Forenindex » Archiv » Adobe Flash & ActionScript » Scenenendwechsel

Scenenendwechsel

katalina
Beiträge gesamt: 81

19. Sep 2004, 13:38
Bewertung:

gelesen: 634

Beitrag als Lesezeichen
Hi Forum,
da ich einen einfachen Präsentationsfilm über 8 min erstellen will, die Zeitleisate nicht ausreicht, arbeite ich deshalb mit mehreren Scenen. Bisher habe ich die End-Schlüsselbilder einer Scenen kopiert und an den Anfang der neuen gesetz, um einen flüssigen Übergang zu bekommen. Gibt es da nicht eine schlauere und schnellere Methode das ende zum Anfang zu machen?

Danke für eine Hilfe
Katalina

Scenenendwechsel

hmaus
Beiträge gesamt: 692

19. Sep 2004, 13:43
Bewertung:

gelesen: 634

Beitrag als Lesezeichen
Hi Katalina,

ich hoffe, ich schocke dich nun nicht so sehr :-)

Flashfilme können nur Zeitleisten mit höchstens 16.000 Frames haben, egal ob mit oder ohne Szenen. letztlich fügt Flash alle Szenen aneinander und sieht das Ganze nur als eine einzige Zeitleiste.

Daher gewinnst Du nichts, wenn Du mehrere Szenen machst. Daher könntest Du auch mit einer Zeitliste arbeiten und dafür auf einer eigenen Spur Labels anlegen, damit Du leichter im Film navigieren kannst.

BTW:
Die 16.000 Grenze kannst Du jedoch überwinden, wenn Du MovieClips hintereinander in eine Zeitlzeitleiste setzt. Jeder MovieClip kann dann ebenfalls wieder 16.000 Frames haben ...

Liebe Grüsse,

Helge
--
Web- & Multimedia-Development * ADOBE Software Training
http://www.iPartner.de

(Dieser Beitrag wurde von iPartner am 19. Sep 2004, 15:06 geändert)

Scenenendwechsel

katalina
Beiträge gesamt: 81

19. Sep 2004, 14:50
Bewertung:

gelesen: 634

Beitrag als Lesezeichen
Danke Helge für die Info,
vor allem, dass Flash 32.000 Bilder packt war mir neu. Damit ist mein Problem ja gelöst, da Flash scheinbar selbständig die Zeitleiste verlängert wenn das Ende erreicht ist.
Gruß, Katalina

Scenenendwechsel

hmaus
Beiträge gesamt: 692

19. Sep 2004, 15:07
Bewertung:

gelesen: 634

Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Korrektur: Es sind 16.000 Bilder :-)

Habe noch einmal genauer nachgeschlagen. Habe meine nachricht entsprechend geändert.

Hoffentlich reicht es immer noch, wenn nicht, hänge einfach MovieClips aneinander.

Gruss,

Helge
--
Web- & Multimedia-Development * ADOBE Software Training
http://www.iPartner.de