Forenindex » Betriebsysteme und Dienste » Apple (Hard- und Software) » HD beim PowerBook G4 wechseln

HD beim PowerBook G4 wechseln

Doni1
Beiträge gesamt: 111

7. Mai 2006, 11:27
Bewertung:

gelesen: 1957

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Macianer!

Wie kann ich am einfachsten den Inhalt meiner G4 PowerBook HD auf eine neue HD kopieren (möchte die Original-HD durch eine grössere ersetzen)?

HD beim PowerBook G4 wechseln

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

7. Mai 2006, 15:17
Bewertung:

gelesen: 1943

Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Doni1 ] Hallo Macianer!

Wie kann ich am einfachsten den Inhalt meiner G4 PowerBook HD auf eine neue HD kopieren (möchte die Original-HD durch eine grössere ersetzen)?

hi
öffne "Festplatten-Dienstprogramm"
klick auf die neue HD dann auf "wiederherstellen"

Ziehe dann von der linken Seite die alte HD in den Bereich "Quelle"
und ziehe die neue HD in den Bereich "Zielmedium"
dann auf Button "Wiederherstellen"
fertig!

nachtrag:
zuvor würde ich noch den Papierkorb leeren und die Rechte Reparieren

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad

(Dieser Beitrag wurde von GoeGG-ArT am 7. Mai 2006, 15:19 geändert)

HD beim PowerBook G4 wechseln

Doni1
Beiträge gesamt: 111

7. Mai 2006, 22:41
Bewertung:

gelesen: 1929

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gögg!

Habe einen Knopf in der Leitung: Wie kann ich die Interne "alte" HD in die Quelle ziehen? Sie ist ja nicht angestöpselt, wenn die Neue drinn ist? Muss ich "alte" HD zuerst auf einen andere externe HD kopieren oder kann ich Sie als 2. HD am G5 anschliessen und dann so rüberziehen?

HD beim PowerBook G4 wechseln

klasinger
Beiträge gesamt: 1632

8. Mai 2006, 08:16
Bewertung:

gelesen: 1916

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

es gibt mehr oder weniger 2 Möglichkeiten, die mir spontan einfallen:

1.) externe HD verwenden und den Inhalt der alten HD clonen (dafür gibt es diverse Programme, bspw. Coarbon Copy Cloner oder eben daqs festplattendienstprogramm). Danach neue Platte einbaunen und zurückschieben.
2.) Du hast ein externe Gehäuse für 2,5'' Platten (dieses Format steckt in dem Laptop), dann kannst du die das erste Clonen sparen und nach dem Einbau der neuen "einfach" alles rüberscheiben. Ebenfall nicht per Copy&Paste sondern per Clone oder über das Festplattendienstprogramm.

Deine Platte aus dem PB G4 passt definitiv nicht in einen G5.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePublishing Consulting
https://www.einmanncombo.de

HD beim PowerBook G4 wechseln

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

8. Mai 2006, 21:56
Bewertung:

gelesen: 1903

Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Doni1 ] Hallo Gögg!

Habe einen Knopf in der Leitung: Wie kann ich die Interne "alte" HD in die Quelle ziehen? Sie ist ja nicht angestöpselt, wenn die Neue drinn ist? Muss ich "alte" HD zuerst auf einen andere externe HD kopieren oder kann ich Sie als 2. HD am G5 anschliessen und dann so rüberziehen?

Schritt 1: Schalte den Mac, den Du im Target-Modus verwenden möchtest aus, und lasse den anderen Mac in Betrieb.

Schritt 2: Verbinde die beiden Macs mit einem 6-auf-6-poligen Firewire-Kabel. Sind beide Rechner neben den standardmäßigen FW400-Anschlüssen zusätzlich mit schnelleren FW800-Anschlüssen ausgestattet, kannst Du ein 9-auf-9-poliges Kabel zur schnelleren Datenübertragung verwenden.

Schritt 3: Starte den Mac, den Du im Target-Modus verwenden möchtest und halte dabei die Taste "T" gedrückt. Sobald das Firewire-Symbol angezeigt wird kannst Du die Taste loslassen.

Nun siehst Du z.b. auf dem G5 die Festplatte des Books
wenn Du nun auf dem G5 eine freie genug grosse Partizipation frei hast
kannst Du gemäss obigen Beschreibung von mir, die Platte klonen.

Wenn Du nur eine Platte im G5 hast, aber genügend freien Speicher
Erstelle mit dem Festplatten-Dienstprogramm ein Image:
wähle links die HD des Pbooks an und dann im menü
"Ablage" -> "Neu" -> "Image von Diskxxx (Deine HD)

Dieses Image kannst Du dann später wieder mit "wiederherstellen"
auf die neue Powerbook platte bringen…

so hoffe das ist nicht zu wirr, klingt schwerer als es ist.
Wichtig ist nur immer das man die Meldungen durchliest die einem ein System ab und an
anzeigt, um sicher zu gehen das die richtige Platte beschrieben wird.

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad