Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe InDesign » InCopy

InCopy

Judith Wolf
Beiträge gesamt: 2

8. Mär 2010, 15:38
Bewertung:

gelesen: 1905

Beitrag als Lesezeichen
Hallo InCopy Spezialisten,

für einen Kunden habe ich die Testversion CS4 anhand des beschriebenen Workflow von Adobe getestet. Bei dem Testdurchlauf ist mir aufgefallen, dass die Funktion erstellen und senden von Paketen per Mail inaktiv ist. Diese Funktion scheint mir für diesen Workflow sehr zentral. Mmmh.
Habe dann mit Adobe zu telefonieren versucht um herauszufinden, ob dies nur bei der Testversion so ist.
Nach einer Stunde telefonieren meinte der technische Berater, dass sie diese Funktion wohl vergessen hätten, denn bei ihm bei der lizenzierten Version sei diese Funktion auch inaktiv. Mmmh.
Er hätte allerdings noch nie mit InCopy gearbeitet. Naja.

Kennt sich jemand damit aus?

Danke für Tipps,
Judith Wolf

InCopy

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4684

8. Mär 2010, 17:07
Bewertung:

gelesen: 1874

Beitrag als Lesezeichen
Hallo und Herzlich Willkommen auf hds!

Es gibt zwei Möglichkeiten um Inhalte für InCopy vorzubereiten. Leider befinden sich beide im Aufgabenbedienfeld und führen manchmal zur Verwirrung:

1. Nicht zugewiesener InCopy-Inhalt
2. Eine Aufgabe

Das Erstellen von Paketen ist nur möglich, wenn vorher eine Aufgabe erstellt wurde. Ansonsten sind die Optionen im Bedienfeldmenü grau.

Gruß Kai Rübsamen

InCopy

Judith Wolf
Beiträge gesamt: 2

10. Mär 2010, 12:34
Bewertung:

gelesen: 1792

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kai,

danke für deine Antwort. Leider hilft sie mir nicht wirklich weiter da ich diese Schritte bereits ausgeführt habe :) mmmh.
Adobe hat mir mittlerweile Antwort gegeben. Aber das Problem konnte ich noch nicht ganz lösen. Mal schauen.

Danke aber und Gruss,
Judith

InCopy

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4684

10. Mär 2010, 12:46
Bewertung:

gelesen: 1789

Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: da ich diese Schritte bereits ausgeführt habe

welche Schritte genau?

Wenn die Software richtig installiert ist und du auch tatsächlich eine Aufgabe erzeugt hast, sollten auch bei dir die Optionen zur Verfügung stehen.

Gruß Kai Rübsamen