Forenindex » Programme » Office » Microsoft Office » Formular

Formular

Dexxa
Beiträge gesamt: 28

31. Mai 2006, 08:55
Bewertung:

gelesen: 1087

Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,
ich benötige wieder einmal Hilfe.

Ich habe ein Abrechnungsformular mit Formularfeldern, die je nach Formatierung nur eine Eingabe zulassen oder auch rechnen.

Nun möchte ich gerne das Formular dazu bringen, dass ich an einer Stelle (z.B. Punkt 6) eine Eingabe vornehmen kann, die es dann automatisch an einem späteren Punkt zur Abrechnung nochmals, also automatisch einsetzt. Wird an Punkt 6 keine Eingabe vorgenommen, bleibt der spätere Punkt unberührt.

Danke schon mal im Voraus.

Formular

peppi
Beiträge gesamt: 347

31. Mai 2006, 09:53
Bewertung:

gelesen: 1080

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dexxa,

jedes Formularfeld erhält von Word beim Erstellen eine Textmarke. Den Namen kannst Du sehen, wenn Du auf dieses Feld einen Doppelklick machst. Und auf diese Textmarke kannst Du an anderer Stelle referenzieren, indem Du an dieser Stelle im Menü Einfügen | Referenz | Querverweis bei Verweistyp "Textmarke", bei Verweisen auf "Textmarkeninhalt" auswählst und dann bei Für welche Textmarke auf den Namen der Textmarke klickst. An das Beenden des Formularfeldes mußt Du nachfolgendes Makro binden, damit das Ref-Feld automatisch aktualisiert wird:

Sub FelderAktualisieren()
Dim Teil As Range
Application.ScreenUpdating = False
ActiveDocument.Repaginate
For Each Teil In ActiveDocument.StoryRanges
Teil.Fields.Update
While Not (Teil.NextStoryRange Is Nothing)
Set Teil = Teil.NextStoryRange
Teil.Fields.Update
Wend
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
_________________________________

Gruß peppi
(Windows XP Prof. / Office 2003)