Forenindex » Diverses » Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung » Copyright

Copyright

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Nov 2002, 12:06
Bewertung:

gelesen: 3958

Beitrag als Lesezeichen
Hallöle!

Möchte an einem Foto-Wettbewerb teilnehmen. Für die Teilnahme muss man aber belegen können, dass man die Rechte am Bild hat. Habe mir über sowas noch nie Gedanken gemacht :-(
Weiß vielleicht jemand, wo man die Rechte wie anmelden kann?

Vielen Dank!

Copyright

peter
Beiträge gesamt: 168

12. Nov 2002, 13:29
Bewertung:

gelesen: 3958

Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Welcher Wettbewerb verlangt sowas??


Peter Binder
Vistech GmbH
http://www.vistech.ch

Copyright

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Nov 2002, 15:44
Bewertung:

gelesen: 3958

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter!

Peinlich,peinlich...ich bin mir sicher, dass ich das bei Agfa oder Kodak mal im Internet gelesen habe...finde es jetzt aber nicht mehr.
Wollte meine Fotos zum Zwecke der (für mich) objektiven Bewertung mal zur Colorfoto schicken, hatte aber - wie gesagt - im Kopf, dass man das Recht an seinen Bildern haben sollte.

Weißt Du vielleicht trotzdem, wie sowas geht (auch, wenn's momentan dann doch nicht so aktut ist)?

Merci!!

Copyright

peter
Beiträge gesamt: 168

12. Nov 2002, 15:48
Bewertung:

gelesen: 3958

Beitrag als Lesezeichen
Nein leider nciht. Meiner Meinung nach gibt es keine Garantie, für das Copyright. Ich organisiere selber den alljählrichen Schweizer Jugendfotopreis und kämpfe als Organisator auch mit diesem Problem.
Gruss Peter


Peter Binder
Vistech GmbH
http://www.vistech.ch

Copyright

wieland
Beiträge gesamt: 44

12. Nov 2002, 17:31
Bewertung:

gelesen: 3958

Beitrag als Lesezeichen
ich schätze mal die brauchen einfach eine erklärung damit sie aus dem schneider sind.

rechte an einen foto hast unter umständen nicht nur du als urheber sondern auch abgebildete personen oder dinge wie eine cola-dose.

dein recht als urheber brauchst du dir nicht schützen lassen.

Copyright

gpo
Beiträge gesamt: 5520

12. Nov 2002, 20:01
Bewertung:

gelesen: 3958

Beitrag als Lesezeichen
Hi,
die sache mit dem Copyright ist eigentlich "glasklar"!

Wenn du der Autor bist...
wenn du die Negative oder Dias besitzt(ich meine besitzen, nicht Eigentümer sein...das kann was anderes sein!)

Dann setzt du einfach einen Stempel mit deinem Logo drauf, fettich
Damit bist du der "Copyright-Halter" oder auf deutsch der "Urheber"!

Problematisch wird es nur bei Digi-Fotos......wo es doch viel schwerer ist notfalls den Beweis zu führen....gibt ja keine "richtigen" Originale! Oder anders gesagt, das was aus der digi rauskommt in "jederzeit" manipulierbar!

Das Problem mit den Wettbewerben, egal wie und wo, ist....die wollen immer das Copyright "automatisch" übernehmen....egal ob du Sieger bist oder nicht.....aus diesem Grund beteilige ich mich schon lange nicht mehr an solchen Veranstaltungen
Mfg gpo

Copyright

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

13. Nov 2002, 13:22
Bewertung:

gelesen: 3958

Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank Euch allen!!!

Copyright

peter
Beiträge gesamt: 168

13. Nov 2002, 13:32
Bewertung:

gelesen: 3958

Beitrag als Lesezeichen
Zu gpo:

-Dass mit Negativen oder Dias alles klar ist, bestreite ich. Den Bilder von irgendeiner Quelle lassen sich auch nachträglich noch oder wieder auf Film (Negativ/Dia) belichten.

-Also mein Wettbewerb (http://www.sasjf.ch) hat keine Copyright-Absichten. Ich bitte Dich also nicht alle in den gleich Topf stecken.

Gruss Peter

Peter Binder
Vistech GmbH
http://www.vistech.ch

Copyright

gpo
Beiträge gesamt: 5520

14. Nov 2002, 02:06
Bewertung:

gelesen: 3958

Beitrag als Lesezeichen
Hi peter,
mir war garnicht bewust, dass es um "deinen" Wettbewerb ging????
Die meisten "kassieren" allerdings das Copyright ein, oder?

Was die "Originale" angeht, dürfte es auch so sein, dass meist von einem Motiv mehrere weitere "Varianten" existieren, so dass es meist kein Problem darstellt, den Beweis zu führen.

Und "Dubs" oder Dias/Negaivte aus 8K Belichtern sind zwar sehr gut mittlerweile, aber nur für denjenigen, der auch von Original belichtet! Wenn es durch viele Stationen(Kopien) läuft...wird man(Fachman), es auch wieder sehen können.

Das Problem dürfte aber ganz woanders liegen:((
Nach dem Siegeszug der Computer vor 15 Jahren hat ja eine "Kopierkultur" sich breit gemacht, die vor nix haltmacht, Beispiel Musik-CDs.

Mittlerweile muss ich alle(ich betone alle) Kunden hinweisen, das Copyright ernst zu nehmen, sonst geht es frei nach dem Motto:

"Habe das Bild ja teuer bezahlt, deshalb kann ich auch damit machen was ich will!"
Mfg gpo

(Dieser Beitrag wurde von gpo am 14. Nov 2002, 02:09 geändert)