Forenindex » Programme » Print/Bildbearbeitung » Adobe InDesign » "Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5065

14. Jul 2012, 15:16
Bewertung:

gelesen: 4749

Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

mein Ziel: eine im Textfluß verankerte Grafik soll innerhalb (!!!) des Textrahmens nicht (versehentlich) verschoben werden.

Umsetzung: in den "Optionen für verankertes Objekt" die Option "Manuelle Positionierung verhindern" aktivieren

Ergebnis: wie gewünscht lässt sich das verankerte Objekt zwar markieren, jedoch nicht innerhalb (!!!) des Textrahmens verschieben oder skalieren. Der Textrahmen an sich lässt sich auf der Seite wunderbar verschieben.

Mein Problem: wählt man nun im Menü "Objekt" -> "Alles auf Druckbogen entsperren" wird das im (!!!) Textrahmen befindliche Objekt wieder "positionierbar". Nicht nur das: in den "Optionen für verankertes Objekt" ist die Option "Manuelle Positionierung verhindern" weiterhin aktiviert. Das lässt sich ganz prima reproduzieren - sogar "on scratch".

Weiß jemand, was das ist und/oder wie sich zumindest das Problem lösen/umgehen lässt?

ID 7.0.4 - Mac OS 10.5.8

Dank und Gruß
Bernhard

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5808

15. Jul 2012, 07:23
Bewertung:

gelesen: 4692

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernhard,

ich habe das Problem nachvollziehen können.

Es kann umgangen werden, indem man "Alles auf Druckbogen entsperren" nicht benutzt. :-)
Die Rahmen können ja einzeln entsperrt werden.

Es ist aber auch möglich, "Manuelle Positionierung verhindern" wieder zu aktivieren:

Code
// alle Rahmen 
var allFrames = app.activeWindow.activeSpread.allPageItems;
//eine Schleife durch die Rahmen
for (var f=0; f<allFrames.length; f++) {
// prüfen, ob verankert
if (allFrames[f].parent == "[object Character]") {
// wenn die manuelle Positionierung an ist ...
if (allFrames[f].anchoredObjectSettings.lockPosition == true) {
// ... aber der Rahmen ist nicht gesperrt ...
if (allFrames[f].locked == false) {
// ... den Rahmen sperren
allFrames[f].locked = true;
}
}
}
}

Das funktioniert auf dem aktiven Druckbogen. Kann aber auch geändert werden, so dass das ganze Dokument behandelt wird.

Gruss, Hans

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5065

15. Jul 2012, 10:47
Bewertung:

gelesen: 4652

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

vielen Dank für deine Antwort!

> Es kann umgangen werden, indem man "Alles auf Druckbogen entsperren" nicht benutzt. :-)

Würden die "Helden der Arbeit" nicht einfach nur dumpf ihre (analoge) Reinzeichnungsliste abarbeiten, hätte ich nicht das Problem. Vom gemeinen Anwender dürfte da wenig Gefahr ausgehen.

Will man ganze Objekte sperren, gehören sie meiner Meinung nach auf eine seperate Ebene, die man wiederum sperrt - so hat der nächste wenigstens eine Chance zu erkennen, was da genau gesperrt ist - zumindest so lange, bis man auf den ersten Blick erkennt, auf welcher Ebene sich ein gesperrtes Objekt befindet (z.B. ein graues Vorhängeschloss-Icon). Aber das ist ein anderes Thema. :-)

Dank und Gruß
Bernhard

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5808

15. Jul 2012, 20:26
Bewertung:

gelesen: 4598

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernhard,

bitteschön. Und? Hast Du das Script-Snippet ausprobiert?

Übrigens: Besten Dank für das Melden dieses Problems.
Das gab den Anstoss zum Entwickeln eines weiteren Scripts, welches ich bald ankündigen werde.

Gruss, Hans

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5065

18. Jul 2012, 21:37
Bewertung:

gelesen: 4503

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

Antwort auf [ Hans Haesler ] Und? Hast Du das Script-Snippet ausprobiert?

Äh, nee. Aber es funktioniert bestimmt ganz prima - wie auch alles andere von dir! *lorberrenausschütt*
Ist ja letztlich nur 'n Bug.
Ich fand's interessanter die Ebenen-Palette zu studieren. Wusste nicht, dass sie auch die gesamte Objekt-Hierarchie wiedergibt - also auch den verankerten Kram. :-)

Gruß
Bernhard

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5808

19. Jul 2012, 06:13
Bewertung:

gelesen: 4475

Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernhard,

Zitat Ist ja letztlich nur 'n Bug.

Ich glaube nicht, dass man dies als Bug bezeichnen kann. Eher als nicht zu Ende gedacht.

Das Script-Snippet dient dazu, die verankerten Rahmen wieder zu sperren. Ich werde es auch noch erweitern und veröffentlichen.

Das andere, schon erhältliche Script, ist hier angekündigt: http://www.hilfdirselbst.ch/..._P498036.html#498036 geht weiter als der Menü-Artikel "Alles auf Druckbogen entsperren". Es ermöglicht – unter anderem – verankerte Objekte gesperrt zu belassen.

Gruss, Hans