Forenindex » Web allgemein » Kampf gegen Spam und Terror im Internet » Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Gandalf_the_Grey
Beiträge gesamt: 10

31. Mai 2003, 10:54
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
Halli Hallo,

ich habe folgendes Problem, ich bin Webmaster einer Seite im WWW, ich habe mich durch einige Kniffe zumindest vor dem Automatischen Spaming im großen Stil geschützt, ebenso die anderen Mitglieder auf "meiner" Webseite. Da wir aber eine in "Szene Kreisen" relativ bekannte Gruppe sind passiert es uns leider in letzter Zeit immer öfter das einige andere Gruppen uns z.B. Einladungen und ähnliche Dinge zu ihren Veranstaltungen UNERWÜNSCHT und ungezielt an ALLE unsere Mitglieder versenden. Dies geschieht zwar Manuell (d.h. der Spammer sammelt noch selbst die E-Mail Adressen und verschickt die Einladungen, aber es ist immer noch unerwünschter Spam. Nachdem ich einige dieser Leute abgemahnt habe kamen einige entrüstete antworten, wie etwa "DIE E-Mail Adressen seien öffentlich und somit wäre das ganze legal" und "Bring doch nen Hinweis an du willst keine Werbung" und und und. Daraufhin habe ich mir überlegt tatsächlich einen solchen Hinweis anzubringen um diesem ganzen Ärger ein Ende zu bereiten. Leider bin ich was das Formulieren solcher Hinweise angeht nicht sonderlich gut, und leider weiß ich nicht wie man sich in der Rechtssprache so ausdrückt das man nicht andere Scheunentore dadurch öffnet. Deshalb frage ich, hat irgend jemand hier einen solch gearteten Hinweis den man auf einer Homepage anbringen kann?!?! Wäre wirklich schön wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

Mfg René

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

31. Mai 2003, 11:21
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
hi,
gegen "persöhnlichen" spam kann man nicht viel machen,ausser es handelt sich um einen direkten konkurenten,wenn es sich "nur" um einladungen handelt und sowas öfters passiert solltest du vielleicht mal überlegen eine rubrik auf der seite unterzubringen,wo man solche einladungen öffentlich für alle posten kann.
einen rechtlich abgesicherten text wirst du dafür wahrscheinlich nicht finden,setz einfach hinweis zu den adressen das bitte keine werbung oder einladungen an mitglieder verschickt werden sollen.

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9409

31. Mai 2003, 11:23
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

so einen Hinweis brauchst Du nicht. Es ist eindeutig
Spam und untersagt. Melde doch die Domains der Spammer
bei den Anti-Spam-Orgs, dann landen sie auf vielen Servern
auf dem Index. Und wenn es Firmen sind kannst Du sie der
Wettbewerbszentrale melden, dann haben die richtig Ärger
am Hals....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Gandalf_the_Grey
Beiträge gesamt: 10

31. Mai 2003, 11:25
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
Hmm ja stimmt schon, nur fühlen sich noch mehr Leute außer mir betroffen und ich versteh irgendwo nicht, was der unterschied zwischen "persönlichem" und "unpersönlichem" Spam sein soll, vor allem da mir die Aussage der EU dazu recht eindeutig erscheint, sie lautet: Unter Spam wird eine E-mail verstanden, die Werbung enthält und ohne Verlangen oder Zustimmung des Empfängers an diesen versandt wurde. Werden solche E-mails zugleich an eine Vielzahl von Empfängern gesendet, wird von Spamming gesprochen. Der Versender solcher Werbebotschaften wird als Spamer bezeichnet."

Aber okay, wenn ihr meint es gibt da nichts werd ich eben auf die ich kleb was an den Briefkasten Methode anwenden!

Danke trotzdem

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Gandalf_the_Grey
Beiträge gesamt: 10

31. Mai 2003, 11:29
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
@ Dirk, der Meinung bin ich auch, ABER ich will erstmal versuchen den Streit zu vermeiden und den Leuten mit so einem Hinweis erstmal die Argumentations Grundlage zu nehmen. Denn wenn sie DANACH immer noch E-Mails dieser Art versenden kann ich sie umso effektiver Bekämpfen, denn dann können sie so nicht mehr Argumentieren und haben ziemlich schlechte Karten, aber ich geh ja erstmal vom positiven Fall aus und hoffe das sie meine Botschaft verstanden haben!

