Forenindex » PrePress allgemein » PDF in der Druckvorstufe » QABOT vs. pdf ColorConvert

QABOT vs. pdf ColorConvert

Fröschle
Beiträge gesamt: 1

11. Mär 2005, 08:27
Bewertung:

gelesen: 499

Beitrag als Lesezeichen
Kann jemand eine Empfehlung aussprechen, welches Tool sich besser zur Farbraumkonvertierung von RGB nach CMYK eignet. Preislich liegen beide Tools annähernd gleich. Vom Funktionsumfang sehen beide auf den ersten Blick auch gleich aus. Wo liegen die Unterschiede? Hat jemand schon Erfahrungen mit einem der Tools gemacht?

Vielen Dank und Grüßle vom Fröschle ;-))

QABOT vs. pdf ColorConvert

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4439

11. Mär 2005, 10:58
Bewertung:

gelesen: 499

Beitrag als Lesezeichen
Hi,

QABOT ist recht gut. Ich würde es jederzeit wieder anschaffen.
Manche stören sich an der "altbackenen" Benutzeroberfläche, aber von der Funktionalität her, sehr schnell, sehr einfach, sehr gut.

ColorConvert kenne ich nicht, daher kann ich hier keine Aussage treffen.

Gruß

QABOT vs. pdf ColorConvert

pkleinheider
Beiträge gesamt:

11. Mär 2005, 20:48
Bewertung:

gelesen: 499

Beitrag als Lesezeichen
Guten Abend

Man kann diese Produkte nicht 1:1 vergleichen. Denn die Separation bei QABOT ist ja nur ein Teil des Funktionsumfanges.

Nun aber zur Separation
QABOT kann nur von sRGB zu CMYK. Eine Besonderheit ist natürlich das RGB-Schwarz als Schwarz umsetzten.

ColorConverter ist eine Farbengine um zwischen Farbräumen zu konvertieren. Genial finde ich das Feature der autom. Quellfarbraumserkennung. Den gerade das ist meist nicht bekannt.

Aber lesen Sie doch einfach mal den Funktionsumfang von ColorConverter durch. Ich finde beide Tools sind in der PDF-Druckproduktion und PDF-Annahme ein unbedingtes muss.

Gru:sse

Peter Kleinheider