Forenindex » PrePress allgemein » CMS (Color-Management) » Hilfe! Tampondruck - Bild anlegen und Druck simulieren

Hilfe! Tampondruck - Bild anlegen und Druck simulieren

hell_28
Beiträge gesamt: 5

27. Jun 2005, 15:30
Bewertung:

gelesen: 6011

Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

brauche dringend Hilfe bei einer Tampondruck-Sache.
Habe nur die Infos, dass die Druckerei auf jedem Kanal (CMYK) einen Farbauftrag von mindestens 15% und max. 86% hinbekommt.

Mein Frage: wie kann ich ein Bild dafür am besten aufbereiten und gibt es irgendeine Möglichkeit, das zu erwartende Ergebnis am Bildschirm zu simulieren??

Meine Denke: Helle Bereiche muss ich entsprechend abdunkeln, so dass ich auf eine entsprechend hohe Farbdeckung komme... Aber es muss doch auch im Tampondruck möglich sein, helle Farben zu drucken ...??

Hilfeee.

Hilfe! Tampondruck - Bild anlegen und Druck simulieren

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5065

27. Jun 2005, 19:36
Bewertung:

gelesen: 5996

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

sorry, dass ich gleich den ersten Beitrag im neuen Print-Forum verschiebe, aber dieses Problem ist - denke ich - am besten mittels entsprechenden Profilen zu erledigen. Daher: moved to CMS.

Gruß
Bernhard

@ Thomas Richard: 1:0 für dich. ;-)

Hilfe! Tampondruck - Bild anlegen und Druck simulieren

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18859

27. Jun 2005, 22:10
Bewertung:

gelesen: 5982

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vergiss WYSIWYG für Tampondruck.

Das ist so weit von dem was andere Druckverfahren machen, da hilft nur Andruck oder eben Jahrelange Erfahrung um das halbwegs abschätzen zu können.

Bei Bedarf, so was machen zu lassen, gerne mail an mich ;-)

Für stabile Prozesse, also Drucke in Serie auf einer Maschine unmitttelbar hintereinander Weg, lassen sich die Klimmzüge an den Daten per Aktionen automatisieren. Aber so was rück ich z.B. nicht heraus, da Stecken einige Nächte und zig Probedrucke an Erfahrung drin.
Und wenn es dann für einen Tampondrucker oder einen Klischeehersteller funktioniert, heisst es nicht, das es für den 2. auch zu gebrauchen ist.

@ Bernhard:

Rinn in de Kartoffeln, russ us de Kartoffeln ;-)

Wie gesagt, für mich fällt das noch unter Colormanagement, aber wenn es so mehr mitbekommen, und Beiträge von 'nicht-CMS-Lesern' folgen, soll's mir recht sein.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/

(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 27. Jun 2005, 22:12 geändert)