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

31. Mai 2003, 11:29
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
hi,
so einfach ist das nicht,die werden nicht einfach so sperren,dazu muss erst einmal eine bestimmte anzahl an beschwerden einlaufen bevor gesperrt wird,sonst könntest du ja jeden anschwärzen den du willst,zu recht oder zu unrecht ;)

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9409

31. Mai 2003, 11:33
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
Bei den Firmen geht das recht schnell und
zügig....
Bei Privatpersonen ist es richtig - da muß
einer schon häufiger auftauchen, aber man
kann sich ja auch an seinen Provider wenden,
wenn es öfter passiert....
Bei Leuten aus dem dt.-sprachigen Raum hat
man da schon Möglichkeiten.... Darum sind
die Profis ja auch alle in Italien, Brasilien,
Korea und China - zumindest von der Adresse
her....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Gandalf_the_Grey
Beiträge gesamt: 10

31. Mai 2003, 11:34
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
Das ist ja klar, ich will auch weder jemanden Sperren lassen, noch jemanden "Anschwärzen", ich will eben wie gesagt nur ne Möglichkeit nen Halbwegs korrekten Text haben mit dem ich darauf Hinweise das wir keine Werbung per E-Mail wünschen und sowas Rechtliche Konsequenzen hat wenn doch. Nur meines Wissens und erachtens sollte sowas ne Halbwegs korrekte "rechtliche" Form haben, nur kenne ich mich eben genau mit sowas nicht aus, sonst hätt ich ja schon selbst einfach was drauf los formuliert!

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9409

31. Mai 2003, 11:40
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
Es gibt da bei KBX ein Mailingliste,
die sich mit den rechtlichen Aspekten
des Internets befasst... Moment mal...
Nee stopp sind doch die i-worker, aber
da finden sich auch hin- und wieder
Anwälte ein:

[url]http://www.kbx.de/[email protected][/url]

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de

(Dieser Beitrag wurde von Miro Dietiker am 2. Jun 2003, 08:31 geändert)

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9409

31. Mai 2003, 11:41
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
Es ist wohl zu warm,
das Forum spinnt herum.... ;-)

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Gandalf_the_Grey
Beiträge gesamt: 10

31. Mai 2003, 11:46
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
Macht nichts, erstmal danke für eure Tatkräftige Hilfe, vieleicht werd ich erstmal nen Einfachen Hinweis anbringen und mich dann mal nach was "besserem" umschauen. Wie gesagt trotzdem nochmal dank an euch beide!!

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

31. Mai 2003, 11:49
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
hi,
vielleicht solltest du mal so eine "spammail" posten.
ich hab mir gerade mal eure seite angeschaut,sieht aus wie ein historischer kulturverein,wenn ihr nun einladungen von anderen vereinen bekommt die einen ähnlichen hintergrund haben,würde ich das nicht gerade als spam bezeichnen,ich bekomme auch öfters bewerbungen,einladungen,hinweise und sowas,aber gegen sowas gehe ich nicht vor.

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Gandalf_the_Grey
Beiträge gesamt: 10

31. Mai 2003, 11:58
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
Die Orginal Spammails hab ich leider momentan nicht zur Hand, (*grübel* ich glaub ich hab sie gelöscht) aber ich schau mal ob sie ein anderer noch in seinem Postfach hat. Wir sind im übrigen eine IG im Bereich Liverollenspiel. Die anderen haben einen ähnlichen Hintergrund, aber ich weiße nochmals auf den fakt hin das es UNERWÜNSCHTE Werbung ist. Diese hat niemand angefordert und ist von zumindest 50% nicht erwünscht (Ich bin leider einer der sich gegen sowas auch zur Wehr setzt anstatt die E-Mails nur zu löschen) De Fakto ist das zumindest für mich und nach meiner Rechtsauffassung und Interpretation SPAM. Ganz gleich aus welchen Gründen und von wem auch immer zugestellt! Und selbst wenn es kein Spam ist es doch zumindest laut Gesetz eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts siehe http://www.heise.de/...ta/hob-04.12.02-000/ vorletzter Absatz

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Gandalf_the_Grey
Beiträge gesamt: 10

31. Mai 2003, 12:13
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
Hier ist der Text der aktuellen Geschichte

Hi !

