Forenindex » Betriebsysteme und Dienste » Apple (Hard- und Software) » Gesamten Fensterinhalt drucken

Gesamten Fensterinhalt drucken

Camina
Beiträge gesamt: 5

27. Jun 2005, 13:31
Bewertung:

gelesen: 1620

Beitrag als Lesezeichen
Hallo ihr,
kann mir jemand mitteilen, ob ich den gesamten (auch unsichtbaren) Fensterinhalt unter OSX ausdrucken kann. Ich vermisse diese Funktion für das Inhaltsverzeichnis meines Archivs.
Viele Grüße aus dem sonnigen Süddeutschland
Karin

Gesamten Fensterinhalt drucken

mpeter
Beiträge gesamt: 4628

27. Jun 2005, 13:35
Bewertung:

gelesen: 1612

Beitrag als Lesezeichen
Hi,
guckst du mal da:
http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/12161
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC

Gesamten Fensterinhalt drucken

Camina
Beiträge gesamt: 5

27. Jun 2005, 15:27
Bewertung:

gelesen: 1585

Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank, ich habe gefunden und schon instaliiert, was ich gesucht habe.

Gesamten Fensterinhalt drucken

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19374

28. Jun 2005, 00:17
Bewertung:

gelesen: 1565

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Was verstehst du unter:
Antwort auf: (auch unsichtbaren)


Das was unten aus dem Finderfenster herausragt, oder Dateien die mit . Anfangen oder für die du nicht die nötigen Rechte besitzt?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Gesamten Fensterinhalt drucken

Camina
Beiträge gesamt: 5

28. Jun 2005, 09:23
Bewertung:

gelesen: 1542

Beitrag als Lesezeichen
Ich meinte, die Dateien und Ordner, die je nach Fenstergröße verdeckt sind. Aber deine Gedanken sind auch interessant. Kennst du da eine Möglichkeit?
Viele Grüße
Karin

Gesamten Fensterinhalt drucken

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19374

28. Jun 2005, 13:07
Bewertung:

gelesen: 1525

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

für auf unsichtbar gestellte Dateien bietet sich das Terminal an:
ls -la eintippen und dahinter aus dem betreffenden Finderfenster oben aus der Kopfleiste das Ordnersymbol herüberziehen (dauert einen Moment bis es klickbar ist).
Dann ein Return und man bekommt eine Linux üblich grafisch recht unansehnliche, aber wes3entlich umfangreichere Liste angezeigt.

Was Dateien mit fehlenden Berechtigungen angeht. Da die Sicherheitsmechanismen Gott sei Dank recht tief greifen und korrekt arbeiten, gibt' es ausser dem Admin oder root Zugang eig3ntlich keine Möglichkeiten so etwas sichtbar zu machen. Das ist aber in der Regel auch besser so.

 


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/