Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe Illustrator » Illustrator will nicht mehr starten

Illustrator will nicht mehr starten

desertman
Beiträge gesamt: 365

12. Jun 2005, 15:01
Bewertung:

gelesen: 2710

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,

ploetzlich und unerwartet laesst sich Illustrator CS nicht mehr starten. Vorgestern ging's noch, heute nicht mehr. Wenn ich das Programm starten will, erscheint zunaechst das Symbol huepfend im Dock und verschwindet dann einfach wieder. Die anderen CS-Programme tun's wie gewohnt und problemlos.

Weiss jemand, was ich hier machen kann?

Die ersten Zeilen vom Crash Log lauten so:

Command: Illustrator CS
Path: /Applications/10 Graphics/Adobe Creative Suite 1.1.1/Adobe Illustrator CS 11.0.2/Illustrator CS.app/Contents/MacOSClassic/Illustrator CS
Version: 11.0 (11.0)
PID: 420
Thread: 0

Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
Codes: KERN_INVALID_ADDRESS (0x0001) at 0xbf7ffffe

Thread 0 Crashed:

Dann geht es endlos weiter mit Thread 1 und Angaben und so weiter.

Gruss
kposer
(G4/867, 1,5 GB RAM, OSX 10.3.9, CS 1.1.1)

Illustrator will nicht mehr starten

sabine_hamann
Beiträge gesamt: 419

12. Jun 2005, 19:16
Bewertung:

gelesen: 2710

Beitrag als Lesezeichen
Hallo kposer,

probier mal den Klassiker: Preferences löschen.
Du findest sie unter: Benutzer --> Library --> Preferences --> Adobe Illustrator CS Settings. Meist hilft das schon. Ansonsten würde ich mal die Zugriffsrechte reparieren.

Gruß
Sabine Hamann

Illustrator will nicht mehr starten

desertman
Beiträge gesamt: 365

12. Jun 2005, 19:49
Bewertung:

gelesen: 2710

Beitrag als Lesezeichen
... das hatte ich schon gemacht - ohne Ergebnis. Illustrator kommt dann uebrigens nicht weiter als bis dahin, wo ein neuer, jedoch leeren Preferences-Ordner angelegt wird.

Hat jemand noch andere Ideen?

kposer

Illustrator will nicht mehr starten

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

13. Jun 2005, 07:33
Bewertung:

gelesen: 2710

Beitrag als Lesezeichen
Warst du schon hier? -> http://illustrator.hilfdirselbst.ch/FAQ/

Wolfgang

Aw:[kposer] Illustrator will nicht mehr starten

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

17. Jun 2005, 11:39
Bewertung:

gelesen: 2709

Beitrag als Lesezeichen
> das hatte ich schon gemacht - ohne Ergebnis

Moin kposer,
als beim Kollegen der "CSer" hing, genügte es nicht, die "Adobe illustrator Prefs" zu löschen.
Er mußte den kompletten Ordner "Adobe Illustrator CS Settings" löschen. Danach konnte Illustrator dann aufstarten.
Rückfrage: Du hast nicht zufällig die Systemschrift "Helvetica" verschoben, gelöscht oder doppelt?

mfg
Günther

Aw:[kposer] Illustrator will nicht mehr starten

desertman
Beiträge gesamt: 365

17. Jun 2005, 14:42
Bewertung:

gelesen: 2705

Beitrag als Lesezeichen
Selber Moin Moin,

der Hinweis auf die FAQ's ist gut. Ich habe da bislang aber nur kurz 'rein geguckt - keine Zeit.

Ich hatte natuerlich alle Preferences geloescht, also den gesamten Ordner. Nuetzt nichts.

Letztlich habe ich Illustrator neu installiert. Dann kann ich's auch starten. Sobald ich aber den Illustrator-Ordner, der jetzt neu direkt im Ordner Applications angelegt worden ist, in den Ordner Adobe Creative Suite 1.1.1, in dem sich die anderen CS-Applikationen befinden, verschiebe, kann ich Illustrator wieder nicht oeffnen (und muss wieder neu installieren!).

Jetzt habe ich den Ordner erst einmal so gelassen - damit kann ich immerhin arbeiten (aber eigentlich nicht leben ... -:) -:) ... ich fasse Programme gerne innerhalb des Applikation-Ordners in Unterordnern zusammen).

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, wo da welche (unsichtbare) Datei liegen koennte, die es Illustrator verbietet, an seinem "alten" Platz zu sein und zu arbeiten ...

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]

Aw:[kposer] Illustrator will nicht mehr starten

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

21. Jun 2005, 10:49
Bewertung:

gelesen: 2688

Beitrag als Lesezeichen
> Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, wo da welche (unsichtbare) Datei liegen koennte, die es Illustrator verbietet, an seinem "alten" Platz zu sein

Moin kposer,
nein, das nicht. Aber dass Illustrator bockt, wenn sein Programm-Ordner nachträglich verschoben wird, das leuchtet mir ein. Der einzige Vorschlag, der mir dazu einfällt:
Wenn Du neu installierst, bekommst Du die Option "Neuer Ordner" bei der Auswahl des Volumes angeboten? Wenn nein, fürchte ich bleiben Dir nur zwei Möglichkeiten.
1) damit leben
2) die komplette Creative Suite neu installieren, dann dürfte auch die Ordner-Hierarchie wieder stimmen

mfg
Günther

Aw:[kposer] Illustrator will nicht mehr starten

desertman
Beiträge gesamt: 365

21. Jun 2005, 20:47
Bewertung:

gelesen: 2678

Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: > .. dass Illustrator bockt, wenn sein Programm-Ordner nachträglich verschoben wird, das leuchtet mir ein.

Was ist daran einleuchtend? Illustrator hatte zwei Monate keine Probleme damit, die anderen CS-Programme nach wie vor ebenfalls nicht.

Generell: Wo ist das Problem, wenn Programme INNERHALB des Standard-Application-Ordners von OSX in Unterordnern organisiert werden? Gibt's dazu irgendwelche "offiziellen" Vorgaben? Das waere mir neu.

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]

Aw:[kposer] Illustrator will nicht mehr starten

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

22. Jun 2005, 11:02
Bewertung:

gelesen: 2663

Beitrag als Lesezeichen
> Was ist daran einleuchtend? Illustrator hatte zwei Monate keine Probleme damit ... Generell: Wo ist das Problem...?

Moin auch,
das Problem ist, dass es einen "Zwei-Monate-und-einen-Tag" gibt. Bzw. das "jetzt" ein Problem da ist. Vielleicht bin ich ja einfach "zu vorsichtig". Ich überlasse das Ablegen im "Programme"-Ordner der Installations-Software und taste auch die Hierarchie darin nicht an. Wenn irgendwelche Pfade und Verknüpfungen da sind, oder ein Update kommt, das genau diese Hierarchie/Struktur voraussetzt, dann muss ich mir deswegen keinen Kopf machen.
Selbstverständlich kannst Du es bei Dir machen, wie Du magst.

mfg
Günther