Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe InDesign » Text ziehen und Ablegen > Größe der Textbox?

Text ziehen und Ablegen> Größe der Textbox?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

29. Apr 2006, 13:31
Bewertung:

gelesen: 1824

Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Wenn ich einen Text per ziehen und ablegen (+zusätlich Afpel-Taste) aus einem Rahmen bewege, erhalte ich einen neuen Textrahmen. Dieser Textrahmen ist bei mir standardmäßig 52,917 mm groß (?). Kann man diesen Wert selbst definieren?

Gruß Kai Rübsamen

Text ziehen und Ablegen> Größe der Textbox?

Wolf Eigner
Beiträge gesamt: 407

1. Mai 2006, 13:37
Bewertung:

gelesen: 1785

Beitrag als Lesezeichen
Leider keine Antwort, nur eine kleine Ergänzung: 52,917 mm sind – zumindest in InDesign – genau 150 pt.

IDUG • München • Rhein-Ruhr • Stuttgart • Berlin • Köln • Rhein-Main • Hamburg • Schwarzwald • Hannover • Freunde/Wissen/Bücher/Software gewinnen!

Text ziehen und Ablegen> Größe der Textbox?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6249

2. Mai 2006, 07:50
Bewertung:

gelesen: 1758

Beitrag als Lesezeichen
Zitat zumindest in InDesign


Die Einschränkung wundert mich.
1 pt = 1/72 inch = 25,4/72 mm
150 pt = 150/72 inch = 25,4*150/72 mm = 52,916666 mm

Was an der Mathematik gilt nur in InDesign?

Allem Anschein kann man die Größe nicht einstellen. Die gleiche Rahmengröße entsteht, wenn man Text aus der Zwischenablage bei aktivem Pfeil einfügt.

Text ziehen und Ablegen> Größe der Textbox?

Wolf Eigner
Beiträge gesamt: 407

2. Mai 2006, 09:14
Bewertung:

gelesen: 1739

Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerald Singelmann ] Was an der Mathematik gilt nur in InDesign?

Hoffentlich nichts – das heißt: alles – oder? Die unerträglichen Rundungsfehler bei Millimeterwerten darf man wohl als Beweis gelten lassen.

Ich hatte gestern besagte Entsprechung nur kurz und ausschließlich in InDesign überprüft und wollte etwas so Erhellendes wie Belegbares beitragen, aber meine Antwort ist leider unverhältnismäßig exakt ausgefallen. Ich werde mich künftig allgemeinerer Aussagen befleißigen. Oder schweigen.

IDUG • München • Rhein-Ruhr • Stuttgart • Berlin • Köln • Rhein-Main • Hamburg • Schwarzwald • Hannover • Freunde/Wissen/Bücher/Software gewinnen!

Text ziehen und Ablegen> Größe der Textbox?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

2. Mai 2006, 09:36
Bewertung:

gelesen: 1727

Beitrag als Lesezeichen
hm, aber irgendwo scheint doch dieser Wert hinterlegt zu sein, oder?

Wie verhält es sich z.B. bei Text, der per Drag & drop in das Dokument gezogen wird. Hier wird als Rahmengröße die Spaltenbreite angenommen (Ärgerlich wenn man z.B. ein 9 spaltiges Raster hat und dann alle Rahmen auf 3-spaltig ändern muss). Auch dieses Verhalten muss doch irgendwo hinterlegt sein.

Gibt es hier vielleicht Parallelen?

Gruß Kai Rübsamen

Text ziehen und Ablegen> Größe der Textbox?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6249

2. Mai 2006, 10:08
Bewertung:

gelesen: 1722

Beitrag als Lesezeichen
Rübi,
die 150pt für eingefügten Text sind mit ziemlicher Sicherheit fest verdrahtet und können nicht geändert werden.
Platzierter Text (auch D&D) wird in Spaltenbreite platziert. Wie sonst? Legen Sie entweder 3 Textspalten und 9 Hilfslinienspalten an, wenn Sie den Text gleich in korrekter Breite haben wollen, oder legen Sie erst Textrahmen in der richtigen Größe an (->Bibliothek oder Snippets) und ziehen den Text darauf.

Text ziehen und Ablegen> Größe der Textbox?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

2. Mai 2006, 10:13
Bewertung:

gelesen: 1721

Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: die 150pt für eingefügten Text sind mit ziemlicher Sicherheit fest verdrahtet und können nicht geändert werden.


Beim Ziehen des Textes in ein neues Textfeld wird automatisch der Objektstil "Einfacher Textrahmen" angewandt. Hier hat man unter "Allgemeine Optionen für Textrahmen" im Feld Breite die Möglichkeit einen Wert einzutragen (bei mir Standardmäßig leer, aber wenn man auf feste Spaltenbreite klickt, erscheint ein Wert von 50,2 mm(?). Änder man diesen Wert jetzt auf die gewünschte Spaltenbreite , z.B. Breite des Satzspiegels, werden alle neuen Textrahmen richtig aufgezogen.

Der Nachteil ist, dass jetzt plötzlich alle Textrahmen diesen Wert übernehmen (Objektstil keine hat jetzt + Zeichen und lässt sich erst nach anklicken mit alt ändern)

Nicht ganz klar, ist mir, warum sich das Programm bei fester Spaltenbreite nicht gleich verhält (mal werden die Werte mit und mal ohne Häkchen an richtig übernommen?)!

Gruß Kai Rübsamen

(Dieser Beitrag wurde von ruebi am 2. Mai 2006, 10:27 geändert)