Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe Photoshop » Action > cursor läuft nicht vorwärts

Action> cursor läuft nicht vorwärts

Andrash
Beiträge gesamt: 55

28. Jun 2005, 09:22
Bewertung:

gelesen: 975

Beitrag als Lesezeichen
ich bekomme sporadische rückmeldungen von kunden, dass der beim ausführen einer action atuomatisch eingegebene text falsch platziert wird: nämlich auf einer stelle anstatt auf einer zeile (verwendete schrift: arial)!

hat jemand von euch ähnliche erfahrungen gemacht? und wie ist das problem zu lösen???

herzlich, andrash

Action> cursor läuft nicht vorwärts

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18822

28. Jun 2005, 09:49
Bewertung:

gelesen: 972

Beitrag als Lesezeichen
mal so ins blaue:

Ist in der Aktion die Schriftformatierung mit eingebettet (also im konkreten Fall eine Laufweite)?
Wenn nicht, so wird die gerade aktuelle Laufweite hrangenommen, und das kann dann schon mal in die Hose gehen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Action> cursor läuft nicht vorwärts

Andrash
Beiträge gesamt: 55

28. Jun 2005, 10:17
Bewertung:

gelesen: 970

Beitrag als Lesezeichen
Mercie Thomas,

ich habe die entsprechenden Änderungen bei mir vorgenommen und werde sie am kommenden Donnerstag beim Kunden ausprobieren.
Über Erfolg oder Misserfolg werde ich in diesem Thread berichten.

Gruss,
Andrash

Action> cursor läuft nicht vorwärts

Andrash
Beiträge gesamt: 55

7. Jul 2005, 09:24
Bewertung:

gelesen: 952

Beitrag als Lesezeichen
Das Problem mit dem Cursorstillstand in der Aktion ist behoben. Einerseits habe ich die Laufweite in der Aktion fixiert, andererseits auch des Pudels Kern auf Seite Kunde gefunden.

Die Aktion setzt eine Auflösung von 300dpi voraus. Liegt die Auflösung unter 300dpi, so textet Photoshop nicht richtig!

Ich hoffe, meine Erfahrung hilft anderen wieder weiter,

Gruss Andrash

PS: mit CS2 sieht der Textlauf noch einmal anders aus. Da reicht eine Laufweite von 5 wie in CS nicht mehr. Es müssen etliche hundert für einen sauberen Text sein! Was ändert ADOBE da auch dauernd? Weiss jemand dazu etwas?

Ich werde hierzu einen eigenen Thread starten.