Forenindex » Programme » Office » Microsoft Office » Riesendatei

Riesendatei

Lerche
Beiträge gesamt: 29

16. Jun 2005, 08:51
Bewertung:

gelesen: 2606

Beitrag als Lesezeichen
Hallo, in Word 2004/Mac OS 10.3 habe ich ein Dokument erstellt (Bild, Tabelle), das File ist 592 kb gross. Ich öffne es auf einem PC (Windows 2000, Word 2003), mache eine kleine Textänderung, speichere das Dokument neu - und, oh Wunder - es ist auf 1,84 MB angewachsen. Das kann doch nicht sein! Wo liegt der Hund begraben?
Danke und Gruss
Lerche

Riesendatei

Stefanvdl
Beiträge gesamt: 68

16. Jun 2005, 11:18
Bewertung:

gelesen: 2605

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
kann es vielleicht sein, daß bei dem Windowsrechner die Option 'True-Type-Schriftarten einbetten' aktiviert ist?
Gruß
Stefan

Riesendatei

mistamilla
Beiträge gesamt: 147

22. Jun 2005, 16:54
Bewertung:

gelesen: 2581

Beitrag als Lesezeichen
Hi.
Das ist ein ähnliches Problem, wie ich es erlebe: http://www.hilfdirselbst.ch/...i?post=162748#162748
Mit dem zusätzlichen Nebeneffekt, dass die weissen Flächen im Bild grau wurden.
Ich vermute, die Office-Programme versuchen platzierte Bilder auf eine komische Art zu komprimieren und das geht dann schief, wenn das Bild bereits komprimiert ist (z.B. JPG oder LZW). Versuche mal die Bilder in einem anderen Format (z.B. GIF) direkt vom PC mit MS Photo Editor zu speichern. Ich habe z.B. festgestellt, dass GIFs aus Photoshop schlechter in Word rauskommen, als wenn sie auf dem PC mit dem MS Photo Editor gespeichert werden.
Gruss.

Riesendatei

boskop
Beiträge gesamt: 3463

22. Jun 2005, 19:22
Bewertung:

gelesen: 2572

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lerche
ist evtl. wieder ein PNG im Spiel? Da war doch schon mal was in der Richtung ;-)

Herzliche Grüsse
Urs


Member und Premiummember sichern HilfDirSelbst.ch die Zukunft:
https://www.hilfdirselbst.ch/...?do=membership;t=new
MacBook 15" 2018 Retina 2.6GHz Intel Core i7, 32GBRAM, OSX 10.14.6, Adobe CC

Riesendatei

Lerche
Beiträge gesamt: 29

23. Jun 2005, 15:34
Bewertung:

gelesen: 2559

Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Hinweise, aber die Microsoft-Abgünde sind tief... True Type-Schriften einbinden ist übrigens nicht aktiviert.
Die Datei enthält ein PNG (aus Illustrator exportiert) und ein TIFF (aus Photoshop), beide unter MacOSX. Wenn ich das PNG und das TIFF aus der Datei entferne, sie in Word für Windows öffne und das gleiche PNG dort platziere, bleibt die Datei klein. Das gleiche Vorgehen mit dem TIFF funktioniert nicht - dann wächst die Datei. Also muss es schon was damit zu haben, wie Officeprogramme mit Bildern umgehen.
le

Riesendatei

boskop
Beiträge gesamt: 3463

23. Jun 2005, 17:15
Bewertung:

gelesen: 2551

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lerche
das ist ganz sicher so: nämlich ziemlich ineffizient! Auch lzw-komprimierte Farbtiffs funktionieren in Powerpoint 2002Win nicht. Es bleiben nur Farbstreifen wie bei einer Fernsehstörung ... mit Gifs und Jpegs hatte ich bisher am wenigsten Probleme.

Herzliche Grüsse
Urs


Member und Premiummember sichern HilfDirSelbst.ch die Zukunft:
https://www.hilfdirselbst.ch/...?do=membership;t=new
MacBook 15" 2018 Retina 2.6GHz Intel Core i7, 32GBRAM, OSX 10.14.6, Adobe CC

Riesendatei

Markus Walker
Beiträge gesamt: 494

24. Jun 2005, 06:15
Bewertung:

gelesen: 2537

Beitrag als Lesezeichen
Von GIF würde ich abraten, wenn ein PDF erzeugt werden soll. Da nach der Umsetzung nach PDF (zumindest via Distiller) das Bild in 1-Pixel hohe Streifen gleicher Farbe zerlegt wird, ist dies weder für die Betrachtung noch für die Filegrösse des PDFs sonderlich vorteilhaft.
---------------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Riesendatei

boskop
Beiträge gesamt: 3463

24. Jun 2005, 07:17
Bewertung:

gelesen: 2528

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus
aha - sehr interessant! Herzlichen Dank für den Tipp!

Herzliche Grüsse
Urs


Member und Premiummember sichern HilfDirSelbst.ch die Zukunft:
https://www.hilfdirselbst.ch/...?do=membership;t=new
MacBook 15" 2018 Retina 2.6GHz Intel Core i7, 32GBRAM, OSX 10.14.6, Adobe CC