Forenindex » Aktuell/Neuerungen, Feedback » Aktuell/Neu » Microsoft will bei "Web 2.0" mitmischen

Microsoft will bei "Web 2.0" mitmischen

HDS
Beiträge gesamt: 977

20. Apr 2006, 05:20
Bewertung:

gelesen: 1183

Beitrag als Lesezeichen
"Web 2.0 braucht einen Beschleuniger", so die Meinung von Microsoft-Vize Blake Irving. Der Software-Hersteller sieht sich als wichtige Stütze für die Weiterentwicklung des Trends.Microsoft mag zwar die Nummer eins bei Betriebssystemen und Büro-Programmen sein, was Services im Web betrifft, hat der Konzern allerdings nicht unbedingt den innovativsten Ruf.Microsoft sieht sich als StützeDas Phänomen "Web 2.0", also der Trend zu User-generiertem Content und mehr sozialer Interaktion, sowie die Wandlung des Browsers zum Arbeitsmittelpunkt breiten sich immer weiter aus: Social Networking ist gleichzusetzen mit MySpace, Foto-Sharing ist das Revier von Flickr.com, und bei der Suche im Web hat weiterhin Google die Nase vorn.Microsoft selber sieht sich dennoch als eine wichtige Stütze für das Web 2.0, wie Irving nun im Interview mit der "Businessweek" sagte.
mehr: http://hilfdirselbst.org/...bei_web_20_mitm.html