Forenindex » Programme » Web/Internet » PDF Grundlagen / Web / eForms » Schwarz ist nicht schwarz

Schwarz ist nicht schwarz

Ulrike Heymer
Beiträge gesamt: 32

15. Sep 2005, 13:01
Bewertung:

gelesen: 816

Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen!

Ich hab ein PDF (mit Distiller 7 geschrieben, Einstellung Standart) im Acrobat 7 mit sehr ich unterschiedlichen schwarzabstufungen auf allen Seiten. Das Dokument wurde mit Quark XPress erstellt und hat definitif alle schwarze Flächen mit Farbe Passmarken gefüllt. An meinem Röhrenmonitor sehe ich das nicht aber an einem Flachbilschirm sieht man das extrem stark!
Kennt einer das Problem oder weiß sogar abhilfe?!

Grüße
Ulrike

Schwarz ist nicht schwarz

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19168

16. Sep 2005, 21:38
Bewertung:

gelesen: 797

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrike,

Wenn ich das richtig verstehe, und in dem Quarkdokument wurden sämtliche Schwarzen Flächen/Schriften per Passmarken eingefärbt, ist es evtl. am besten das Quarkdokuemt zu korrigieren.

Ansonsten bietet Pitstop entsprechende Aktionslisten. (das st aber auch nichtganz trivial, da a Passkreuze und Schnittmarken sehr wohl in 4x100 bleiben sollen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Schwarz ist nicht schwarz

Ulrike Heymer
Beiträge gesamt: 32

19. Sep 2005, 09:14
Bewertung:

gelesen: 776

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas!
Danke für die AW! Ich glaube ich hab mein Problem nicht korrekt beschrieben... Ich hab im Volllbildmodus einen schwarzen Hintergrund, der ja von den Programmvoreinstellungen vorgegeben wird. Mein schwarz aus Quark hat sich nicht mit dem Hintergrund aus Acrobat gedeckt, deswegen hab ich alle schwarze Flächen schon als Passmarken definiert.
Am Röhrenbildschirm scheint alles ok zu sein aber am Flachbildschirm kann man immernoch einen Unterschied sehen. Ich weiß nicht, wie man das ausgleichen oder verhindern kann!

Viele Grüße
Ulrike