Forenindex » PrePress allgemein » PDF in der Druckvorstufe » Falscher Farbauszug im PDF

Falscher Farbauszug im PDF

markus.schimek
Beiträge gesamt: 9

15. Jun 2012, 10:06
Bewertung:

gelesen: 3332

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,
ich platziere ein Tiff (Bitmap, schwarz) in InDesign CS3 und erzeuge ein PDF-X3. Mein PDF besteht also nur aus einem Farbauszug (dem schwarzen). Soweit so gut.

Beim Preflight lautet mein Ergebnis aber in der Dokumentinformation "Farbauszüge 1; Name Cyan". Das PDF sieht aber korrekt schwarz aus und ich kann den Schwarzauszug ausblenden und sehe dann auch nichts mehr. Im vermeintlichen Cyanauszug kann man auch keine optische Information sehen ausser den Passkreuzen, die ja in allen Farauszügen existieren.

Verwende ich dieses Logo nun in einer InDesigndatei die aus einer Sonderfarbe und Schwarz besteht, bekomme ich durch das Logo einen dritten Farbauszug (Cyan) im PDF, obwohl das ganze Ding eigentlich nur zweifarbig sein soll.

Kann mir das einer erklären?
Danke euch schon mal vorab!

Herzliche Grüße
Markus

Falscher Farbauszug im PDF

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18823

15. Jun 2012, 10:40
Bewertung:

gelesen: 3314

Beitrag als Lesezeichen
Wenn ich mich recht entsinne, war das ein Bug in einer der letzten Acrobatversionen. Da wollten sich die Leute von Callas drum kümmern:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P192743.html#192743


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Falscher Farbauszug im PDF

markus.schimek
Beiträge gesamt: 9

15. Jun 2012, 11:37
Bewertung:

gelesen: 3279

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,
danke für die schnelle Rückmeldung.
Ich habe auch eine Lösung gefunden. Wenn ich in InDesign in den Attributen für das Bild "überdrucken" einstelle, dann ist der Fehler weg.

Herzlichen Dank
Markus

Falscher Farbauszug im PDF

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

16. Jun 2012, 16:35
Bewertung:

gelesen: 3180

Beitrag als Lesezeichen
Kannst ein entsprechendes PDF zum Download bereitstellen (oder per E-Mail an olaf AT druemmer DOT com senden?). Würde mir das gerne mal anschauen...

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com

Falscher Farbauszug im PDF

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

18. Jun 2012, 16:44
Bewertung:

gelesen: 3072

Beitrag als Lesezeichen
Cyan - so wie es Acrobat 9 auflistet- ist nicht korrekt.

Es muss entweder (sowie Acrobat X das macht):
- Schwarz aufgelistet werden, wenn das Logo auf überdruckend gestellt ist (dann verwendet das PDF einen sog. "separation coor space" namesn Black (= Schwarz)
- oder es muss Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz aufgelistet werden, weil dann für das Bild ein "indexed color space" aus der Basis von CYK verwendet wird.

Das sind natürlich für den Anwender nur PDF-theoretische Haarspaltereien...

Hintergrund ist letztlich, dass für monochrome (evtl. mit CMYK-Komponenten eingefärbte) Bilder zunächst ein 'indexed color space' auf Basis von CMYK verwendet wird (das ist programmiertechnisch praktisch). Sobald man das ganze aber überdrucken möchte, würde das Konstruk 'indexed color space' den Effekt zerstören, weil zumindest CMYK immer ausgespart werden würden. Daher muss man umschwenken auf einen Farbraum, der von vorneherein nur die gewünschte Komponente nutzt.

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com

Falscher Farbauszug im PDF

markus.schimek
Beiträge gesamt: 9

29. Jun 2012, 09:45
Bewertung:

gelesen: 2825

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Druemmer,

vielen Dank für Ihre Fehleranalyse.