Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe InDesign » CS2: BUG in Voreinstellungen/Autokorrektur?

CS2: BUG in Voreinstellungen/Autokorrektur?

thampi
Beiträge gesamt: 7

10. Jul 2005, 08:54
Bewertung:

gelesen: 1218

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
Könnte in CS2 ein BUG in Voreinstellungen/Autokorrektur bestehen? Ich möchte manuell über hinzufügen meine Standardtippfehler hinzufügen. Z.B. Dokumnete als Dokumente, aber trotz groß geschriebener Eingabe des falschen Wortes, wird es immer automatisch klein geschrieben in die Liste eingetragen und funkt somit nicht. Mehr als die Shift-Taste beim D kann ich doch nicht festhalten???

CS2: BUG in Voreinstellungen/Autokorrektur?

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4835

10. Jul 2005, 09:26
Bewertung:

gelesen: 1207

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich habe mir das gerade angesehen und kann deine Beobachtung bestätigen.
Aber ich habe eine andere Schlußfolgerung: InDesign erlaubt/ermöglicht nicht, bei der Überwachung der eingegebenen Worte zwischen groß und klein geschrieben zu unterscheiden.
Das bedeutet, das es ID egal ist, ob die das Wort "Falch" oder "falch" schreibst. ID korregiert immer in das Wort, was in der Spalte "Korrektur" steht und zwar auch immer in der dessen Schreibweise, also groß oder klein.
Word ist da intelligenter. Wenn man das Wort groß schreibt, wird es auch groß korregiert.
Der Bug liegt also, meines Erachtens nach, nicht im Unvermögen von ID bei der Definition des falschen Wortes die Schreibweise zu unterscheiden, sondern bei der Korrektur nicht festzustellen, wie es der ANwender haben will.

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696

CS2: BUG in Voreinstellungen/Autokorrektur?

thampi
Beiträge gesamt: 7

10. Jul 2005, 10:40
Bewertung:

gelesen: 1194

Beitrag als Lesezeichen
Hallo, danke für die Ausführung. Heißt das dann aber in letzter Konsequenz, dass ich Pech habe wenn ich nunmal lauter Tippfehler standardmäßig in groß geschriebene Begriffe mache? Mein Dokumnet wird leider nicht in Dokument geändert.
Liebe Grüße
Sven ;-)

CS2: BUG in Voreinstellungen/Autokorrektur?

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4835

10. Jul 2005, 10:57
Bewertung:

gelesen: 1188

Beitrag als Lesezeichen
Nein, heißt es nicht.
Wenn du in die Autokorrektur eingibst, dass "dokumnet" in "Dokument" geändert werden soll, dann macht IDCS2 das auch. Oder funktioniert das bei dir nicht??? Aber IDCS2 ändert es immer in ein großgeschriebendes Wort.

Probleme gibt es aber, bei Worten, die man groß und mal klein geschrieben werden. Ich kann nur angeben das "esssen" in "essen" (1. Fall) oder in "Essen" (2. Fall) geändert wird. (mir fällt grad nix anderes ein, hab Hnger).

Wenn du im 1. Fall schreibst "Das Esssen hat geschmecht", dann wird es in "Das u]essen hat geschmeckt", und das ist falsch. Wenn du im 2. Fall schreibst "Ich muss unbedingt was esssen" korregiert er es in "Ich muss unbedingt was Essen".

Word ist in der Lage zu sehen, ob du das falsche Wort groß oder klein geschrieben hast und schreibt das richtige Wort dann entsprechend.

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696