Forenindex » Diverses » Was sonst nirgends rein passt... » Plural von Teelicht

Plural von Teelicht

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

12. Mai 2003, 09:58
Bewertung:

gelesen: 1719

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ist der Plural von Teelicht nun Teelichte oder Teelichter?

Wolfgang

Plural von Teelicht

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

12. Mai 2003, 10:07
Bewertung:

gelesen: 1716

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

Teelichter natürlich:

http://www.canoo.net/...okup=caseInSensitive

Gruß Sabine

Plural von Teelicht

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4909

12. Mai 2003, 19:16
Bewertung:

gelesen: 1716

Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen.

Es ist beides möglich, sowohl Teelichte, also auch Teelichter (hat aber nichts mit der Rechtschreibreform zu tun):
www.Mein Duden, 22. Auflage, 2000, Seite 957.de ;-)

Teelichte klingt aber irgendwie intellektueller. :-)

Gruß
Bernhard

Plural von Teelicht

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9301

12. Mai 2003, 19:23
Bewertung:

gelesen: 1716

Beitrag als Lesezeichen
Teelichte klingt irgendwie legasthenisch.
Es heißt ja auch Licht und Lichter,
sonst hätten wir ja auch schöne Lichteketten. ;-)

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de

Plural von Teelicht

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4909

12. Mai 2003, 19:56
Bewertung:

gelesen: 1716

Beitrag als Lesezeichen
Ich hatte Ewigkeiten eine Packung von A&P (zum Umfüllen der IKEA-Beutel) und da stand "Teelichte" drauf. Ich fand es toll. Eine Billig-Marke mit gepflegter Wortwahl... :-)

Gruß
Bernhard

Plural von Teelicht

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

12. Mai 2003, 23:58
Bewertung:

gelesen: 1716

Beitrag als Lesezeichen
Hi,

in den Zeiten des Internets ist man manchmal echt so verblendet, dass man den Blick in den Duden vergisst. Also für mich klingt Teelichter irgendwie besser und da der Duden beides erlaubt, werde ich das auch verwenden. Aber danke für die rege Teinahme hier. ;)

Wolfgang