Forenindex » Programme » Web/Internet » Adobe GoLive » Access in GL5

Access in GL5

Urs
Beiträge gesamt: 176

9. Mär 2002, 00:58
Bewertung:

gelesen: 1080

Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen
Ich versuche nun schon die halbe Nacht eine Access-Datenbankanbindung zu realisieren.
Der Server meines Providers ist NT. Hat jemand ein Beispiel mit oder ohne GL5 ?

Danke

Access in GL5

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3807

9. Mär 2002, 09:20
Bewertung:

gelesen: 1080

Beitrag als Lesezeichen
1. hat dein provider bei dir die asp-unterstützung zugesichert und freigeschaltet.
2. hast du in golive unter den voreinstellungen das modul "dynamic" installiert?
3. hast du einmal eine beispieldatei von adobe golive 5.0 hochgeladen und ausgetestet? (diese befindet sich beim programm selbst unter dynamic link - examples. da musst du in der datei friends.asp einfach die zugriffsrechte vergeben.
4. wenn du damit noch gar keine ahnung hast, empfehle ich dir das ganz zu vergessen. es sei denn, du hättes jemanden, der sich im coden auskennt oder du hättes tagelang zeit zum testen.
viel glück!

Access in GL5

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

9. Mär 2002, 09:44
Bewertung:

gelesen: 1080

Beitrag als Lesezeichen
und ich dachte schon, du hast dich verdoppelt., urs..
;-]
ja vielen Dank für die kleine einführung dieser interesanten Seite von GoLive! Wollte mich schon immer mit beschäftigen, weil ich einige Dinge im Net anbieten möchte, die käuflich sind!

;-P
WolfJack

Access in GL5

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3807

9. Mär 2002, 11:25
Bewertung:

gelesen: 1080

Beitrag als Lesezeichen
eines habe ich vergessen - golive 6.0 verspricht da einiges interessanter zu werden. da könnt ihr euch drauf freuen!

Access in GL5

Urs
Beiträge gesamt: 176

11. Mär 2002, 20:52
Bewertung:

gelesen: 1080

Beitrag als Lesezeichen
Danke
Mit Euren Tips und dem Buch Adobe 5.0 Einsteigerseminar vom bhv habe ich es geschafft

Access in GL5

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3807

12. Mär 2002, 08:03
Bewertung:

gelesen: 1080

Beitrag als Lesezeichen
hei - gratuliere dir! ist mit gl nicht so einfach!