Forenindex » PrePress allgemein » Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung » Plotter DIN A 2 oder DIN A1

Plotter DIN A 2 oder DIN A1

textdruck
Beiträge gesamt: 70

21. Okt 2011, 17:04
Bewertung:

gelesen: 2443

Beitrag als Lesezeichen
Wir suchen einen Drucker/Plotter, mit dem wir einfache Plakate auf preisgünstiges Papier für den Außenbereich drucken können. Ankündigung von Vereinsfesten usw. in geringer Auflage (20-30 Stück)
Ein "Canon LP 17"-Drucker den wir zur Probe aufgestellt haben, entspricht nicht unseren Anforderungen, da die Tinte schon bei geringer Nässe ausläuft. War dem "Canon"-Verkäufer nicht bekannt.
Rüdiger
Rüdiger

Plotter DIN A 2 oder DIN A1

Fula
Beiträge gesamt: 220

22. Okt 2011, 11:38
Bewertung:

gelesen: 2382

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich bin zwar nicht so ganz firm, aber soviel kann ich sagen, dass für wasserfeste Ausdrucke die normale wasserbasierende Tinte nicht geht.
Für diesen Zweck braucht es dann Solvent/lösemittelbasierende Tinte.
Aber ob dafür der Canon-Drucker geeignet ist? Keine Ahnung, glaube aber eher nicht.
Oder Laminieren, was aber die Kosten enorm in die Höhe treibt.
Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche. (F.W. Bernstein)

Plotter DIN A 2 oder DIN A1

Diatronic
Beiträge gesamt: 82

22. Okt 2011, 12:14
Bewertung:

gelesen: 2368

Beitrag als Lesezeichen
Moin,
also ich sage, auch wasserbasierende Tinte geht, aber:
es sollte Pigment-Tinte und nicht Farbstoff(Dye)-Tinte sein.
Mit unserem Epson Stylus Pro 7600 mache ich solche Plakate auf "Emblem Pro Opaque Ultra 140" und bisher hat noch keiner gesagt, seine Plakate würden zerfließen.
Carsten