Wir würden uns echt freuen, wenn ihr uns nächstes Jahr auf unserer Hofhaltung besuchen würdet.
Ansonsten wünsch ich euch noch frohes Larpen.

Grüsse & Matane

Markus&Silvia

http://www.keshiki.net

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9409

31. Mai 2003, 13:08
Bewertung:

gelesen: 4348

Beitrag als Lesezeichen
Das könnte aber auch eine private Einladung sein.
Wie gesagt bei Gewerbe ist ganz einfach....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

31. Mai 2003, 13:12
Bewertung:

gelesen: 1296

Beitrag als Lesezeichen
Wo ist der unterschied? Sie ist unerwünscht und nicht erbeten ob Privat oder nicht! Also warum die unterscheidung?

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Gandalf_the_Grey
Beiträge gesamt: 10

31. Mai 2003, 13:17
Bewertung:

gelesen: 1296

Beitrag als Lesezeichen
P.S. Das Anonym war ich!

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

31. Mai 2003, 13:40
Bewertung:

gelesen: 1296

Beitrag als Lesezeichen
hi,
ich finde auch das ihr da ein kleinwenig übertreibt,vielleicht solltet ihr eure e-mail adressen von der seite streichen und nur noch eine einzige kontakt adresse lassen,dass internet ist nun mal zum interessenaustausch und der kontaktaufnahme da.
rein rechtlich würde man euch wegen sowas nur auslachen,absolut keine chance gegen so etwas vorzugehen,dass einzige ist eine freundliche bitte zur unterlassung.
eine blöde frage noch,wieso streubt ihr euch dagegen von anderen live rollenspielern zu einem kleinen zock eingeladen zu werden,ist das nich auch der sinn der ganzen sache?

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Gandalf_the_Grey
Beiträge gesamt: 10

31. Mai 2003, 13:47
Bewertung:

gelesen: 1296

Beitrag als Lesezeichen
Ganz einfach, ICH streube mich so extrem dagegen weil es für solche Einladungen eine Eigene Website gibt die sämtlichen Live Rollenspielern bekannt ist gibt! Dort tragen sich auch 99% inkl. wir, brav ein und tun damit Kund das sie etwas Veranstalten. Und ich persönlich habe eben einfach etwas gegen Werbung die ich nicht bestellt habe! Mag sein das das lächerlich klingt, aber wenn man bei sowas nicht schon anfängt nen Schluss Strich zu ziehen dann interessiert es in ein Paar Jahren auch niemanden mehr wenn sowas im Großen Stil gemacht wird, denn irgendwann stumpft man ab und nimmt sowas als "von Gott gegeben und unabänderlich" hin und das kann es nicht sein. Sorry das ist die falsche Argumentation. Denn wie gesagt wenn ich nicht im kleinen Anfange, dann brauch ich mich nicht zu wundern wenn es irgendwann ausartet. Soll heißen wenn ich den "kleinen" Spam schon nicht "verurteile" und mich dagegen wehre brauch ich mich nicht wundern wenn das irgendwann Überhand nimmt.

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Gandalf_the_Grey
Beiträge gesamt: 10

31. Mai 2003, 13:51
Bewertung:

gelesen: 1296

Beitrag als Lesezeichen
P.S. Zum Thema E-Mail Adressen von der Seite nehmen seh ich so, Wieso soll ICH 90% der User die Möglichkeit nehmen, mit mir persönlich Kontakt aufzunehemen (der übrigens von mir erwünscht ist)? Nur um den 10% die Schindluder mit der E-Mail treiben die Möglichkeit zu nehmen mich "ausfindig" zu machen. Das ist irgendwie am Thema vorbei. Ich will schließlich die 10% unerwünschten E-Mail verkehr ausfiltern und nicht 100%

Suche Rechtlich Korrekten Hinweis für eine Homepage

Buzzbomb
Beiträge gesamt: 1268

31. Mai 2003, 14:22
Bewertung:

gelesen: 1296

Beitrag als Lesezeichen
hi,
dann solltet ihr direkt auf eurer kontakt seite einen hinweis mit dem link zur besagten seite anbringen,dass sollten dann auch alle verstehen.
wie gesagt,rein rechtlich dürftet ihr keine chance haben,es ist auch schon bei kommerziellem spam schwer genug.

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de