Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe InDesign » Absatzlinie darunter > Im Rahmen belassen (ID CS5)

Absatzlinie darunter> Im Rahmen belassen (ID CS5)

silkeF
Beiträge gesamt: 49

17. Apr 2012, 08:34
Bewertung:

gelesen: 6723

Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

kennt jemand eine Erklärung dafür, warum ich in den Absatzformatoptionen > Absatzlinien die Option Im Rahmen belassen zwar bei Absatzlinie darüber setzen kann, nicht aber bei Absatzlinie darunter?

Es wäre einfach genial, wenn auch Absatzlinien unter einem Absatz nicht aus dem Textrahmen laufen würden. Über einem Absatz funktioniert das hervorragend.

Gruß
Silke

Absatzlinie darunter> Im Rahmen belassen (ID CS5)

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

17. Apr 2012, 08:53
Bewertung:

gelesen: 6712

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Silke

Die Option «Im Rahmen belassen» stellt sicher, dass die Absatzlinien (AL) am oberen Rand einer Spalte sich am Text am oberen Rand der benachbarten Spalte ausrichten. Schau dir im Screenshot die obere AL an, die ausserhalb des Textrahmens liegt. Klicke ich die Option an, wird die obere AL bündig mit der Rahmenkante, der Text nach unten geschoben mit der Folge von Übersatz (im Beispiel).

Das Gleiche mit der unteren AL kann nicht funktionieren, denn dann würde der Text nach oben verschoben und hätte ebenfalls keinen Platz mehr. Übersatz am Anfang eines Textabschnitts ist aber nicht möglich.

Gruss Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch

(Dieser Beitrag wurde von Marco Morgenthaler am 17. Apr 2012, 08:57 geändert)

Anhang:
Rahmen.png (87.4 KB)

Absatzlinie darunter> Im Rahmen belassen (ID CS5)

silkeF
Beiträge gesamt: 49

17. Apr 2012, 09:36
Bewertung:

gelesen: 6683

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marco,

danke für deine Erklärung. Mir ist ein Licht aufgegangen, wofür die Funktion eigentlich gedacht ist …

Ich schreibe (lange) technische Texte, bei denen es wichtig ist, dass wir am Layout möglichst wenig manuell nacharbeiten müssen. Sicherheitshinweisen haben wir früher immer graue Rechtecke zur optischen Aufwertung unterlegt, die wir aber ständig nachpositionieren mussten, sobald es Textänderungen gab. Jetzt hat das zugehörende Signalwort eine Absatzlinie darüber und der Text des Hinweises eine Linie darunter. Das flutscht dann auch in den Übersetzungen. Nur flutscht leider in ungünstigen Konstellationen die untere Linie über den Textrahmen hinaus ;-)

Gruß
Silke

Absatzlinie darunter> Im Rahmen belassen (ID CS5)

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

17. Apr 2012, 09:44
Bewertung:

gelesen: 6677

Beitrag als Lesezeichen
Um das zu verhindern, könnte das entsprechende Absatzformat für die Hinweise bei den Umbruchoptionen angepasst werden. Etwa: Nicht trennen von nächsten 1 (oder 2) Zeilen; zusätzlich falls gewünscht alle Zeilen im Absatz nicht trennen.

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch

Absatzlinie darunter> Im Rahmen belassen (ID CS5)

silkeF
Beiträge gesamt: 49

17. Apr 2012, 10:02
Bewertung:

gelesen: 6652

Beitrag als Lesezeichen
Nein, das ist schon alles korrekt eingestellt. Die Absätze bleiben wie gewünscht zusammen. Es geht wirklich nur um die Situation, dass der Text noch gut in den Textrahmen passt, aber die Linie, die zugebenermaßen einen etwas größeren Abstand zum Text hat, unterhalb liegt.
Danke noch mal!