Forenindex » PrePress allgemein » Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung » HP Scanjet 7800 Dokumentenscanner

HP Scanjet 7800 Dokumentenscanner

sagi
Beiträge gesamt: 27

31. Aug 2006, 16:49
Bewertung:

gelesen: 660

Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Im Verlag sollen viele der alten Bücher neu aufgelegt werden, dazu brauch ich einen gut auflösenden Dokumentenscanner für Strichvorlagen. Hat jemand Erfahrungen mit dem HP 7800. Gut ist anscheinend Auflösung, Doppelseitiges Scannen, Einzugskorrektur. Schlecht: nur für Windows. Kennt jemand Alternativen?

Grüße Sagi

HP Scanjet 7800 Dokumentenscanner

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

1. Sep 2006, 14:36
Bewertung:

gelesen: 643

Beitrag als Lesezeichen
naja wenn du sagst viele und bücher dann weiss ich nicht
ob ein "kompaktgerät" hier das richtige ist... da würde ich
doch eher auf ein "erwachsenes" system setzen

versuchs mal hiermit: Xerox FreeFlow 665
http://www.xerox.com/...=CHE&Xlang=de_CH

hier noch ein artikel zum freeflow scanner:
http://www.xerox.com/...=CHE&Xlang=de_CH

ohne gross werben zu wollen: bei uns (xerox-kunde, hausdruckerei)
steht genau dieses gerät.
falls du also irgendwelche details wissen willst: pn oder hier posten!

Gruss
Stefan (Xerox Global Services)


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------