Forenindex » Betriebsysteme und Dienste » HELIOS » Wie stelle ich sicher das in der Datenbank gesucht wird?

Wie stelle ich sicher das in der Datenbank gesucht wird?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18794

18. Jul 2008, 05:55
Bewertung:

gelesen: 985

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

folgendes Szenario:
Mac OS X 10.4.11 Client sucht auf dem UB+ Server.
Finderfenster per Apfel-F in Suchmaske umgestellt, Zielverzeichnis ist in der dunkelgrauen Kopfleiste korrekt aktiviert, 'Art... beliebig' wird in 'Geändert nach dem 16.7.2008' geändert, die zweite Suchoption per Minus getilgt, und er ist nach etwa 10 Sekunden mit einer Verzeichnisstruktur von knapp 47.000 Bildern durch und zeigt mir etwa 1800 Treffer.
Dabei geht die Last auf dem Server kurz für meinen afp-task auf ~40% hoch, Netzwerktätigkeit würde ich mal als das normale Grundrauschen bezeichnen.

Jetzt ändere ich das Datum oder will nur eine Suchoption hinzufügen, um z.B. nur nach Bildern zu suchen, und er rödelt jetzt geschlagene 10 Minuten und hat gerade mal die Hälfte gefunden...
Serverlast ist bei 1-3%; Netzwerktätigkeit so ein paar KB in die ein und andere Richtung, aber es kommt halt nichts gescheites dabei rum.

Ich gehe davon aus, das der erste Teil der Suche in der Helios Datenbank stattgefunden hat, aber der zweite wohl zu Fuß vom Finder abgeklappert wird.

Dieses Verhalten habe ich öfters mal und würde gerne wissen, wie ich sicherstellen kann, das ich 'flott' suche.
Insbesondere, da die Finder dabei auch alles andere als Multitaskingfähig ist - solange er da die Verzeichnisse abklappert, geht im Finder gar nichts, selbst das Abbrechen der Suche per Klick auf das kleine x unten rechts im Fenster ist eher Glückssache.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Wie stelle ich sicher das in der Datenbank gesucht wird?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18794

21. Jul 2008, 21:48
Bewertung:

gelesen: 939

Beitrag als Lesezeichen
Kann ich der regen Teilnahme jetzt entnehmen, dass es bei allen anderen problemlos läuft und keiner ne Ahnung hat, was ich da falsch mache.

Oder ist es vielmehr so, dass das bei jedem so ist, und sich keiner einen Reim drauf machen kann?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Wie stelle ich sicher das in der Datenbank gesucht wird?

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

22. Jul 2008, 08:53
Bewertung:

gelesen: 912

Beitrag als Lesezeichen
Moin Thomas,

Antwort auf [ Thomas Richard ] Kann ich der regen Teilnahme jetzt entnehmen, dass es bei allen anderen problemlos läuft und keiner ne Ahnung hat, was ich da falsch mache.

Oder ist es vielmehr so, dass das bei jedem so ist, und sich keiner einen Reim drauf machen kann?


Kann ich nix dazu sagen außer, daß ich immer wieder bei Kunden in Probleme involviert bin, die sich rund um die Suche auf AFP-Volumes drehen. Teils mit identischen Symptomen wie bei Dir, teils mit anderen.

In der Regel hilft nur, sich das en Detail anzusehen, denn daß es zu Problemen kommt, kann sowohl am Server liegen (bspw. schlichtweg korrupte Desktop-Datenbank oder massig "ID-Leichen" in der Desktop-DB) oder an dem grottigsten Stück Software, das jemals aus dem Hause Apple kam, dem MacOS X Finder.

Scusa für die Allgemeinplätze Wink aber ohne detaillierte Analyse kann man da IMO nix Konkreteres zu sagen...

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/