Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » QuarkXPress » Quark 6.52 und FontExplorer X

Quark 6.52 und FontExplorer X

hds.ch-user
Beiträge gesamt: 2

22. Mär 2007, 11:43
Bewertung:

gelesen: 589

Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Ich habe einen neuen Intel iMac angeschafft und möchte die Schriften mit Linotype FontExplorer X verwalten. Mit InDesign kein Problem, doch mit Quark 6.52 funktioniert es nicht.

Wer kann mir helfen?

Quark 6.52 und FontExplorer X

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

22. Mär 2007, 12:05
Bewertung:

gelesen: 573

Beitrag als Lesezeichen
hallo

zwischen fontexplorer und xpress 6.x hakt's tatsächlich immer mal wieder. jedoch nicht mit allen schriften.

wenn xpress mal wieder mühe bekundet mit neu angehängten schriften, hilft folgendes: schrift aktivieren, fontexplorer neu starten, beliebige schrift aktivieren oder deaktivieren. nun steht die eigentlich gewünscht schrift in xpress zur verfügung.

mit xpress 7.x scheint das zusammenspiel besser zu funktionieren.

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...