

Antwort auf: Entweder ich habe nicht verstanden, was du damit sagen willst, oder aber du hast die Problematik nicht verstanden.

Ups, da habe ich wohl zu früh aus der Hüfte geschossen. Aber ich habe ausdrücklich dazu geschrieben … Roaming-Partner. Oder eben einem Vertriebspartner, wie Ihr es genannt habt.

Antwort auf: Also entweder du weißt mehr als wir alle hier, oder du liest anderer Leute Beiträge/Links nicht richtig.

Das ist Stand der Dinge nach der Lektüre eines halbseitigen Artikels über das iPhone in der heutigen Süddeutsche Zeitung.

Antwort auf: (dann bitte so ein Statement mit aussagekräftigen Links belegen)

Tja, den Artikel gibt's nur in der Druckversion, nicht auf der Website der SZ, also mein Link: Aus der Haustüre raus, 5 Min. zum Kiosk, SZ von heute für 2 € oder so kaufen, nach Hause, gemütlich in die Küche setzen, Kaffee schlürfen, die "Wissen"-Seite aufschlagen, nach 10 Min. ist man schlauer.

Dass oben genannte Hinweise sich natürlich nur auf den amerikanischen Markt beziehen, versteht sich von selbst. Habe ich vielleicht vergessen zu erwähnen. Ich beziehe meine (publizistischen) Infos nicht aus dem Internet bei Heise oder sonstwo. Außerdem ist das Ganze für uns ja erst in einem 3/4 Jahr spruchreif, oder?

Grüße

Thobie


als Antwort auf: [#270255]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Gast
Beiträge gesamt:

11. Jan 2007, 17:44
Beitrag # 25 von 159
Beitrag ID: #270315
Bewertung:
(9682 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#270302]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

koder
Beiträge gesamt: 1743

11. Jan 2007, 17:46
Beitrag # 26 von 159
Beitrag ID: #270316
Bewertung:
(9679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>Ooops, das war ich. Das ist mir ja seit Jahren nicht mehr passiert :-o


als Antwort auf: [#270315]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 11. Jan 2007, 17:46 geändert)

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

loesches
Beiträge gesamt: 231

11. Jan 2007, 18:40
Beitrag # 27 von 159
Beitrag ID: #270330
Bewertung:
(9664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... und wer nicht bis Ende 2007 warten kann oder will ;-)
http://www.mac-essentials.de/...iphone_readymech.pdf


als Antwort auf: [#270245]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

12. Jan 2007, 10:28
Beitrag # 28 von 159
Beitrag ID: #270415
Bewertung:
(9622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
grrrrrrr(ins) ;)

habe mir die keynote angeschaut - hier mein kurzes fazit:
- in 10 minuten vista UND zune runtergeputzt :p
- danach iPhone vorstellung (ich armes techkiddie - sabbernd vor dem mac...)

jobs wie erwartet the man in black und anstelle von MacTV
immer wieder iTV rausgerutscht... nobody's perfect :)

was allerdings nach der vorstellung des iPhone gelaufen ist
halte ich für das mieseste was ich je in einer keynote ge-
sehen habe. der cingular-präser liest 10-15 minuten lang
eigenwerbung ab vorgedruckten karten... nicht nur dass die-
ser mensch optisch und motivationstechnisch absolut gar
nichts hermacht, nein, auch die werbung ist so offensicht-
lich dass es so GAR nicht geht...

jobs hat eine motivierend-mitreissende art sachen zu prä-
sentieren und man merkt ihm die verbundenheit zu seinen
produkten an... die funktionen des iPhone lassen doch ei-
niges hoffen. in der schweiz wird als "solidster" provider
wohl swisscom zum zug kommen... aber dies ist nur eine
weitere spekulation.

persönliches fazit:
ich habe bereits ein zelt und eine iso-matte zuhause und
werde es mir ab juli vor meinem apple-händler bequem ma-
chen... damit ich auch ja rechtzeitig bin :)

gruss
stefan


als Antwort auf: [#270330]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

12. Jan 2007, 10:37
Beitrag # 29 von 159
Beitrag ID: #270418
Bewertung:
(9621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hab die keynote gestern auch noch geschaut ;-)
Zitat - in 10 minuten vista UND zune runtergeputzt :p
- danach iPhone vorstellung (ich armes techkiddie - sabbernd vor dem mac...)

hehe. genau. und nicht zu vergessen: während der iPhoto vorstellung sämtliche anderen smartphones als "schrott aus dem letzten jahrhundert" abgestempelt. war wirklich in form :-D

der typ von cingular ist wirklich eine pfeiffe... aber kärtchen hat er den müll runtergespuhlt...

mich hat eher erstaunt:
- nix mac
- nix leopard 10.5!!

ich frage mich obs da mal noch eine presentation oder etwas gibt vor dem release. sind ja immernoch einige features ganz im dunklen inkl. allfälliger neuer Oberfläche.
Und Macs dürfte es auch mal wieder aktualisierte geben, denke ich...

Ma kuckn`


als Antwort auf: [#270415]

Was lange währt... Apple präsentiert iPhone

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

12. Jan 2007, 11:06
Beitrag # 30 von 159
Beitrag ID: #270422
Bewertung:
(9611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Säsch ] - nix leopard 10.5!!

ich frage mich obs da mal noch eine presentation oder etwas gibt vor dem release. sind ja immernoch einige features ganz im dunklen inkl. allfälliger neuer Oberfläche.


xerox arbeitet an der entwicklung eines feature kopierers
für redmond darum will apple 10.5 bis zum release geheim-
halten... :p

hab auch nach 10.5 infos gelechzt aber man kann nicht alles haben...

mfg
stefan


als Antwort auf: [#270418]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow