Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe InDesign » InDesign CS5 verpackt keine Schriften

InDesign CS5 verpackt keine Schriften

Ronsen
Beiträge gesamt: 35

26. Apr 2012, 15:44
Bewertung:

gelesen: 8289

Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit der Verpacken-Funktion in InDesign CS5:

Obwohl das Häkchen bei "Schriftarten kopieren" gesetzt ist, sammelt InDesign die in den Dokumenten verwendeten und aktivierten Schriftarten NICHT!

Es wird zwar ein Ordner namens "Document fonts" erzeugt, darin liegt aber nur einen Datei namens "AdobeFnt13.lst", die 0 KB groß ist.

Seltsamerweise haben meine Kollegen dieses Problem nicht! Dort funktioniert alles einwandfrei und das bei gleichen Systemvoraussetzungen:

InDesign Version 7.0.4
MAC OS Version 10.6.8
Schritftenverwaltung: FontExplorer X Pro 2.5.2 (serverbasiert)

Hat jemand eine Idee, an was das liegen könnte?

Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße
Ronnie

InDesign CS5 verpackt keine Schriften

Ronsen
Beiträge gesamt: 35

26. Apr 2012, 17:12
Bewertung:

gelesen: 8251

Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag:

In dem "Document fonts" Ordner werden außer der .lst-Datei noch unsichtbare Dateien der geammelten Schriften angelegt. Bei OTF-Schriften die komplette Datei (nur unsichtbar) und bei Type1-Schriften nur der Postscript-Outline-Font (nur unsichtbar). Der dazugehörige Zeichensatzkoffer fehlt allerdings komplett.

InDesign CS5 verpackt keine Schriften

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2701

26. Apr 2012, 18:43
Bewertung:

gelesen: 8221

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ronnie,

kann es sein, dass irgendeine Einstellung im FontExplorer Server Dir das Recht verweigert, die Schriftendateien zu kopieren?

Gruß
Michael

InDesign CS5 verpackt keine Schriften

Ronsen
Beiträge gesamt: 35

26. Apr 2012, 19:24
Bewertung:

gelesen: 8195

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael,

das war ein ganz heißer Tipp! Vielen Dank dafür!

Die Lösung:

In den Einstellungen des FontExplorers war bei mir unter dem Punkt Exportieren "ZIP-Archiv erstellen" eingestellt (ist wohl Installationsstandard). Das habe ich auf "Fonts kopieren" umgestellt und siehe da: InDesign kopiert bei Verpacken wieder brav alle enthaltenen Schrifften wieder in den Ordner "Document fonts".

Schönen Abend und viele Grüße
Ronnie