[GastForen PrePress allgemein Typographie Ist die Weiterentwicklung von Typographie und Grammatik Fortschritt oder Rückschritt?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ist die Weiterentwicklung von Typographie und Grammatik Fortschritt oder Rückschritt?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5171

10. Jun 2003, 13:36
Beitrag # 16 von 23
Beitrag ID: #38911
Bewertung:
(886 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aber ich denke doch, dass auch ein Schweizer sich Gedanken zu Typographie und Grammatik macht. Jedenfalls muss ich bei internationalen Jobs auch die Gepflogenheiten der anderen Länder umsetzen und nicht die landeseigenen Richtlinien über die Grenzen tragen.

@ Christoph, Christoph und Christoph
Wenigstens seid Ihr Euch bei Eurer Namensschreibweise sehr einig. Glückwunsch! Der Name taugt ja auch recht gut für unterschiedliche Schreibweisen - besonders ph unf f.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de


als Antwort auf: [#38155]
X

Ist die Weiterentwicklung von Typographie und Grammatik Fortschritt oder Rückschritt?

Christoph
Beiträge gesamt: 200

10. Jun 2003, 13:36
Beitrag # 17 von 23
Beitrag ID: #38912
Bewertung:
(886 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Christoph Schumacher

vielen Dank für deine helvetischen Einwände, aber das Thema war wohl ursprünglich die neue Rechtschreibung und direkt im ersten Beitrag kam eigentlich gut rüber, dass es sich hier um ein teutonisches Problem handelt.
Der Ärger betrifft also ausschließlich schlecht gebildete Deutsche, gut ausgebildete Schweizer erkennen Sachinhalte ja sowieso sofort;)
Gruß Christoph Stieger


als Antwort auf: [#38155]

Ist die Weiterentwicklung von Typographie und Grammatik Fortschritt oder Rückschritt?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5171

10. Jun 2003, 13:40
Beitrag # 18 von 23
Beitrag ID: #38913
Bewertung:
(886 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Letztenendes ist das Thema bestimmt auch international bewertbar. Ich kann halt nur aus deutschen Kreisen berichten.

@ donkey shot
Da hab' ich glatt noch 'nen weiteren Christof (mit f) übersehen. Sorry. Scheint hier eine unglaublich große Dichte dieser Namensträger zu geben ...

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de


als Antwort auf: [#38155]

Ist die Weiterentwicklung von Typographie und Grammatik Fortschritt oder Rückschritt?

Christoph
Beiträge gesamt: 200

10. Jun 2003, 13:54
Beitrag # 19 von 23
Beitrag ID: #38920
Bewertung:
(886 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,
das Thema war neue Rechtschreibung, also etwas mehr Mühe bitte.
Bei der persönlichen Ansprache wird das "…Ihr Euch bei Eurer…" bitteschön klein geschrieben, außer wir Siezen uns, und "letztenendes" schreibt man bitte auseinander und das "Endes" groß. ;) Und dass sich hier jede Menge Christoph(f)e melden, zeugt doch von interessierten Jungens, oder?
Gruß Christoph Stieger


als Antwort auf: [#38155]

Ist die Weiterentwicklung von Typographie und Grammatik Fortschritt oder Rückschritt?

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

10. Jun 2003, 14:48
Beitrag # 20 von 23
Beitrag ID: #38934
Bewertung:
(886 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> das Thema war neue Rechtschreibung, also etwas mehr Mühe bitte.

Naja. Ich gebe mir zwar meistens auch Mühe mit der Rechtschreibung in meinen Beiträgen, aber so genau sollte man es vielleicht in einem Forum doch nicht nehmen. Schließlich ähnelt das doch eher verbaler Kommunikation. Aber vielleicht möchtest Du Dich als Korrektur-Moderator zur Verfügung stellen, um dann alle Beiträge, in denen Fehler sind, zu korrigieren? Könntest dann mit dem GoLive-Forum anfangen, da sinds nur 9270 ;)

Zu einem der obigen Beiträge:

Ich glaube nicht, daß die Leute im Vergleich zu denen vor 100 Jahren dümmer geworden sind. Allerdings denke ich, daß die Akzeptanz gegenüber Fehlern sich gerade in den letzten zehn Jahren ganz erheblich geändert hat. Und das liegt in der Tat zum einen an der Aufweichung der Arbeitsteilung. Zum anderen aber auch an der Geschwindigkeit, mit der heute alles möglich ist und aus der daraus resultierenden Publikationsflut. Wenn dasselbe, was früher in zwei Wochen produziert wurde, heute innerhalb von zwei Tagen passiert, dann ist es nicht verwunderlich, daß da einiges unter den Tisch fällt.

Manchmal ist das natürlich recht unterhaltsam, wie zB. bei "Rebellen drohen mit Erscheißung aller Geiseln" als Headline, aber im großen und ganzen finde ich das auch erschreckend. Bleibt nur, dem selbst entgegenzuwirken.

grüsse

Christof


als Antwort auf: [#38155]

Ist die Weiterentwicklung von Typographie und Grammatik Fortschritt oder Rückschritt?

Christoph
Beiträge gesamt: 200

10. Jun 2003, 16:15
Beitrag # 21 von 23
Beitrag ID: #38949
Bewertung:
(884 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ich zum (hoffentlich) letzten Mal,
also das Ganze sollte keine Besserwisserei sein, ich hatte doch einen Augenzwinkerer eingebaut. Aber ich hatte den Eindruck, dass Jens ein wenig Schabernack mit unseren Vornamen treiben wollte. Dann wollte ich eben auch ein bissschen Schabernack … usw.
Nichts für ungut
Christoph Stieger


als Antwort auf: [#38155]

Ist die Weiterentwicklung von Typographie und Grammatik Fortschritt oder Rückschritt?

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

10. Jun 2003, 17:09
Beitrag # 22 von 23
Beitrag ID: #38961
Bewertung:
(884 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich meinte das auch mit einem Augenzwinkern. Enthusiasmus muß man doch ausnutzen... ;)

grüsse

Christof


als Antwort auf: [#38155]

Ist die Weiterentwicklung von Typographie und Grammatik Fortschritt oder Rückschritt?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5171

11. Jun 2003, 08:49
Beitrag # 23 von 23
Beitrag ID: #39007
Bewertung:
(884 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein bisschen Spaß muss sein! Dann ist die Welt voll Sonnenschein ...

:-)

Nun, lieber Christoph - wie Du siehst, bin ich immer völlig ernst! Nehmen und Geben ist gerecht (oder vielleicht gerächt?) verteilt. Deshalb gibt's von meiner Seite kein Problem mit einem Späßchen.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de


als Antwort auf: [#38155]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow